Hier finden sich Änderungen an der Firmware

Updates der KW26/2021

Wie gewohnt, die Software-Updates der letzten Woche:

MagentaTV iOS 3.7.0

Neu
  • MagentaTV ist als Anbieter unter Apple (Einstellungen > TV Anbieter) aus wählbar. Diese Einstellung ermöglicht den Start von MagentaTV ohne ein zusätzliches Login.
  • Anpassung der Jugendschutzeinstellung um die Komfortfunktion. Mit Aktivierung dieser Einstellung entfällt für 4 Stunden die Benutzer-PIN Eingabe.
Behobene Fehler
  • Wurde die App eine längere Zeit nicht genutzt, konnte es auftreten, dass der Benutzer sich neu anmelden musste.
  • Ist die Anzahl von Nutzern überschritten, die parallel die App in der Funktion Time Shift nutzen, werden jetzt neben der Fehlermeldung auch die zusätzlichen Schaltflächen zur Steuerung angeboten.
  • Wurde eine Sendung abgespielt und dabei die App in den Hintergrund gelegt, ist die Sendung z. T. erst nach dem Verwenden der Time Shift Funktion weiter abgespielt worden.
  • Fehler bei Nutzung von Chromecast behoben:
    • Während der Nutzung von Live TV über Chromecast konnte keine Einstellung in Bezug auf die Qualität durchgeführt werden. Die App auf dem iPhone / iPad ist hierbei abgestürzt, jedoch ohne Einschränkung für den Chromecast.
    • Häufiges und schnelles Wechseln des Senders oder ein Sperren und Entsperren des iPhone / iPad hat teilweise dazu geführt, dass die Kontrollanzeige auf dem iPhone / iPad nicht mehr funktionierte.
  • Wurde die Senderreihenfolge angepasst, ist diese Änderung nicht für die MagentaTV App auf Apple TV übernommen worden.
MagentaTV App: Software Update | Telekom hilft Community

MagentaTV tvOS 1.1.0

• MagentaTV als Anbieter unter Apple TV auswählbar
• Optimierungen für Siri Remote (2021)
• Allgemeine Verbesserungen

‎MagentaTV – TV Streaming im App Store (apple.com)

MagentaTV Stick 1.40.7

Behobene Fehler
  • Wenn die automatische Anmeldung über den Telekom Festnetzanschluss genutzt wurde und der Stick für mehr als 24 Stunden ausgeschaltet bzw. stromlos gemacht wurde, war nach dem Einschalten eine erneute Anmeldung erforderlich
  • Die Dauer der Anzeige des Magenta TV Ladebildschirms wurde optimiert. Wenn nach 2 Minuten keine Verbindung zum Netzwerk hergestellt werden konnte, wird automatisch auf die Seite für die Netzwerkeinstellungen weitergeleitet. Da die Ursache für die lange Anzeige des Ladebildschirms noch nicht gefunden wurde, kann es trotzdem vorkommen, dass die Ladeseite für längere Zeit angezeigt wird. Mögliche Workarounds siehe nächster Abschnitt.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-MagentaTV-Stick/m-p/5238641/highlight/true#M472596

Softwareupdates der KW25/2021

Wie fast schon gewohnt, fasse ich auch diesmal wieder die Software-Updates der letzten Woche zusammen. Diesmal gibt es aber „nur“ behobene Fehler, keine allzu großen Updates oder neue Features.

MagentaTV Android 3.8.1

Behobene Fehler
  • Anpassung der Netzwerkskonfiguration wegen möglicher Verluste von Nutzungsrechten. Beim Wechsel zwischen WLAN und Mobilfunk konnte es zum Verlust von Nutzungsrechten kommen, sodass ein Abspielen oder eine Aufnahme von bestimmten Sendern nicht möglich war. Eine Fehlermeldung mit Hinweis zur Buchung wurde angezeigt.
  • Der Fehler, dass teilweise eine Programmierung von Cloud Aufnahmen nicht möglich war und mit einer Fehlermeldung beendet wurde, ist behoben.
  • Es gab eine Anpassung der „Bevorzugten Streaming-Qualität im Mobilfunknetz“. Mit der Einstellung „Datenvolumen sparen“ wurde teilweise die Bandbreite nicht reduziert.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/MagentaTV-App-Software-Update/ta-p/4151198

MagentaTV FireTV 1.7.2

Behobene Fehler
  • Es behebt das Problem mit Fire TVs, die an TV-Geräten angeschlossen sind, welche maximal 720p leisten. Hier wurde ein verkleinertes Bild dargestellt.
  • Software-Update der Streaming-Komponente für mehr Stabilität beim TV-Streaming.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/MagentaTV-App-auf-dem-Amazon-Fire-TV-Software-Update/ta-p/4097399

Softwareupdates der KW23/2021

Rechtzeitig zur EM gibt es noch eine Runde Software-Updates:

MagentaTV für Android 3.8.0

• Anpassung der Jugendschutzeinstellung
• Komfortfunktion für Jugendschutzeingabe ergänzt
• Allgemeine Verbesserungen

MagentaTV – Fernsehen, Serien & Filme streamen – Apps bei Google Play

MagentaTV für FireTV 1.7.0

– Nutzer mit einer Festnetzleitung erhalten zusätzliche Informationen zum Login per Festnetzvertrag
– Verbundene Bluetooth Keyboards unterstützen nun die Texteingabe in der App
– Diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen

MagentaTV – Fernsehen, Serien und Filme in HD streamen: Amazon.de: Apps für Android

MagentaTV für AndroidTV 1.3.0

– Zusätzliche Informationen zum Login per Festnetzvertrag
– Texteingabe in der App jetzt auch mit Bluetooth-Keyboards möglich
– Diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen

MagentaTV – Apps bei Google Play

web.magentatv.de 1.37.3

Leider gibt es hier wie bei den anderen Updates ungewöhnlicherweise noch kein Changelog auf telekomhilft. Die Änderungen sind daher leider unbekannt.

MagentaTV Stick 1.40.5

Der MagentaTV Stick ist mal wieder die löbliche Ausnahme, hier gibt es eine ausführliche Beschreibung der Änderungen:

Neue Funktionen
  • Nutzer, die einem Internet Anschluss der Deutschen Telekom verwenden, haben nun die Möglichkeit, sich automatisch – d.h. ohne Angabe von Benutzername und Passwort – anzumelden. Die Anmeldung mit Nutzername und Passwort steht weiterhin zur Verfügung. Die automatische Anmeldung kann im Kundencenter der Deutschen Telekom deaktiviert werden.
Behobene Fehler
  • Ein Absturz nach dem Auswählen der Kachel „Personalized Teaser“ in den MagentaTV Einstellungen wurde behoben
  • Sobald eine Netzwerkverbindung im Offline Modus erkannt wird, wird der Nutzer nun automatisch wieder mit dem Internet verbunden und auf die Startseite geleitet
  • Fehlermeldungen sind nun mit einer Error ID ausgestattet, über die der Fehler direkt analysiert werden kann
  • „Audio Description“ und andere Sprachen werden nun in den Player Optionen korrekt angezeigt
  • Abstürze während der EPG-Synchronisierung im Standby Modus wurden behoben
  • Gelegentliche Abstürze des Launchers während des Binge Watchings wurden behoben
  • Standbildprobleme nach Änderungen in der Senderverwaltung während des Live TVs wurden behoben
  • Ein Fehler bei der Sortierung von Episoden einer Serie wurde behoben
  • Eine Info-Seite zur automatischen Anmeldung über den Telekom-Anschluss informiert bezüglich Anmeldeoptionen und -verfahren
  • Nutzer wurden trotz richtiger Eingabe der Login-Daten nicht angemeldet
  • Abstürze nach drei ungültigen Versuchen bei der PIN-Eingabe der Jugendschutzsperre wurden behoben
  • Nach der Erstinstallation wurde im EPG nicht das vollständige TV Programm angezeigt
  • Abstürze während des Navigierens im Miniplayermodus bei Kinderinhalten wurden behoben
  • Im Panel „Jetzt läuft im TV“ werden nach dem Stand-By Betrieb nun alle Kanäle richtig angezeigt
  • Die Aktualisierung von EPG Daten nach Änderungen in der Senderverwaltung funktioniert nun deutlich schneller und problemfrei
    Abstürze beim Drücken der HOME-Taste nach dem Ändern der Audioeinstellungen im VoD Bereich wurden behoben
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-MagentaTV-Stick/m-p/5209637/highlight/true#M469327

Updates der KW19-21

MagentaTV Stick 1.39.1

Neue Funktionen
  • Für Video On Demand Inhalte werden nun beim Wechsel zwischen den Kacheln in der oberen Bildschirmhälfte Detailinformationen sowie ein Hintergrundbild zu dem gerade ausgewählten Inhalt angezeigt (Mini Preview)
Behobene Fehler
  • Ein Fehler, der zu einem Absturz beim Surchvorgang führte, wurde behoben
  • Nach dem Aufwachen aus dem Stand-By in den Live TV Betrieb konnte es zu einem Schwarzbild kommen
  • Fehler, die zu Abstürzen nach Aufwachen aus dem Stand-By und dem Wechsel zu anderen Anwendungen führen konnten, wurden behoben
  • Fehler, die zu Abstürzen nach dem Wechsel von Live TV zu Netflix führen konnten, wurden behoben
  • Ein Fehler, der zu Störungen, Rucklern und Abstürzen im Live TV führen konnte, wurde behoben
  • Abstürze beim Abspielen von VoD Inhalten wurden behoben
  • Abstürze nach dem Aufwachen aus dem Bildschirmschoner-Modus wurden behoben
  • Abstürze nach dem Verlassen von VoD Inhalten zur Startseite wurden behoben
  • Abstürze nach dem Verlassen von Drittanbieter-Apps wurden behoben
  • Beim Auswählen und Fokussieren der Netflix Kachel wird nun korrekterweise eine Vorschau des Netflix Logo’s angezeigt
  • Logos von Drittanbietern werden nun bei der Vorschau in hoher Bildqualität angezeigt
  • Während der Zahlungsabwicklung von UHD HDR Inhalten wird nun das korrekte Symbol angezeigt
  • Während des Abschlusses des Zahlungsprozesses ist der Fokus nun auf „Weiter“ anstatt auf den AGBs
  • Beim Betätigen der Hometaste wird nun das korrekte Hintergrundbild angezeigt
  • Während der Zahlungsabwicklung hat das Bestätigungsfeld wieder die Farbe Magenta
  • Fokussierung auf den Abbrechen-Button beim Abbruch von Zahlungen wurde wiederhergestellt
Bekannte Fehler
  • Bei Live TV oder VoD kann es zu regelmäßigem Bildflackern kommen. Workaround: Eine Auflösung mit einer Bildwiederholfrequenz von 50 Hz einstellen oder die Option „Adaptive Framerate“ aktivieren
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-MagentaTV-Stick/m-p/5168665/highlight/true#M465169

MagentaTV App für AppleTV 1.0.2

Neu bei tvOS
  • Technische Anpassungen zur Diagnose im Fehlerfall.
Behobene Fehler
  • Fehler in Bezug auf Live TV Nutzung behoben:
    • Nutzer-Rechte wurden teilweise nicht korrekt erkannt, dadurch waren diverse Funktionen nicht nutzbar.
    • Teilweise stürzte die App ab, wenn z.B. eine parallele Nutzung auf einem anderen Endgerät stattgefunden hat.
    • Bei Nutzung von Restart oder TimeShift wurde teilweise statt aktuellem Videobild ein Ladekreis angezeigt.
    • Befand sich der Player im Hintergrund, so erfolgte die Wiedergabe nicht direkt (erst nach drücken der Pause Taste).
    • Wurde die App aus dem Sleep Modus heraus gestartet, war keine Wiedergabe möglich.
  • Fehler in Bezug auf VoD Nutzung behoben:
    • Beim Abspielen über den Menüpunkt „Weiterschauen“ kam es teilweise zu einer Fehlermeldung.
    • Beim Starten einer VoD Episode kam es teilweise zu einer Fehlermeldung.
  • Fehler in Bezug auf Aufnahmen behoben. Beim Abspielen wird nun die korrekte Zeit im Fortschrittsbalken angezeigt.
  • Anpassung der Reihenfolge / Nummerierung im EPG analog der vom Smartphone und Tablet.
  • Hinzufügen eines neuen Benutzers (E-Mail), aus der Liste der gespeicherten E-Mailadressen, wird nun unterstützt.
  • Fußball unter dem Themenkanal Sportarten lässt sich nun öffnen.
  • Kleine Designanpassung durchgeführt (z.B. Bühnenlogo, TV- und VOD-Logo oder Logos unter Einstellungen).
MagentaTV App auf Apple TV: Software Update | Telekom hilft Community (googleusercontent.com)

Senderveränderungen

Ein paar kleinere Rechteanpassungen hat es gegeben für:

  • Eurosport 2 und ServusTV unterstützen jetzt Restart auch via IPTV
  • 13TH STREET erlaubt nun auch Timeshift per App

Übersicht der Updates KW17/18

Natürlich vergeht keine Woche ohne Updates, daher die neuen Version wie schon fast gewohnt im Rückblick:

web.magentatv.de 1.33.9

  • Verbessertes Cookie Handling für anonyme Besucher der Webseite.
  • Der Firefox Browser unterstützt jetzt das Abspielen von Cloud-Aufnahmen.
    Damit stehen alle Feature des Web Client, in allen unterstützen Browsern, vollständig zur Verfügung. Zur Info, im alten MagentaTV Web Client, der bis zum 19. Januar angeboten wurde, war im Firefox-Browser keine Wiedergabe von Live TV, Cloud-Aufnahmen und Videos, möglich.
MagentaTV Browser-Anwendung (web.magentatv.de): So… | Telekom hilft Community

MR200/400 V100R001C60SPC832 / UI 2.3.8.189

  • Erneuerung von Zertifikaten
  • OSS und Sicherheits-Updates
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-Media-Receiver-201-401-601-und-MagentaTV-Box/m-p/5159085/highlight/true#M464230

iOS 3.6.0

Neu bei iOS
  • Stream-Qualität von Live-TV und Video on Demand lässt sich nun für Mobilfunknetz und WLAN getrennt einstellen.
  • Einheitliche Fehlermeldung / Fehlercode wenn die definierte Grenze für die gleichzeitige Nutzung von Content erreicht ist. 
  • Tritt ein Fehler beim Abspielen von Content auf, so wird losgelöst von der Art des Content, jetzt immer der gleiche Fehlercode angezeigt.
  • Technische Anpassungen zur Diagnose im Fehlerfall.
  • Bessere Erkennung bei Änderungen der Netzwerkumgebung (WLAN / Mobilfunk). 
Behobene Fehler bei iOS
  • Benutzer Speicherplatz des Media Receivers wird nun korrekt angezeigt. Die Ausgabe in Std. (bisher mehrere Millionen Stunden) wird nun korrekt ausgewiesen. Die Angabe in % wird jedoch weiterhin nicht immer 1:1 übermittelt und daher teilweise als 0% dargestellt.
  • Fehler bei Nutzung von Restart behoben:
    • Bei der Funktion Restart wurde nicht immer das korrekte Zeit-Ende der Sendung ausgewiesen. 
    • Ausgewählte Option zur weiteren Nutzung am Ende der Sendung wird nun korrekt umgesetzt.
  • Fehler, dass es beim Login und Eingabe des Passwortes zu einem „Sprung“ und damit neu Laden der Seite kommt, ist behoben.
  • Fehler bei Nutzung von Timeshift behoben: 
    • Bei Wiedergabe über Chromecast, bewegt sich bei Timeshift der weiße Knopf vom Fortschrittsbalken wieder korrekt. Losgelöst ob der Nutzer vor- oder zurück gespult hat, verblieb der Knopf an der Startposition.
    • Fortschrittsbalken enthält wieder die Zeitangabe. 
  • Fehler, dass nach Schließen des Players bei Video on Demand Content der Ton noch weiterhin ausgegeben wurde, ist behoben.
  • Abstürze der App in Verbindung mit Live-TV, Video on Demand oder dem Abspielen von heruntergeladenen Filmen ist behoben.
MagentaTV App: Software Update | Telekom hilft Community

Ausserdem gibt es noch eine Randnotiz zum MagentaTV Stick:

Wir haben heute (05.05.2021) einige Parameter für die Wiedergabe von Live TV geändert. Die neuen Einstellungen sollen das Problem mit dem Einfrieren von Bild und Ton für max. 1 Sekunde beheben oder zumindest deutlich reduzieren.

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-MagentaTV-Stick/m-p/5160744/highlight/true#M464370

MagentaTV Stick Update 1.38.2

Seit gestern gibt es ein kleineres Update für den MagentaTV Stick auf Version 1.38.2:

Neue Funktionen
  • Videoload Inhalte können nun direkt in der Magenta TV App gekauft oder gemietet werden. Die Verwendung der Videoload App ist nicht mehr erforderlich.
Behobene Fehler
  • Nach der PIN Eingabe kam es in bestimmten Fällen zur Anzeige eines permanenten Ladekreises
  • Der Hintergrund der Startseite wurde falsch dargestellt, nachdem man während der PIN Eingabe in den Stand-By Modus gewechselt ist
  • Ein Fehler, der durch zweimaliges Drücken der Recording Taste beim Aufnehmen entstanden ist, wurde behoben
  • Der Hintergrund wird nun korrekt angezeigt, nachdem die PIN bei einem gesperrten Kanal dreimal falsch eingegeben wurde
  • Die Ladezeit für die „Weiterschauen“ Lane auf der Startseite wurde deutlich verbessert
  • Ein Video on Demand Inhalt wird nun nach dem Aufwachen aus dem Standby an der letzten Wiedergabeposition fortgesetzt
  • In bestimmten Fällen führte die EPG Synchronisation zum Restart des Launchers
  • Die Begrenzung für die Anzahl der gleichzeitigen Streams auf mehreren Geräten wird nun korrekt behandelt
  • Ein Fehler, der nach dem Start der Magenta TV App die Wiedergabe von LiveTV verhinderte, wurde behoben
  • Performance bedingte Bildruckler und ein langsameres Ansprechverhalten des Sticks wurden behoben
  • Der Fehler, der zu Bildrucklern im LiveTV nach verbergen eines Senders in der Kanalliste führte, wurde behoben.
  • Die Ladedauer des EPG nach Anpassungen der Kanalliste wurde verbessert
  • Es ist nun wieder möglich bei einer laufenden Sendung durch stoppen und wieder starten der Aufnahmefunktion mehrere Teile einer Sendung aufzunehmen
  • Auf der Detailseite einer Aufnahme wird nun die verbleibende Dauer des Inhaltes angezeigt
  • In bestimmten Fällen wurde das Mini-Player Overlay nicht automatisch ausgeblendet
  • Video on Demand Inhalte aus der Megathek, die bereits ein Bookmark hatten, konnten nicht abgespielt werden.
  • Sofern die Default Aufnahme-Einstellung nicht mit der aufzunehmenden Sendung übereinstimmte, konnten Sendungen in Einzelfällen nicht aufgenommen werden
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-MagentaTV-Stick/m-p/5140751/highlight/true#M462273

Die Ereignisse der KW15/16

Es ist mal wieder Zeit ein paar Themen zusammenzufassen:

MagentaTV App für Android 3.7.0 veröffentlicht

Seit heute ist Version 3.7.0 der MagentaTV App für Android verfügbar. Die detaillierten Changelogs fehlen noch, daher die aus dem Play-Store: Hier die ausführlicheren Changelogs von telekomhilft:

Neu bei Android
  • Beim Vor- und Rückspulen von VoD Inhalten über den Fortschrittsbalken wird eine Player-Miniaturansicht angezeigt. Diese kann u.a. auch als Suchfunktion für eine bestimmte Szene verwendet werden. Voraussetzung für die Player-Miniaturansicht ist immer das Vorliegen der entsprechenden Metadaten.
  • Einheitliche Fehlermeldung / Fehlercode wenn die definierte Grenze für die gleichzeitige Nutzung von Content erreicht ist. Tritt ein Fehler beim Abspielen von Content auf, so wird losgelöst von der Art des Content, jetzt immer der gleiche Fehlercode angezeigt.
  • Optimierung der App für Nreal schafft die Voraussetzung für eine Nutzung von MagentaTV über die Mixed-Reality-Brille Nreal.
Behobene Fehler bei Android
  • Wurde während der LiveTV Nutzung über Mobilfunk das WLAN aktiviert, so kam es teilweise zu einer Fehlermeldung.
  • Fehler, dass beim Aufrufen von LiveTV aus dem Bild-im-Bild (PIP) Modus die App abstürzt, ist behoben.
  • VoD Content konnte beim Samsung Galaxy S20 nur im Hochformat angesehen werden, wenn die App aus dem Hintergrund erneut geöffnet wurde.
  • Fehler, dass bei VoD Content teilweise keine HD-Qualität angeboten wurde, ist behoben. Wurde zuvor ein ausschließlich in SD-Qualität vorliegender VoD Content abgespielt, war im direkten Anschluss bei VoD Content keine Auswahl von SD / HD mehr möglich.
  • Download-Symbol war auf der VOD-Filmdetailseite verschwunden, sobald die „Merken“ Funktionstaste gedrückt wurde.
  • Fehler, dass der Download von VoD Content teilweise nicht unterstützt wurde, ist behoben.
  • Design Fehler innerhalb der Senderverwaltung wurden beseitigt.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/MagentaTV-App-Software-Update/ta-p/4151198
MagentaTV App für Samsung Version 1.2.0 veröffentlicht

Bereits am 15.04.2021 erschien die MagentaTV App in Version 1.2.0 für Samsung TVs mit Tizen:

Neue Funktionen
  • Löschen erworbener Videos: Man kann aus Datenschutzgründen erworbene Inhalte löschen, damit diese nicht mehr in der Liste der erworbenen Inhalte sichtbar sind.
  • Überspringen von Rückschau und Abspann für ein besseres Serien-Erlebnis (Binge Watching).
  • Verbesserte Navigation der Tastatur zur PIN-Eingabe.
  • Verbessertes Verhalten bei Start der Wiedergabe eines Inhalts.
Behobene Fehler
  • Robustere Login-Logik, um ungewollte Logouts zu verhindern.
  • Verbesserte Stabilität Live TV-Streaming.
  • „Jetzt im TV“ Zeile bei der Wiedergabe von Videos zeigt nun die korrekten TV-Inhalte.
  • Maskierung PIN-geschützter Inhalte in der Suchergebnis-Liste wurde korrigiert.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/MagentaTV-App-auf-Samsung-TV-Software-Update/ta-p/4852554
HISTORY heisst jetzt wieder The HISTORY Channel

So ganz kann man sich wohl nicht entscheiden, nachdem anno 2009 aus „The HISTORY Channel“ knapp nur noch „HISTORY“ wurde, folgt jetzt die Rolle rückwärts. Das Logo bleibt jedoch in der Kurzform.

ProSieben FUN und Kabel Eins Classics bekommen neue Logos

Die Logos der beiden Sender wurden geringfügig angepasst:

altes Logoneues Logo

Update 1.37.4 für MagentaTV Stick und Phonostar Radio-App ist zurück

Für die letzte Woche habe ich noch 2 Nachmeldungen fürs Protokoll:

Der MagentaTV Stick erhielt am Donnerstag ein Update des Launchers auf Version 1.37.4. Dieses enthält ausschließlich Fehlerbehebungen (in der verlinkten Quelle findet ihr noch bestehende bekannte Fehler und ggf. vorhandene Workarounds):

  • Die Wiedergabe einer neu gestarteten Sendung wurde unerwartet beendet
  • Bei Beenden eines Videos wurde das Bookmark, das die aktuelle Wiedergabeposition speichert, zurückgesetzt
  • Wenn im EPG der Fokus von einer aufgenommenen auf eine nicht aufgenommene Sendung wechselte, erschienenen dennoch für einen sehr kurzen Moment die drei roten Aufnahmepunkte
  • Bei Start einer Serienaufnahme wurden nicht alle zukünftigen Folgen aufgezeichnet
  • Fehlende Optionen für das Filtern von Aufnahmen wurden ergänzt
  • Fehler bei der Anzeige des Instant Restart Logos und Abspielknopfes wurden behoben
  • Längere Serientitel werden nun angezeigt, indem der vollständige Titelname durchläuft
  • Favorisierte TV Sender werden nun korrekt angezeigt
  • Der Fehler, der bei Betätigen des EPG Knopfes während der Auswahl einer aufgenommenen Sendung zu einer Fehlermeldung führte, wurde behoben
  • Verfrühte Weiterleitungen zur nächsten Folge einer Serie (Bingewatching)
  • Möchte ein Nutzer die Aufnahme einer Liveshow beenden, wird nun die entsprechende Abfrage korrekt angezeigt
  • Das Filtern von Aufnahmen funktioniert nun wieder einwandfrei
  • Durch Betätigen der REC Taste im EPG wird eine Aufnahme für die aktuell ausgewählte Sendung storniert
  • Ein Fehler, der das erneute Öffnen der Aufnahmeeinstellungen nach Start einer Direktaufnahme bewirkte, wurde behoben
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-MagentaTV-Stick/m-p/5117272/highlight/true#M459674

Außerdem ist seit Mittwoch wieder die neue Version der phonostar Radio App verfügbar. Ihr findet diese unter „Alle Apps“ im Menü der STB.

1 2 3 4 27