Problemlösungen

Hier versuchen wir häufige Probleme aufzuführen und wie man sie löst. Glücklicherweise hat es diese Kategorie in 4 Jahren nur zu einem Beitrag gebracht, der mittlerweile veraltet ist. Daher verlinke ich in diesem Artikel eher auf bestehende Hilfsseiten. Wenn ihr also weitere Hinweise habt oder ein Problem, wofür keiner eine Lösung hat, lasst es mich in den Kommentaren wissen.

Zu Bild und Tonstörungen empfiehlt sich neben dem Systemtest (im Menü > Hilfe) auch ein Blick in die Hilfeseiten zum Thema.

8 Kommentare zu Problemlösungen

  1. Hallo,
    ich möchte in meiner Wohnung Entertain mit mehreren Receivern verwenden. Da ich nicht unbedingt Kabel verlegen möchte und WLAN und Powerlan nicht wirklich gut funktioniert hatte ich mir überlegt eine alte ISDN Verkabelung in eine Ethernet Verkabelung zu ändern. Ich möchte also die vorhandenen 4 Adern in eine Cat 3 Ethernet Verkabelung basteln. Wie hoch sind deiner Meinung nach die Erfolgsaussichten mit Cat3 ein Störungsfreies Bild zu bekommen? Entfernungen sind denke ich maximal 20m.

    Für Erfahrungen wäre ich sehr Dankbar.

    VG
    Friedrich

  2. Also mit Erfahrungen insbesondere mit Entertain kann ich nicht glänzen. Rein von der Theorie taugt Cat3 ja nur für 10Mbit, praktisch sind über kurze Entfernungen aber auch 100 drin. Jetzt hängt es einfach davon ab auf was sich Receiver und Switch/Router einigen (ausser du kannst am Switch/Router eine Geschwindigkeit erzwingen). Ich denke die Chancen auf 100Mbit sind ganz gut, aber im Worst Case müsstest du auch mit 10 auskommen. Und das hängt auch etwas davon ab was du für eine Internetverbindung dahinter hast. Bei DSL16+ ist sowieso alles auf die garantierten 10Mbit ausgelegt, d.h. es sollte zu garkeinen Problemen kommen. Bei VDSL25 oder mehr kann es dir halt passieren, dass gerade beim Umschalten auf einen HD-Sender oder wenn du mehrere Sender gleichzeitig mit einem Receiver (dem Rekorder) empfängst es zu Störungen kommen kann. Am Ende wirst du nicht drumrum kommen es auszuprobieren. Mal ein verlorenes Paket ist übrigens nicht allzutragisch, die Receiver können das noch mal anfordern. Wenn du einen PC oder sonstigen Softwareempfänger mit VLC o.ä. dran hast fehlt die Funktion allerdings.

  3. Hallo,
    danke für die promte Antwort. Dann werde ich es mal austesten und ggf. berichten. Da ich den Hauptreceiver direkt an den Router mit Cat5 anschließen kann und nur den zweit und dritt Receiver über die Cat3 Verbindung anbinden werde, gehe ich davon aus, dass selbst bei 10 Mbit nicht viel passieren kann. VDSL50 kommt am Router an. Wenn ich es richtig verstanden habe hätte ich dann nur Probleme wenn ich gleichzeitig am zweit und dritt Receiver HD schauen will und somit über die 10 Mbit komme. Und wenn ich Glück habe schaffe ichd ie 100Mbit und habe somit kein Problem. In der Theorie zumindest.

    VG
    Friedrich

  4. Hängen denn Receiver 2 & 3 am gleichen Cat3 Kabel? Wenn jeder sein eigenes hat, würde auch die gleichzeitige Nutzung unterschiedlicher HD Sender gehen. Lediglich in den ersten Sekunden nach dem Umschalten auf einen HD Sender könnte es zu Bildfehlern kommen. Für das schnelle Umschalten mit HD brauchts etwas mehr als 10Mbit.

  5. Hallo,

    ich habe seit neustem einen neues Speedport (W724V).
    Wenn ich jetzt die Multicastadressen in der VLC App auf meinem iPad nutze bleibt das bild ständig hängen. Danach muss ich die schließen und neustarten, bis sie wenige Minuten später wieder hängen bleibt. Leider finde ich keine infos im Netz ob es grundsätzlich bei diesem Speedport und den hier gebotenen Multicastadressen probleme gibt.

    Weil ich dachte das es vielleicht an dem Speedport liegt, deshalb habe ich mich auch schon über den Repeater eingeloggt, das Problem bleibt das selbe.

    Ich hoffe ich bekomme hier hilfe.

    PS: Ich habe VDSL50 mit Entertain.

    Liebe Grüße
    Andreas

  6. Hi Andreas!

    Am Speedport sollte es eigentlich nicht liegen. Ich habe auch einen Speedport W 724V Typ A (aktuelle FW) und habe das Problem mit mein MacBook Air nicht. Versuch es doch mal mit nen Laptop via WLAN! Wenn das funktioniert, dann kannst du den Router ausschließen. Allerdings solltest du auch eine Verbindung zum Router direkt aufbauen und nicht zum Repeater (ggf. diesen mal ausschalten), da die wenigesten Repeater wirklich IGMP (Multicast) unterstützen.
    Ich tippe auf ein Problem bei der VLC App. Welche der vielen VLC Apps hast du versucht?

    Lg.
    Porschi

  7. @Porschi
    Danke für die Antwort, das Problem habe ich seit ich den neuen Router habe.
    Auf meinem MacBook funktioniert es einwandfrei.
    Die heißt einfach VLC, kann es garnicht genau sagen welche es ist.
    Welche ist denn empfehlenswert?

    LG
    Andreas

  8. Hallo,

    suche nach Wechsel auf Windows 10 ein neues Mediacenter. U.a. zum Empfang vom Fernsehprogramm auf meinem PC. Habe nun mal den DVBViewer geladen. Empfang über
    DVB-T Tuner ok, aber kein besonders gutes Bild. Bei Empfang über IPTV gutes Bild aber immer wieder Stotterer in Bild und Ton. Denke es ist ein Einstellungsfehler von mir. Hat wer einen Rat für mich?. Vielen Dank vorab.
    LG
    Reiner

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*