Entertain Remote Control App für iOS released

Heute wurde die erstmals auf der IFA angekündigte Entertain Remote Control App mit etwas Verspätung für iOS freigegeben.

Nach Aktivierung auf dem Media Receiver (Menü > EINSTELLUNGEN > MEDIA RECEIVER > MEDIA RECEIVER VERBINDEN) und Suchlauf lässt sich damit der oder die Receiver im heimischen Netzwerk steuern. Neben den klassischen Tasten der normalen Fernbedienung finden sich auch Direkteinstiege auf diverse interaktive Anwendungen sowie eine Sprachsteuerung.

First Impressions wie gewohnt nachfolgend:

14 Kommentare zu Entertain Remote Control App für iOS released

  1. Cool. Auf so eine App habe schon von Anfang an seit dem ich Enterian habe gewartet.

  2. @tadek
    Würd mich auch interessieren.
    Laut Info sollte die App für Android ja eigentlich schon im Store zu finden sein. Dies ist aber (zumindest bei mir) noch nicht der Fall

  3. Wen interessiert eine app für ein Hype-Produkt?
    Die Telekom sollte endlich mal die ganzen Probleme des 303 fixen!
    Es ist wie überall. Dem Hype-laden rennen alle Hersteller die Türen ein um was vom Kuchen abzubekommen. Aber sich mal auf’s Wesentliche zu konzentrieren und mal Dinge zu fixen. Nö. Ist ja unwichtig. Hauptsache wir können mal wieder fetzen und eine Firma unterstützen, die in der Blase 2.0 eh bald platzen wird!

  4. @Sven
    Wieso fixen? Kommt doch bestimmt bald nen neuer MR raus.

    Naja spaß beiseite, mit Bugfixing sind die Jungs wirklich sehr langsam. Die neue Beta Version des MediaReceivers ist schön und gut aber selbst da hat der 303 ja wieder am meisten Probleme.

  5. Hallo Leute,

    macht mal Halblang!
    Entertain ist aktuell das Innovativste Produkt auf dem Markt und bietet noch reichlich Möglichkeiten nach oben.

    Welches Kabel oder Sat Produkt hat das Potential von Entertin?
    Und Bugs bzw. Unzulänglichkeiten gibt es überall, also seht es mal bitte Faktenorientiert.

    Gruß Alex

  6. Außerdem was hat das mit der App zu tun. So eine App ist super nützlich. Ich kann jetzt mein TV, Blu-Ray und Entertain per Smartphone Steuern. Deutlich besser und angenehmer als mit der Fernbedienung.

    Und die Bugs bei Entertain sind wirklich gering und erträglich . Diese werden auch trotz der App weiter gefixt.

    Es kann ja nicht jeder in den 80ern hängengeblieben sein wie du und von Börse, Wirtschaft hast du auch garkeine Ahnung.

    Wer schon Begriffe wie Hype Produkt oder 2.0 Blase benutzt, der hat bestimmt auch Schwierigkeiten Entertain richtig zu benutzen. Kein Wunder, dass du auf Bug Fixes dafür wartest. Es liegt nicht an Entertain, sondern an dir. Du kannst es einfach nicht bedienen.

  7. Fred :
    Außerdem was hat das mit der App zu tun. So eine App ist super nützlich. Ich kann jetzt mein TV, Blu-Ray und Entertain per Smartphone Steuern. Deutlich besser und angenehmer als mit der Fernbedienung.
    Und die Bugs bei Entertain sind wirklich gering und erträglich . Diese werden auch trotz der App weiter gefixt.
    Es kann ja nicht jeder in den 80ern hängengeblieben sein wie du und von Börse, Wirtschaft hast du auch garkeine Ahnung.
    Wer schon Begriffe wie Hype Produkt oder 2.0 Blase benutzt, der hat bestimmt auch Schwierigkeiten Entertain richtig zu benutzen. Kein Wunder, dass du auf Bug Fixes dafür wartest. Es liegt nicht an Entertain, sondern an dir. Du kannst es einfach nicht bedienen.

    Bla blubb.
    Der 303 ist einfach eine Krücke. Kann man in den Telekomforen nachlesen. Was das mit mir zu tun hat, entgeht meiner Kenntnis. Aber Hauptsache Dummsinn labern anstatt Fakten zu akzeptieren!

  8. Ja es gibt auch nur einen 303, da sind ja alle 303 gleich buggy, bla blub, da hörts mit den fakten ja schon auf….

  9. Aber Hauptsache Dummsinn labern anstatt Fakten zu akzeptieren!

    Meinst dich wohl selber. Das Internet und die Telekomforen sind ja ein Ort der Weißheit und sowieso repräsentativ für die ganze Welt. Wahrscheinlich im 80er Jahre Internet, was du noch benutzt. Dann hast du ja ein guten Ort gefunden, wo du dich mit anderen Intelligenzbestien wie dir austauschen kannst. Die paar Millionen Entertain Kunden, die keine großen Probleme haben, sind dann wohl nicht ganz so schlau wie du, um es zu checken. Es kann ja nicht jeder alles so schnell verstehen und ein möchtegern Besserwisser sein.

  10. Jetzt nicht gleich persönlich werden.
    Ich verstehe eh das Problem nicht ganz. Wer auch immer die App gebaut hat, hätte mit Verzicht darauf nicht einen Bug gefixt, weil das 2 voneinander unabhängige Baustellen sind.

  11. Richtig, ich sehe auch nicht, warum die App jetzt plötzlich die Entwicklung an der Firmware behindern soll.

    Ganz im Gegenteil. Das ist doch ein wichtiger Service und Plus für Entertain und sehr kundenfreundlich. Übrigens warteten auch viele Kunden auf so eine App. Das kann man auch in den Telekomforen nachlesen.

    Heute ist es ganz normal, dass man sein ganzes Homesystem über Smartphone steuern kann. Es ist was wirklich nützliches, auf das viele Kunden lange gewartet haben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*