FUSSBALL interaktiv

Statistiken

Und zum Schluss wären da noch die verschiedensten Statistiken zu erwähnen. Auch hier gibt es beim alten Entertain noch mehr zu erkunden.

Hier zeigen sich im direkten Vergleich auch schön die Unterschiede der gewählten Schriftart. EntertainTV setzt hier auf eine schicker wirkende, jedoch auf kleineren Geräten schlechter lesbare dünnere Schriftart, als noch das alte Entertain.

Ticker

Ticker EntertainTV

Ticker Entertain

Statistik

Statistik EntertainTV

Statistik Entertain

Torschützen

Torschützen EntertainTV

Torschützen Entertain

Im alten Entertain sind die Torschützen übrigens nur ein kleiner Bereich im Menü Highlights. Dort gibt es noch weitere Highlights der Saison zum stöbern.

ETFI_Highlights

Blitztabelle

Blitztabelle EntertainTV

Blitztabelle Entertain

Technik

Technisch baut das alte Entertain-Angebot noch auf dem Mediaroom Presentation Framework auf, das neue EntertainTV setzt auf HTML5. Theoretisch sollte das für Optik und Inhalt praktisch keinen Unterschied bedeuten. Praktisch unterscheiden sich die Versionen dann doch etwas im Detail. So ist das neue Angebot „kantiger“ und weniger „verspielt“. D.h. keine runden Ecken, weniger Farben und deutlich weniger Animationen. Insbesondere durch Letzteres wirkt es jedoch etwas stockend und das obwohl die Performance deutlich besser ist. Beim alten Angebot sieht man sich immer wieder mit dem kleinen Ladekreis konfrontiert, bei der neuen Version sind die Ladezeiten enorm kurz und es lässt sich viel schneller navigieren.

Man hat sich bei der neuen Version wohl zunächst auf das Wesentliche konzentriert und das funktioniert soweit auch sehr gut. Einzig hatte ich zwischendurch mal den Fehler, dass in der Einblendung das Bild-in-Bild des anderen Senders nicht angezeigt wurde. Das war nach einem Neustart der Anwendung jedoch wieder behoben.

Erfahrungsgemäß kommt mit einer neuen Bundesliga Saison meist auch ein Update für FUSSBALL interaktiv, warten wir es ab.