Serienpriorität jetzt frei einstellbar

Seit heute kann man bei Entertain IPTV (also nicht  bei Entertain Sat) die Priorität seiner Serienaufnahmen definieren. Dies funktioniert ähnlich der Kanalsortierung. Serien, die weiter oben stehen, werden bei Konflikten bevorzugt, bis die freien Streams vergeben sind.

Zur Freischaltung der Funktion ist ein Neustart des Media Receivers nötig.

3 Kommentare zu Serienpriorität jetzt frei einstellbar

  1. Hallo, ich habe mal ne Frage, wir habe 4 T-Home Reseiver angeschlossen, kann man die Priorität der Reseiver festlegen (ausser Hauptgerät) ?? Bisher ist es so, das immer ein Reseiver aus der laufenden HD Sendung/Film geschmissen wird wenn sich die anderen einschalten. Wir können 2 HD Sender gleichzeitig gucken? Ich hoffe das die laienhafte Fragestellung nich zusätzliche Probleme schaft???

    Grüße und vielen Dank Bernd Knapp

  2. Die Priorität unter den Receivern wird dynamisch festgelegt. Es fliegt immer der raus, an dem die längste Zeit nichts mehr gemacht wurde.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Entertain Change(b)log » Serienpriorität jetzt auch für Entertain Sat

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*