Erneut Update für Entertain IPTV Receiver

Nach dem Update auf Client Version 2.2 letzte Woche, steht seit heute ein weiteres Update für alle Media Receiver (MR500 ausgenommen) zur Verfügung. Dieses behebt den Fehler der verschwundenen Favoriten im Programm-Manager. Ausserdem heisst die Favoriten-Kanalliste jetzt auch Favoriten und nicht f01.

Die neuen Versionen sind:

MR100, X300T, X301T, MR300A, MR300B, MR301A, MR301B: 2.2.28189.1102
MR102, MR303A: 2.2.28189.1104
MR303B: 2.2.32014.1106

 

12 Kommentare zu Erneut Update für Entertain IPTV Receiver

  1. Wech…brauchte wohl niemand oder die Telekom denkt an uns, dass wir mal aufstehen, hinknien und hinten rumfummeln 🙂

  2. für den wechfall könnte ich den Entwickler einen Tritt versetzen… So ein blödsinn dieser Ausschalt Button…..

  3. habe mal ne Frage zum Nachlauf bei Aufnehmen. Hatte bisher automatisch 5 Minuten eingestellt. Nach dem Update nimmt der MR (X301T, 160 GB) nun ohne Nachlauf auf (also wie in der Programmzeitschrift angegeben). Im Menü finde ich den Punkt zum automatischen nachlauf nicht mehr… Bin ich einfach nur blind oder gibt´s das tatsächlich nicht mehr??

  4. Eine Voreinstellung für den Nachlauf gab es auf dem Receiver nie. Das gibts nur im Programm-Manager.
    Allerdings gibt es nach wie vor den 5Min Nachlauf, auch wenn es auf „wie in der Programm-Übersicht“ steht. Allerdings ist der 5Min Nachlauf nicht fest an der Aufnahme sondern wird nur gemacht, wenn die Leitung es hergibt. Wenn du direkt im Anschluss zuviele andere Aufnahmen startest, wird sie ohne Nachlauf aufgezeichnet. Wobei das wohl eher selten eintreten wird.

  5. Und ich dachte shcon ich spinne, hab den den Tag gesucht. Aber warum man den Neustart Punkt entfernt, bleibt wohl deren Geheimnis. Manchmal ist die Telekom wirklich sehr schlau.

  6. Wird damit auch der Fehler behoben, dass der MR102 meinte, doch keine HD-Filme vom großen Bruder abspielen zu können?

  7. Übrigens hab ich das gerade herausgefunden: drückt man den power button eines MR303A länger als 5 sekunden, startet er neu, wie man es zuvor über den „neustart“ menüpunkt machen konnte. So konnte ich das Folge-Update erzwingen.

  8. Grinch :
    Eine Voreinstellung für den Nachlauf gab es auf dem Receiver nie. Das gibts nur im Programm-Manager.

    Wie meinst Du das? Wenn ich auf dem Receiver eine Aufnahme Programmiere kann ich einstellen wie lange die Aufnahme nachlaufen soll. Und ganz früher gab es auch die Möglichkeit diesen Wert als Grundeinstellung zu definieren. Das ist aber schon länger weg. Aber die Einstellung bei jeder Aufnahme gibt es noch. Zumindest in der 2.2er Version. Die neue hab ich noch nicht gesehen.

    +Gruß Mikesch

  9. Und mit länger meinst du >3 Jahre? Dann stimme ich dir zu 🙂 Denn die Voreinstellung ist fix in der Firmware eingebrannt.
    Aber klar, du kannst es für jede Aufnahme ändern, ich bezog mich ja auf die Voreinstellung.

  10. @Grinch
    Nein, weniger als 3 Jahre. Ich kenne die Einstellung auch noch und ich habe Entertain gerade mal drei Jahre. Und ich fände es toll wenn die zentrale Einstellung des Nachlaufes wieder gäbe. Es ist echt lästig es jedes mal von Hand einzustellen. Und nichts ist ärgerlicher als wenn die letzten paar Minuten des Films fehlen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*