Update für TV-Archiv und Videoload

Videoload und TV Archiv wurden aktualisiert.
Satellitenkunden müssen ggf. ihren Media Receiver einmal neustarten.

Es gibt zahlreiche kleinere Designänderungen und auch Bugfixes. Die prominentesten Vertreter der letztgenannten Kategorie sind Rücksprünge in der Liste beim Drücken der Zurücktaste – hier geht es jetzt dort weiter wo man aufgehört hatte. Manche Features wurden sogar gestrichen, bspw gibt es von nun an nur noch Coverflow (mit Schatten unter den Postern statt einer Spiegelung), die Tabellendarstellungen wurden wegoptimiert. Weitere Details siehe unten.

Nachfolgend die größten Änderungen im Überblick (mit der Maus über das Bild fahren um alte Version anzuzeigen)

Die neue Videoload Startseite. Neben einigen neuen und umbenannten Buttons fällt in erster Linie das vertikale Design auf. Bisher wurde eher ungewöhnlich horizontal gescrollt.
Im TV-Archiv gibt es eine neue Unterteilung von Filter (nur TV-Archiv) und Suche.

Ansonsten verhält sich das TV-Archiv weitgehend gleich wie Videoload.

Etwas angepasst wurde die Seriendarstellung. Jede Staffel hat jetzt ihre eigene Inhaltsseite ähnlich der bisherigen Folgendarstellung.
Die neue Suche in Aktion. Die Kombination mit Filtern ist entfallen, dafür wird schon beim Tippen gesucht.
Wer im TV-Archiv einen Sender den er noch nicht gebucht hat aufruft, wird darauf dezent hingewiesen. Die bisherigen Paketinformationen entfallen jedoch.
Auch hier findet der neue Begriff „mieten“ Anwendung. Ausserdem wird Code einlösen und der Mietdialog zusammengefasst in Form eines Häkchens.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*