Hier finden sich Änderungen an der Firmware

Update 1.37.4 für MagentaTV Stick und Phonostar Radio-App ist zurück

Für die letzte Woche habe ich noch 2 Nachmeldungen fürs Protokoll:

Der MagentaTV Stick erhielt am Donnerstag ein Update des Launchers auf Version 1.37.4. Dieses enthält ausschließlich Fehlerbehebungen (in der verlinkten Quelle findet ihr noch bestehende bekannte Fehler und ggf. vorhandene Workarounds):

  • Die Wiedergabe einer neu gestarteten Sendung wurde unerwartet beendet
  • Bei Beenden eines Videos wurde das Bookmark, das die aktuelle Wiedergabeposition speichert, zurückgesetzt
  • Wenn im EPG der Fokus von einer aufgenommenen auf eine nicht aufgenommene Sendung wechselte, erschienenen dennoch für einen sehr kurzen Moment die drei roten Aufnahmepunkte
  • Bei Start einer Serienaufnahme wurden nicht alle zukünftigen Folgen aufgezeichnet
  • Fehlende Optionen für das Filtern von Aufnahmen wurden ergänzt
  • Fehler bei der Anzeige des Instant Restart Logos und Abspielknopfes wurden behoben
  • Längere Serientitel werden nun angezeigt, indem der vollständige Titelname durchläuft
  • Favorisierte TV Sender werden nun korrekt angezeigt
  • Der Fehler, der bei Betätigen des EPG Knopfes während der Auswahl einer aufgenommenen Sendung zu einer Fehlermeldung führte, wurde behoben
  • Verfrühte Weiterleitungen zur nächsten Folge einer Serie (Bingewatching)
  • Möchte ein Nutzer die Aufnahme einer Liveshow beenden, wird nun die entsprechende Abfrage korrekt angezeigt
  • Das Filtern von Aufnahmen funktioniert nun wieder einwandfrei
  • Durch Betätigen der REC Taste im EPG wird eine Aufnahme für die aktuell ausgewählte Sendung storniert
  • Ein Fehler, der das erneute Öffnen der Aufnahmeeinstellungen nach Start einer Direktaufnahme bewirkte, wurde behoben
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-MagentaTV-Stick/m-p/5117272/highlight/true#M459674

Außerdem ist seit Mittwoch wieder die neue Version der phonostar Radio App verfügbar. Ihr findet diese unter „Alle Apps“ im Menü der STB.

App-Updates für FireTV und AndroidTV

Heute erschienen wieder Updates der MagentaTV Apps für FireTV und AndroidTV.

Die App für FireTV ist mittlerweile in Version 1.6.0 verfügbar:

Neue Funktionen
  • Löschen erworbener Videos: Man kann aus Datenschutzgründen erworbene Inhalte löschen, damit diese nicht mehr in der Liste der erworbenen Inhalte sichtbar sind.
  • Überspringen von Rückschau und Abspann für ein besseres Serien-Erlebnis (Binge watching).
  • Verbesserte Navigation der Tastatur zur PIN-Eingabe.
  • Verbessertes Verhalten bei Start der Wiedergabe eines Inhalts.
  • Für VoD-Inhalte werden nun Sterne-Bewertungen dargestellt
Behobene Fehler
  • Robustere Login-Logik, um ungewollte Logouts zu verhindern.
  • Verbesserte Stabilität beim LiveTV-Streaming.
  • Die „Jetzt im TV“ Zeile bei der Wiedergabe von Videos zeigt nun die korrekten TV-Inhalte.
  • Technische Verbesserungen im Hintergrund – keine sichtbaren Änderungen vor Kunde.
MagentaTV App auf dem Amazon Fire TV: Software Upd… | Telekom hilft Community

Die App für AndroidTV hat zwar „nur“ Version 1.2.0, die Liste der neuen Features und behobenen Fehler liest sich allerdings recht ähnlich:

Neue Funktionen
  • Löschen erworbener Videos: Man kann aus Datenschutzgründen erworbene Inhalte löschen, damit diese nicht mehr in der Liste der erworbenen Inhalte sichtbar sind.
  • Überspringen von Rückschau und Abspann für ein besseres Serien-Erlebnis (Binge watching).
  • Verbesserte Navigation der Tastatur zur PIN-Eingabe.
  • Verbessertes Verhalten bei Start der Wiedergabe eines Inhalts.
  • Für VoD-Inhalte werden nun Sterne-Bewertungen dargestellt.
Behobene Fehler
  • Robustere Login-Logik, um ungewollte Logouts zu verhindern.
  • Verbesserte Stabilität beim LiveTV-Streaming.
  • Die „Jetzt im TV“ Zeile bei der Wiedergabe von Videos zeigt nun die korrekten TV-Inhalte an.
  • Maskierung PIN-geschützter Inhalte in der Suchergebnis-Liste wurde korrigiert.
MagentaTV App auf Android TV: Software Update | Telekom hilft Community

Kleinere Updates für die MagentaTV STB

Für die MagentaTV STB gab es 2 kleinere UI Updates. Aktuell für alle Receiver (MR201/401/601 und MagentaTV Box (Play)) ist seitdem die Version 2.89.10559. Ein Reboot sollte reichen, um die neue Version zu laden. Behoben wurden einige kleinere Bugs:

  • Technische Änderung des PIN System. Keine sichtbare Änderung für den Kunden.
  • Fehlerbehebung: Der Senderaufruf aus dem UI hat auf folgenden Seiten nicht mehr funktioniert:
    1. Startseite: #dabeiTV Lane
    2. TV-Programm: Ihre genutzten Sender
    3. TV-Programm: Meistgesehene Sendungen
    4. Sport: Jetzt im TV
    5. Musik: Jetzt im TV Sender wird zwar gewechselt, aber nicht der ausgewählte, sondern der zuletzt gesehene wird angezeigt.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-Media-Receiver-201-401-601-und-MagentaTV-Box/m-p/5106211/highlight/true#M458230

MagentaTV App 1.0.0 auf Apple TV

Mit der Pressemitteilung zu Disney+ auf den STB gestern wurde gleichzeitig auch fast etwas überraschend die Verfügbarkeit der MagentaTV App auf Apple TV Geräten ab der 4. Generation angekündigt.

Die Versionsnummer ist 1.0.0. Dieser fehlen noch ein paar von anderen Geräten bekannte Features der App:

UHD, Dolby 5.1 und Atmos sowie „Binge-Watching“ werden bis auf weiteres nicht zur Verfügung stehen. Außerdem werden unter anderem die Konfiguration von Themenkanälen und Senderlisten sowie die individuelle Anpassung von Aufzeichnungen (Aufnahmeformat HD/SD, Einzel-/Serienaufnahme) nur über die iOS App für iPads und iPhones zur Verfügung stehen.

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/MagentaTV-App-auf-Apple-TV-verfuegbar/m-p/5094242#M456588

Leider habe ich selbst keinen AppleTV und kenne leider auch niemanden mit dem Gerät in Reichweite, kann also derzeit selbst nicht mit Erfahrungen oder Screenshots dienen. Ihr könnt zur App aber gerne im Forum diskutieren.

MagentaTV Stick Update 1.37.2

Irgendwie ist mir das durchgerutscht, daher kurze Nachlieferung zum MagentaTV Stick Update auf Version 1.37.2 vom 18.03.2021:

  • Die Position des Aufnahmesymbols im LiveTV Player verschiebt sich nun entsprechend der Titellänge des aufgenommenen Senders
  • Um von der Detailseite aus zum LiveTV zurückzukehren, kann der Nutzer wieder wie gewohnt auf „Zum LiveTV“ drücken. Durch das letzte Update änderte sich das Feld versehentlich zu „Abspielen“
  • Bei Abschluss der Anpassungen der Senderliste wird nun automatisch „Bestätigen“ statt „Abbrechen“ fokussiert
  • Der Pfeil rechts in den Einstellungen des Players, der auf die Möglichkeit verschiedener Einstellungsoptionen verweist, erscheint nur noch für die fokussierte Einstellung und nicht für alle Kategorien
  • Fehlende Metadaten neben dem „VOD“ Feld bei den Filminformationen wurden ergänzt
  • Nach dem Löschen einer Aufnahme wurde der Fokus fälschlicherweise auf „Optionen“ gesetzt
  • Eine fehlerhafte Schattierung bei Überschriften wurde korrigiert
  • Beim Wechsel der Videoqualität auf „SD“ wurde „HD“ beibehalten
  • Die fehlerhafte Anzeige des Programms im Instant Restart Modus nach drücken der „Info“ Taste wurde behoben
  • Beim Abbrechen einer Aufnahme wird nun ein korrekt übersetztes Auswahlmenü angezeigt
  • Wenn ein Programm nicht verfügbar ist, erhält der Nutzer nun eine Meldung in deutscher Sprache
  • Die Übersetzungen auf der „Meine Aufnahmen“ Seite wurden überarbeitet
  • Wenn der Nutzer nur eine Folge einer Staffel erworben hatte, wurde der Titel der Folge nicht angezeigt, sondern nur der Name der Staffel
  • Der fehlende Fokus auf Inhalte der „Weiterschauen“ Lane wurde angepasst
  • Die angezeigte Anzahl an Filmen innerhalb der „Meine Inhalte“ Lane und dem dazugehörigen Ordner stimmen nun überein
  • Ein Fehler, der das Abspielen von Live TV während der Binge Watching Phase bewirkte, wurde behoben
  • Ein Fehler, der eine Endlosschleife in den letzten vier Sendern des EPGs bewirkte, wurde behoben
  • Nach dem Aufwachen aus dem Standby wurde die PIN Eingabe angezeigt, obwohl die Sendung keine PIN erforderte
  • Problem der Anzeige von falschen Metadaten im Instant-Restart Modus wurde behoben
  • Falsche Anzeige von Metadaten nach Wechsel der Videoqualität wurde behoben
  • Die Software-Komponente, die für das Abspielen von Inhalten verwendet wird, wurde aktualisiert
  • Die korrekte Implementierung von Instant Restart und Timeshift wurde überprüft und optimiert
  • Ein Fehler, der zu einem zufälligen Absturz der Magenta TV App im Live TV führte, wurde behoben
  • Eine Sendung kann von der Detailseite aus nun fehlerfrei neu gestartet werden
  • Ein Fehler wurde behoben, der einen Absturz des Launchers durch das Aufrufen eines Senders mit „Momentan kein Programm“ bewirkte. Der Mini Player wird nun korrekt angezeigt
  • Der Nutzer konnte aus dem Offline Modus heraus Live TV öffnen, indem er die TV Taste seiner Fernbedienung betätigte. Dies wurde behoben und es wird nun ein entsprechender Hinweis angezeigt
  • Wollte man einen Inhalt aufnehmen, der mit „Momentan kein Programm“ gekennzeichnet war, stürzte der Launcher ab
  • Aufnahmen werden nun korrekt in den entsprechenden Ordern angezeigt
  • Ein Fehlverhalten des Aufnahmeknopfs im Timeshift-Modus wurde behoben
  • Ein Fehlverhalten der Instant-Restart Funktion nach dem Ändern der Videoqualität wurde behoben
  • Eine laufende Aufnahme kann wieder aus dem Full Player Overlay abgebrochen werden
  • Der Fehler, dass der Aufnahmeknopf trotz Abbrechen der Aufnahme weiter rot ausgefüllt ist, wurde behoben
  • Probleme bei Neustarten einer Sendung wurden behoben
  • Ein Mini Player Absturz wurde behoben, wenn der Nutzer einen Kanal mit unbekanntem zukünftigen Programm auswählt hatte
  • Nach dem Beenden des Bildschirmschoners konnte es zu einem Absturz der Magenta TV App kommen
  • Eine fehlerhafte Laufzeit-Anzeige nach Instant Restart wurde behoben
  • Der Bildschirmschoner wurde in der EPG Anzeige nicht aktiviert, sofern EPG aus LiveTV heraus aufgerufen wurde
  • Die Fortschrittsanzeige einer Staffel einer Serie auf der Detailseite wurde unter bestimmten Umständen nicht aktualisiert
  • Der Aufruf des Google Assistant unterbricht eine laufende VO Wiedergabe nicht mehr
  • Beim Binge-Watching wurden die Butttons zum Überspringen von Intro und Credits zu früh oder zu spät angezeigt
  • Die Auswahl einer unbekannten Sendung („Unknown“) im Mini-Player führte zu einem Absturz der MagentaTV App
  • Das Beenden des Bildschirmschoners führte manchmal zu einem Absturz der MagentaTV App
  • Die Auswahl einer Auflösung mit einer Bildwiederholfrequenz < 50 Hz (=> 24/25/30 Hz) führte zu extremen Bildrucklern
  • Live TV wurde nach dem Aufwachen aus dem Standby Modus nicht mehr angezeigt
  • Der zeitliche Abstand bei Live TV zum tatsächlichen Live-Signal deutlich reduziert
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-MagentaTV-Stick/m-p/5080668/highlight/true#M454997

MagentaTV App-Update für iOS (3.5.2) und Android (3.6.0)

Heute sind Updates für die MagentaTV App für Android und iOS erschienen.

iOS macht einen kleinen Versionssprung auf 3.5.2, entsprechend übersichtlich sind die Änderungen:

Hinweis: Das Software Update der MagentaTV App für iOS ist wegen technischer Anpassungen am TV Backend notwendig.

Übersicht der behobenen Fehler bei iOS:
  • Für die Diagnose und zur Sicherstellung der Servicequalität sind technische Anpassungen durchgeführt worden. Mit dem Update wird ein seit Mitte Februar bestehender Fehler in der Anlieferung von SQM Daten behoben. Damit ist eine Diagnose zur Fehlereingrenzung wieder möglich.
  • Die Sender Logos auf den Detailseiten bei LiveTV und VOD wurden angepasst. Das jeweilige Sender Logo befindet sich nun rechts oben – bisher unten rechts.
MagentaTV App: Software Update | Telekom hilft Community

Bei Android ist der Sprung auf 3.6.0 schon etwas größer und es finden sich auch ein paar neue Features im Changelog, darunter eine umfangreiche Erweiterung der Sortierfunktion. Ein Update des Videoplayers soll Abspielprobleme auf diversen Geräten beheben:

Mit diesem Software Update werden zwei Fehler in Bezug auf das Abspielen von Content behoben. Seit Launch der App Version 3.0.0 sind vereinzelte Endgeräte Modelle von diesem Fehler betroffen und auch die Dash-Migration am 09.02.2021 konnte den Fehler nicht beheben. (Details unter: Behobene Fehler Exo Player / Video Player Update)
Neu bei Android
  • Die Senderliste lässt sich nun nahezu vollständig bearbeiten. Es lassen sich Senderlisten kopieren, Sender verschieben, Sender ein- und ausblenden und die Senderliste zurücksetzen.
  • Die Remote Funktion (Fernbedienung) wird um drei neue Tasten unterhalb des Navigationskreises erweitert. Pause/Play, Vorspulen und Zurückspulen sind direkt über diese Funktions-Tasten nutzbar.
Übersicht der behobenen Fehler bei Android:
  • Exo Player / Video Player – Update behebt einen seit Version 3.0.0 existenten Fehler.

    • Abspielen von Content war auf einzelnen Endgeräte nicht möglich bzw. wurde mit Fehlermeldung beendet. Uns bekannte Endgeräte:
      – Lenovo Tab3
      – Lenovo Tab4 8 Plus
      – Oppo Find X2 Neo
      – Oppo Reno Find X2 Pro
      – OnePlus 3
      – Samsung Galaxy S3
      – Samsung Galaxy Note 10 Plus
      – Samsung Galaxy Tab A10
      – Samsung Tab A7
      – Terra Pad 1004 
       
    • Wiedergabe von Content in HD war nicht möglich. Wegen einem Fehler wurde die HD-Nutzung für einzelne Endgeräte deaktiviert. Uns bekannte Endgeräte:
      – Blackview Tab 8
      – Huawei P20
      – Huawei P20 Pro
      – Huawei MediaPad M5
      – Motorola Moto G8
      – Redmi Note 9
      – Samsung Galaxy S7 Plus
      – Sony Xperia Z4 Tablet
        
  • Fehler beim Abspielen von heruntergeladenen Aufnahmen (Downloads) ist behoben. Teilweise wurde die Aufnahme nicht gestartet oder es kam beim Abspielen zu einem flackernden Bild.
  • Fehler beim Weiterschauen von Aufnahmen über Chromecast ist behoben. Wurde eine Aufnahme schon zum Teil angesehen, so wurde diese beim Wechsel auf den Chromecast erneut von Beginn der Aufnahme an abgespielt.
MagentaTV App: Software Update | Telekom hilft Community

Software und UI Update für STB (TMW 2020.3.86.3 / UI 2.89.10463)

Fangen wir mit einem kleinen Hinweis vorab an. Ich tue mich immer etwas schwer, wann ich den Artikel für ein Update der MagentaTV IPTV-Receiver poste. So ist das auch bei diesem Update. Bekanntermaßen findet die Verteilung in Wellen/Etappen/schrittweise oder wie auch immer man es nennen mag, statt und lässt sich auch nicht erzwingen. Das bringt 2 Probleme mit sich: ich bekomme das Update auch selbst erst irgendwann und kann anfangs meist gar nichts dazu schreiben, außer „es kommt“ und zweitens will ich eigentlich auch keinem die Nase lang machen, so nach dem Motto „es gibt da was, aber du bekommst es erst später“.

Ich bekomme oft auch freundliche Hinweise auf das Update oder lese auch selbst Beiträge dazu in Foren. Zunächst auch Danke dafür! Und dann stehe ich immer vor der Frage: Wann schreibst du einen Artikel dazu?

Wie auch immer, der aktuelle Ansatz ist, ich poste den Beitrag üblicherweise dann, wenn es auch auf telekomhilft/im Menü des Media Receivers oder sonst irgendwo einen offiziellen Beitrag dazu gibt. Denn dann habe ich, auch wenn ich das Update selbst noch nicht habe, zumindest üblicherweise die darin enthaltenen Änderungen und der Beitrag wird informativer.

Und das ist mittlerweile für ein am Donnerstag veröffentlichtes Update der Fall. Aber wie bereits einleitend gesagt, das Update bekommt nicht jeder sofort – im Gegenteil, jetzt über das Wochenende werden üblicherweise gar keine Updates verteilt und richtig los geht es wohl erst ab dem 18.03.

Insofern nehmt den Beitrag einfach zur Kenntnis und irgendwann nächste Woche sollte es euch auch angeboten werden. Wie gesagt, erzwingen kann man es im aktuellen Rollout-Verfahren nicht. Im Gegenteil, wenn ihr das Update hattet und ein manuelles Update macht, kann es sogar passieren, dass ihr die alte Version drauf bekommt und wieder warten müsst.

Und damit genug des einleitenden Romans. Die neue Firmware-Version ist ACN G4(SAT) 2020.3.86.3 build #1 für MR201/401/601 und ACN G5 2020.3.86.3 build #2 für die MagentaTV Box (Play) (diese sind unten mit „G5“ gemeint). Die zugehörige UI-Version ist für beide die 2.89.10463. Die offiziellen Changelogs:

  • Fehlerbehebung bei Einstellungen> Sender&Aufnahmen >Speicherplatz hat das Löschen des Speicherplatzes bei geringen Datenmengen nicht funktioniert, jetzt ist der Button ab kleinster Datenmenge aktiviert.
  • Vereinfachte Navigation unter Einstellungen.
  • G5: Auf der Lupe-Taste der Fernbedienung wird ein neuer Dialog für die Sprachsteuerung aufgespielt
  • G5: Erweiterung bei den Farbtasten Auswahlmenü um die I Info und Suche
AW: Software Update Media Receiver 201 / 401 / 601… – Seite 6 | Telekom hilft Community

Update der MagentaTV Webseite

Ich bin zwar schon wieder etwas spät dran, aber besser spät als nie noch der Hinweis auf ein Update der MagentaTV Webseite vom Dienstag:

Fehlerbehebungen
  • Den TV-Receiver-Kunden fehlte der Aufnahme-Button bei Sendern, die Receiver, aber nicht OTT-Senderunterstützung hatten.
  • TV-Receiver-Kunden hatten teilweise mehr Aufnahme-Rechte als OTT-Kunden. Dies wurde nun angepasst und ein Aufnahme-Button überall dort angezeigt, wo der Telekom die Rechte für Receiver vorliegen.
  • Die Fehlermeldung „Keine gültige Playliste gefunden“ bei Suchergebnissen aus der Megathek wurde behoben. Hier kam es bisher zu einem eingefroren Bild.
  • Fehlerbehebung beim Abspielen von einigen Megathek-Inhalten.
  • Behebung der OTT-PVR-Rechte für OTT-Kunden.
Bekannte Fehler
  • Bei iOS mobil Devices friert der Bildschirm bei falscher Benutzer-PIN Eingabe ein. Einzige Möglichkeit ist die Nutzung der MagentaTV App für iOS mobil.
  • Bei allen iOS Devices kommt es zu einer Fehlermeldung, wenn man den VoD-Inhalt nicht direkt mit dem Play-Button bestätigt. Nach dem Erscheinen der Fehlermeldung, muss man den VoD-Inhalt nochmals aufrufen und direkt mit dem Play-Button starten.
  • Bei allen Smartphone oder Tablets wird bei Ergebnissen über Info oder Suche die Funktionen (Play/Info/Merken) nicht angezeigt. Man muss auf die Detailseite gehen um z. B. den Inhalt abzuspielen.
MagentaTV Browser-Anwendung (web.magentatv.de): So… | Telekom hilft Community
1 2 3 25