EntertainTV mobil erweitert Kundenkreis

Wie heute auf der IFA Pressekonferenz angekündigt, wird der potentielle Kundenkreis von EntertainTV mobil deutlich erweitert. Ab sofort kann die Option auch ohne EntertainTV zu MagentaZuhause (also einem Festnetzanschluss mit Internetzugang) zugebucht werden (Nutzung auf Android, iOS und PC, inkl. Cloud Recorder aber ohne STB). Die Preise unterscheiden sich jedoch teils deutlich, je nachdem zu welcher Kundengruppe man sich zählt.

Hat man nur den angesprochenen MagentaZuhause Tarif werden 9,95€ mtl. fällig.
Hat man die EntertainTV Variante sind es 6,95€ mtl.
Ist man Festnetz Neukunde gibts die Option 3 Monate kostenlos.
Wer Festnetz und Mobilfunk von der Telekom bezieht und damit Anspruch auf den MagentaEINS TV Vorteil hat, bekommt die Option sogar bis auf Weiteres kostenlos.

Was mit welcher Variante nutzbar ist, ist schön in der oben verlinkten Optionsseite tabellarisch aufgelistet. In erster Linie unterscheiden sich die Funktionen dort wo eine STB nötig ist, die man ohne EntertainTV nicht hat.

Bei Nutzung über den MagentaEINS Vorteil ist aber ein besonderer Hinweis auf das Kleingedruckte fällig:

Voraussetzung für den Leistungsvorteil „EntertainTV mobil“ ist ein IP-basierter Breitband-Vertrag (ohne TV) oder ein MagentaZuhause Paket mit EntertainTV/EntertainTV Plus, dieser ist befristet bis zum 31.12.2017 ohne Aufpreis inkludiert. Die Telekom kann die Befristung von „EntertainTV mobil“ jedoch bis zum 02.09.2019 verlängern; in diesem Fall entfällt der Leistungsvorteil automatisch am 02.09.2019. Der Zugang zu Sendern der RTL-Gruppe ist bis zum 01.11.2016 Bestandteil des Leistungsvorteils „EntertainTV mobil“ und kann danach ersatzlos entfallen. Die Datenübertragung über das Mobilfunknetz wird entsprechend dem vereinbarten Mobilfunk-Tarif berechnet. Aufnahmen auf dem Cloud Recorder können nicht für alle Sender angeboten werden. Die Telekom Deutschland behält sich vor, die Aufnahmen auf dem inkludierten Cloud Recorder zu löschen, falls der Kunde den Dienst EntertainTV mobil 3 Monate lang nicht genutzt hat.

Oder in eigenen Worten:

  • Eine Nutzung mit MagentaZuhause und einem „alten“ Entertain Tarif scheint nicht möglich – vermutlich um die beiden Plattformen nicht zu vermischen.
  • Der Vorteil gilt erstmal bis Ende 2017 kann aber ggf. bis 2019 verlängert werden.
  • Die RTL Sender sind möglicherweise ab November nicht mehr kostenlos über die Vorteilsoption zu empfangen – wer RTL weiter mobil sehen will muss auf eine der kostenpflichtigen Optionen ausweichen.
  • Das anfallende Datenvolumen der mobilen Nutzung wird dem jeweiligen Mobilfunktarif entsprechend berechnet. Im WLAN ist natürlich unbegrenztes TV Vergnügen möglich, bei Aufnahmen empfiehlt sich die Download & Play Funktion – wo sie rechtlich erlaubt ist.

Um an den MagentaEINS Vorteil zu kommen, teilen sich die Wege noch mal auf. Wer bereits berechtigt ist, den Vorteil aber noch nicht gebucht hat, steigt hier ein. Wer bereits den MagentaEINS Vorteil nutzt (das sind wohl derzeit wohl 2,6Mio Kunden) und jetzt auch den TV Vorteil haben will, nutzt diesen Link. Wer bereits einen Festnetzanschluss hat und jetzt einen Mobilfunkvertrag abschließen will, um in den Genuss zu kommen, klickt hier. Und wer einen Mobilfunkvertrag hat und noch Festnetz braucht klickt hier. Oder sicherheitshalber klickt ihr euch auf der Telekomseite selbst durch, falls sich die Links mal ändern.

MagentaEINS- und Breitbandneukunden bekommen ausserdem noch EntertainTV für 24 Monate kostenlos oben drauf.

Und wenn wir gerade dabei sind, wie heute morgen schon erwähnt sollen derzeit BigTV (alle PayTV Sender der Telekom) und HD Start (FreeTV in HD) ebenfalls die ersten 3 Monate für EntertainTV Kunden kostenlos zu haben sein. Bei HD Start wird das derzeit jedoch noch nicht angezeigt, genauso wie die Inklusivleistung EntertainTV bei einem Neuvertrag. Prüft also noch mal vor Bestellung, dass euch das im Bestellprozess entsprechend angezeigt wird oder geht den Weg über die Hotline oder einen Shop vor Ort.

Und wenn ihr gerade am Buchen seid, könnt ihr euch auch gleich das neue Eishockey-Paket kostenlos (mit Entertain – ohne Entertain als Telekom Kunde nur die ersten 24 Monate, danach 4,95€ mtl.) mit dazubuchen, damit ihr zum Saisonstart am 16.09. direkt die neuen Sender auch schauen könnt.

So, ich hoffe ich habe den Tarif- und Optionsdschungel etwas für euch lichten können und habe dabei nicht selbst etwas durcheinander gebracht. In dem Fall bin ich wie immer für Hinweise dankbar.

1 Kommentar zu EntertainTV mobil erweitert Kundenkreis

  1. Buchung von EntertainTV mobil bei vorhandenem Magenta Zuhause Paket zusammen mit „altem“ Entertain (also *nicht* neues EntertainTV) tatsächlich nicht möglich! Bestätigt!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*