Hier finden sich Änderungen an der Firmware

Update für MagentaTV Stick auf 1.27.7 bringt PIN Einstellungen

Von den Media Receivern kennt man die Einstellungen schon länger, jetzt gibt es sie auch auf dem MagentaTV Stick. Dazu gehört einerseits die sogenannte „Komfort-Funktion“, die die Abfrage für 4h abschaltet (für Haushalte mit Kindern, aber z.B. einer temporären Nutzung durch Erwachsene), sowie eine grundlegende Abschaltung der Jugendschutz-Funktionen für Haushalte ohne Kinder.

Neues
  • Nutzer können nun festlegen, ab welcher Altersfreigabe die Jugendschutz PIN abgefragt wird. Diese kann in den Einstellungen unter „Kinder & Jugendschutz“ angepasst werden. So können Inhalte ab 6, 12, 16 oder 18 Jahren mit einer PIN gesperrt werden (Voreingestellt sind Inhalte ab 16 Jahren). Die PIN Funktion kann hiermit auch vollständig deaktiviert werden.
  • Sobald der Nutzer die Jugendschutz PIN korrekt eingegeben hat, besteht nun die Möglichkeit durch Aktivierung des Komfort Features die PIN Abfrage temporär für die kommenden 4 Stunden zu deaktivieren
  • Der Nutzer wird bereits im Mini EPG informiert, dass der Inhalt durch die Jugendschutz PIN gesperrt ist und wird aufgefordert diese einzugeben, um den Inhalt sehen zu können. In diesem Zug wird die Aktivierung des Komfort Features ermöglicht und die PIN Eingabe kann temporär für 4 Stunden deaktiviert werden.
  • Sollte der Nutzer die PIN 3 Mal falsch eingeben, wird er abgemeldet und für die kommenden 10 Minuten gesperrt
  • In der Suche werden nur Bilder von Suchergebnissen angezeigt, die gemäß Jugendschutzeinstellung freigegeben sind
Bugfixes
  • Das Titelbild eines gesperrten Inhalts wird erst nach PIN Eingabe sichtbar
  • Sollten die Jugendschutz Einstellungen geändert werden während ein Inhalt wiedergegeben wird, wird dieser Inhalt wieder gesperrt und die PIN muss neu eingegeben werden, um den Inhalt freizuschalten
  • Nachdem der Stick im Standby Modus war, muss die Jugendschutz PIN erneut für den ausgewählten Inhalt eingegeben werden
  • Gesperrte Inhalte sind nach Neustart aus dem Standby Modus nicht mehr sichtbar, bis die PIN eingegeben wurde
Nutzungsmöglichkeiten
  • Es besteht nun die Möglichkeit bei Bedarf die PIN Abfragen vollständig abzuschalten
  • Es besteht die Möglichkeit in Familien Haushalten die PIN Abfrage auf das Alter der Kinder abzustimmen, jedoch über das Komfort Feature die PIN Abfrage für 4 Stunden temporär zu deaktivieren. Somit stört diese dann beispielsweise beim abendlichen Fernsehen nicht mehr, sichert danach jedoch die Nutzung automatisch wieder ab.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-MagentaTV-Stick/m-p/4762005#M417318

Updates für die Media Receiver auf 15.5.78.8 #1 / UI 2.81.9623

Da ist man mal das Wochenende unterwegs und schon kommt man kaum mit Schreiben hinterher. Auch die Media Receiver 201/401/601 erhalten die Tage ein neues Update. Nachdem der letzte Versuch mit Version 15 offenbar nicht so erfolgreich verlief (das Update wurde nie an alle verteilt), gibt es jetzt ein Update vom Update und gleich noch eine neue Version der Oberfläche dazu.

Die neuen Versionen sind:

  • Software Version: ACN G4 15.5.78.8 build #1
  • UI-Version: 2.81.9623

Wie gewohnt wird das Update in Etappen verteilt, d.h. es wird euch irgendwann angeboten oder im Standby automatisch installiert. Erzwingen ist derzeit nicht möglich.

Für die MagentaTV Box steht das Update auf Version 15 noch aus.

Update 21.09.2020: Das Update wird jetzt auch auf den MagentaTV Boxen angeboten.

MagentaTV iOS App jetzt auch in Version 3.2.0 verfügbar

Für iOS ist ein Update auf Version 3.2.0 seit gestern verfügbar. Auch wenn man ein paar Dinge bereits vom Update auf diese Versionsnummer für Android kennt, so sind doch auch ein paar neue Funktionen dazu gekommen:

Neu bei iOS:
  • Neue Funktion „Binge-Watching“ ermöglicht das automatische Abspielen der nächsten Episoden einer Serie.
  • Nummer des TV-Kanals wird als zusätzliche Information im EPG dargestellt.
  • Detailinformationen/Infotexte zur vorhandenen Aufnahme werden angezeigt.

Übersicht der behobenen Fehler bei iOS:
  • Verbesserung des Download-Verfahrens.
  • Aufnahmequelle IPTV/SAT auswählbar (nur für Media Receiver 601).
  • Allgemeine Verbesserungen für Chromecast und das Login Verhalten.
  • Die Funktion „Remote Control“ war nicht verfügbar, wenn der Media Receiver über einen längeren Zeitraum inaktiv war.
  • Die Funktion „Remote Control“ unterstützt auf dem iPhone den Landscape-Modus.
  • Die Funktion „Restart“ war zeitweise nicht verfügbar, dies wurde behoben.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/MagentaTV-App-Software-Update/ta-p/4151198

Hotfix für MagentaTV Android App auf Version 3.2.1

Und heute kam gleich noch ein Hotfix für die Android App hinterher:

  • Hotfix-Release: Probleme beim Starten der App auf Geräten mit Android 6.0 wurden behoben.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/MagentaTV-App-Software-Update/ta-p/4151198

Und als kleine Randnotiz: Die MagentaTV Box (allerdings offenbar nicht die MagentaTV Box Play) ist nun wieder im Rahmen einer Beta-Phase bestellbar. Danke für die zahlreichen Hinweise dazu.

Update für Android App auf Version 3.2.0

Seit heute ist ein kleineres Update der Android App auf Version 3.2.0 verfügbar.

Wie gewohnt hier die im Update enthaltenen Änderungen:

  • Auswählbarkeit der Aufnahmequelle IPTV/SAT für Media Receiver 601.
  • Verbesserung des Download-Verfahrens.
  • Optimierung der Aufnahmeeinstellungen bei Serienaufnahmen.
  • Beibehalten der ausgewählten Aufnahmequalität bei Aufnahmen.
  • Permanente Audio/Settings des Nutzers werden beim Abspielen von Live-TV beibehalten.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/MagentaTV-App-Software-Update/ta-p/4151198

Update 15.5.78.3 #4 für MR201/401/601

Weitgehend unbemerkt und unangekündigt schleicht sich gerade ein Update auf die genannten Receiver. Leider habe ich dazu auch keine Infos, was alles enthalten ist und liefere sie zu gegebener Zeit nach. Der Versionssprung ist zumindest nicht unerheblich (von 13 auf 15 bei der Software und 78 auf 80 beim UI) und überholen sogar die MagentaTV Boxen, die sich noch mit Software-Version 14 und UI 78 zufrieden geben müssen.

Das Update wird wie gewohnt auch in Etappen verteilt und lässt sich bis dahin nicht erzwingen, sondern wird automatisch irgendwann angeboten.

Die neuen Versionen sind:
Software-Version: G4 ACN 15.5.78.3 #4
UI-Version: 2.80.9524

  •  Technische Optimierungen und Verbesserung in der Stabilität
  • Neuer Menüpunkt unter Einstellungen > Geräte&System > Sprachverlauf Hier können zukünftig die Sprachbefehle angezeigt und gelöscht werden. Voraussetzung ist die Nutzung eines Magenta Speakers.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-Media-Receiver-201-401-601-und-MagentaTV-Box/m-p/4697832#M411878

Software-Update MagentaTV Stick 1.26.1.4

Nachdem jüngst die Firmware aktualisiert wurde, ist jetzt wieder mal die Software auf dem Stick, also der Launcher, dran.

Dieser erhielt gestern Abend ein recht umfangreiches Update. Wie gewohnt findet ihr Details dazu bei Telekomhilft, in der iptv.blog Datenbank und natürlich gleich nachfolgend. Im Wesentlichen wurden diverse Probleme rund um Aufnahmen behoben.

Neues
  • Bei Aufnahmen von SD Inhalten konnte fälschlicherweise „Aufnahme in HD Qualität“ ausgewählt werden. Inhalte waren jedoch trotzdem nur in SD abspielbar
  • Manchen Nutzern wurden geplante Aufnahmen nicht vollständig angezeigt
  • Aufnahmen können von nun an gefiltert und sortiert werden
  • Gespeicherte und geplante Aufnahmen wurden teilweise nicht angezeigt
  • Nicht alle Inhalte der „Meine Aufnahmen“ Lane wurden angezeigt
  • Das Planen von Aufnahmen direkt nach einem längerem Standby ist jetzt wieder möglich
  • Es verschwanden gespeicherte und geplante Aufnahmen aus der Anzeige
  • Das Binge-Watching funktioniert nun korrekt wenn man eine Episode von der Staffel-Detailseite aus startet
  • Es wurde eine Ursache für einen Absturz des Launchers behoben
  • In der EPG Zeitleiste wurde die Darstellung optimiert sowie die aktuelle Uhrzeit eingefügt
  • Problembehebung beim Neustarten einer Sendung, nachdem der Stick aus einem längerem Standby-Modus wieder in Betrieb genommen wird
  • Das Instant Restart-Symbol des Live-Programms zeigte nicht den korrekten Status an, wenn das Programm kein Neustart zugelassen hat
  • Es wurde ein Countdown zur „Bist du noch da?“-Anzeige hinzugefügt nach dem das Streaming gestoppt und man auf die Startseite geleitet wird
  • Der Fokus im EPG ist nun nicht mehr am linken Rand fixiert, sondern ist nun im EPG bewegbar
  • Beim Neustarten einer Sendung direkt nach einem längeren Standby, wird nun die korrekte Sendung abgespielt
  • Es werden nun die korrekten Buttons angezeigt wenn Neustarten oder Aufnahmen nicht möglich sind
  • Manchmal wurden Änderungen der Sortierreihenfolge von Kanälen, die auf anderen Geräten vorgenommen wurden, nicht auf den Stick synchronisiert
  • Fehlerbehebung in der Zeitanzeige, die angibt, wie lange Aufnahmen noch abspielbar sind
  • Nach einem Neustart des Sticks konnte der erste Titel unter „Meine Aufnahmen“ nicht abgespielt werden
  • „Keine Wiedergabe URL“-Fehler beim Abspielen von einigen Aufnahmen wurde behoben
  • Wurde eine Episode im VoD Bereich abgespielt, wird nun die Lane mit weiteren Episoden unterhalb der Player Bedienelemente angezeigt
  • Beim Navigieren durch die Megathek kam es zu Abstürzen der App
  • Die Weiterschauen Bookmarks berücksichtigen nun korrekt die Position auf Basis der Framerate des Inhalts
  • Auf den Detailseiten wurde der Hintergrund doppelt überlagert angezeigt
  • Unter bestimmten Umständen wurden die Inhalte der Detailseiten doppelt angezeigt
  • Nach dem Standby ist nun der korrekte Eintrag im EPG ausgewählt
  • Wenn man den Kanal über die „Jetzt im TV“ Lane wechselt, während man sich in einer neugestarteten Sendung befindet, kommt nun eine Warnung
  • Wenn nach dem Standby ein Kanal getuned wurde, der eine PIN-Eingabe erforderte, konnte es dazu kommen das nur ein Blackscreen angezeigt wurde
  • Es gab einen Fehler bei der aktivierten Favoritenliste, wenn ein Kanal der nicht in der Liste war durch das EPG gestartet wurde
  • Fehlerbehebung von Abstürzen des Sticks durch schnelles Drücken der Home-Taste oder Aufnahme Taste
  • Wurde auf dem Magenta TV Ladebildschirm die TV oder EPG Taste gedrückt, konnte es dazu kommen, das LiveTV/EPG vom MagentaTV Logo überlagert blieb
  • Die Roten Punkte auf Detailseiten werden nun korrekt entfernt, wenn die Aufnahme abgebrochen wird
  • Anpassungen der Seite „Meine Aufnahme“ von verschiedenen Einstiegspunkten aus
  • Optimierung bei der Anzeige von Aufnahmen, wenn diese neu geplant oder kürzlich gelöscht wurden
  • Der „Aufnahme“-Button zeigte falsches Verhalten nach dem Abbrechen einer Aufnahme an
  • Für geplante Aufnahmen wird ein Uhr Symbol vor dem Titel angezeigt
  • Textanpassungen in der Aufnahmefunktion nach dem Neustart
  • Serienaufnahmen die aktuell nur eine Aufnahme haben, zeigen nun ebenfalls die Detailseite und spielen nicht direkt ab, wenn sie in der „Meine Aufnahmen Lane“ ausgewählt werden
  • Das Abspielen aufgenommender Sendungen bei denen das Programm davor oder danach ein Blackscreen war, ist wieder möglich.
  • Die Anzeige des Titels für die letzte Kachel einer Suchergebnis Lane ist nun korrekt
  • Es wurden Vorbereitungen, abgestimmt auf die kommenden Backendanpassungen, implementiert. Diese sind ein erster Baustein die Streamingstabilität zu verbessern
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-MagentaTV-Stick/m-p/4690286#M411274

Und als kleine Randnotiz noch der Hinweis auf ein Update der Sky App auf den MagentaTV Boxen.

Update 3.1.0 jetzt auch für iOS verfügbar

Eine gute Woche nach Android steht das Update 3.1.0 jetzt auch für iOS bereit und bringt dort ebenfalls die neuen Funktionen wie Shift-to-TV oder Listendarstellung des EPG. Die behobenen Fehler weichen dagegen etwas ab. Aber seht selbst:

Neu bei iOS
  • Erweiterung um die Funktion Shift-to-TV für TV-Inhalte auf dem Media Receiver
  • Ergänzung der Sprach-/Untertiteloptionen beim Abspielen von Aufnahmen
  • Verhalten der EPG-Darstellung im Betrachtungszeitraum, sowie Ergänzung um die Listen- und Tabellenansicht
Übersicht der behobenen Fehler bei iOS
  • Lösung zur Fehlermeldung 4004000 beim Abspielen von Aufnahmen.
  • Begrenzung der Serienanzeige auf 20 Serien-Elemente.
  • Optimierung des EPG.
  • Optimierung der Programmierung von Media Receiver Aufnahmen.
  • Einstellungen zu Sprache und Untertitel im Live-Player (Abspielmenü) möglich.
  • Abspielen von Live-TV in der eingestellten Qualität über Senderwechsel hinweg.
  • Optimierung der Bookmarks beim Abspielen von verschiedenen Aufnahmen.
  • Korrektur der 4K Sender-Anzeige in der Senderliste.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/MagentaTV-App-Software-Update/ta-p/4151198
1 2 3 21