HD für alle (Tester)!

Zur Zeit läuft bei Entertain ein Feldtest zur HD-Nutzung mit DSL16 plus oder VDSL16. Ein findiger Teilnehmer hat rausgefunden, dass mit einem Trick jeder sich das HD-Profil freischalten kann. Doch dazu später noch ein oder zwei Worte. Damit ihr euch selbst nicht auch dem Risiko aussetzen müsst, sowie für alle VDSL25/50-Nutzer oder andere Interessierte biete ich hier die Möglichkeit einen Einblick in die Technik zu bekommen. Bitte behaltet aber im Hinterkopf, dass es sich hierbei um den ersten Tag des Feldtests handelt. Bis zur finalen Verfügbarkeit im Q1 2012 können sich also ggf. noch Änderungen ergeben.

Grundsätzlich ist die HD-Nutzung mit Bandbreiten unter VDSL25 leider mit einigen Einschränkungen verbunden:

  • nur 1 Sender gleichzeitig empfangbar
  • längere Umschaltzeiten

Doch schauen wir uns zunächst die Einstellmöglichkeiten an. Aufgrund der genannten Einschränkungen kann jeder zu jederzeit selbst entscheiden, ob er das HD-Profil oder das klassische Profil mit 2SD Sendern nutzen will.

Dazu wird eine einfache Konfigurationsseite verwendet.

Wer bislang das klassische DSL16+/VDSL16 Profil nutzt, kann sich hier erstmal über die Abhängigkeiten informieren.
Wer bereits auf das HD-Profil gewechselt hat, hat jederzeit die Möglichkeit wieder auf das klassische Profil zu wechseln.
Allerdings müssen bei einem Wechsel des Profils alle Media Receiver des Haushalts neugestartet werden.

Nach dem Neustart sollten die HD-Kanäle freigeschaltet und nur noch 1 Sender (oder VoD) gleichzeitig empfangbar sein. Hier ist natürlich Vorsicht geboten was geplante Aufnahmen betrifft. Wer im Standard-Profil 2 Sendungen zeitgleich aufnehmen will, aber zum Sendezeitpunkt das HD-Profil aktiviert, wird im Anschluss nur eine Aufnahme auf der Festplatte wiederfinden. Auch wenn man eine HD-Sendung im HD-Profil plant, vor der Ausstrahlung wieder auf das Standard-Profil wechselt wird die Sendungen nicht aufgezeichnet. Einen automatischen Hinweis gibt es nicht. Jedoch wird der Konflikt im Programm-Manager und EPG angezeigt und kann aufgelöst werden. Ansonsten wird im ersten Fall die zuletzt programmierte Sendung aufgenommen bzw die Serienpriorität entscheidet.

Neben dieser Einschränkung muss man im HD-Profil auch längere Umschaltzeiten in Kauf nehmen. Hintergrund hier ist die Abschaltung der Instant Channel Change (ICC) Funktion. Mit ICC wird beim Umschalten nicht direkt der Multicast angefordert, sondern zunächst der Puffer seit dem letzten Vollbild per Unicast gefüllt. Um dabei aber nicht permanent mehrere Sekunden in der Vergangenheit zu bleiben, werden hier höhere Bandbreiten verwendet. Da das die zugesicherte Bandbreite von 10Mbit/s überschreiten würde, wird diese Funktion beim HD-Profil abgeschaltet. D.h. der Mediareceiver tritt sofort dem Multicast bei und muss auf das nächste Vollbild warten. Dieses Verhalten entspricht dem von gewöhnlichem DVB-S, -C, -T Receivern. Entsprechend gleichen sich auch die Umschaltzeiten den anderen Übertragungsarten an.

Umschaltzeiten (in ms) im Vergleich

Nimmt man diese Einschränkungen in Kauf und behält sie im Hinterkopf, kann man HD-Material in gleicher Qualität wie mit VDSL empfangen und aufnehmen. Zusätzliche Kosten entstehen keine. Zumindest im Feldtest ist es bislang auch nicht möglich sich HD-Inhalte wie das HD-Paket oder LIGA total! HD zuzubuchen.
Update: Offenbar ist es doch möglich sich die Pakete mit gesondertem Hinweis bei der Hotline zubuchen zu lassen. Danke an Hans für den Hinweis.

Wer DSL16+ oder VDSL16 hat und jetzt Lust auf HD-LiveTV bekommen hat, der kann sich auch auf eigenes Risiko selbst ein Bild davon machen. Doch zunächst ein…

Disclaimer: Bei der verlinkten Beschreibung handelt es sich um die Anweisung aus dem Betatest für Tester! Wer nicht am Test teilnimmt, führt die Änderungen an seinem Anschluss vollkommen auf eigenes Risiko durch! Dieses Risiko sollte nicht unterschätzt werden, da die Konfigurationsseite am Herzen des eigenen Anschlusses arbeitet und es jederzeit unangekündigte Änderungen geben kann, bei denen ihr ggf. nicht berücksichtigt werdet. Im schlechtesten Fall könnte der Zugang zur Konfigurationsseite sogar gar nicht mehr möglich sein. Es gibt für Personen ausserhalb des Tests logischerweise keinerlei Support durch die Telekom, egal an welcher Stelle (also bitte versucht gar nicht erst bei Problemen die Hotline anzurufen, die können euch sowieso nicht weiterhelfen). Sollte also irgendetwas nicht wie erwartet funktionieren, ich habe euch gewarnt!

Kann euch das nicht abhalten, so könnt ihr euch unter anderem hier informieren, wie ihr die Konfigurationsseite aufrufen könnt.

46 Kommentare zu HD für alle (Tester)!

  1. Nette Sache und Interessant für alle mit 16+ wo kein VDSL möglich ist.
    Als Hinweis für alle HD interessierten. Viele HD-Sender gibt es bisher nicht. Also erwartet nach der Umstellung keine Revolution eurer Sender.
    Ich bin weiterhin gespannt was mit den privaten Sendern bei der Telekom wird (nach 2 1/2 Jahren). Oder ist das Thema inzwischen vom Tisch?

  2. Über die Kundenhotline kann man sich das HD-Paket und/oder Liga Total HD buchen lassen. Muss man nur dem Berater erklären das man das haben mag wegen der HD-Beta die auch nicht jeder kennt.

  3. Klingt als hättest du das schon gemacht. Kannst du die Kanäle schon gucken?

  4. Hallo allerseits,

    habe die gegenteilige Erfahrung an der Hotline gemacht. Zwei verschiedene Ansprechpartner und zwei Mal das selbe Ergebnis: ich kann das HD-Paket nur in Verbindung mit VDSL buchen, aber nicht mit DSL16.000 Plus! Und das ich schon HD schaue über den Receiver haben beide mehrmals überhört – SCHADE!

  5. Beim dritten Versuch hat´s geklappt mit der Buchung des HD-Pakets. Habe dann nach der Freischaltung per Programm-Manager die HD-Programme einsortiert und auf den Receiver übertragen. Dabei muss etwas schief gelaufen sein,denn nach dem Umschalten auf ein anderes Programm hatte ich nur noch ein Standbild. Mehrmaliges Neustarten hat nichts gebracht, so dass ich meinen Receiver dazu gezwungen habe, die Software neu zu laden. Inzwischen ist er seit zwanzig Minuten dabei und hat immerhin schon fünfundzwanzig Prozent geladen. hoffentlich klappt´s damit!?! Denn wenn nicht muss ich wohl die Entertain-Technik bemühen.

  6. Habe auch auf HD umgeschaltet. Musste zwar den Receiver einmal mit dem Schalter neustarten, aber dann klappte es. Die Bildqualität ist sichtbar besser. Schade nur, das man nicht doch einen zweiten Kanal aufzeichnen kann.

  7. Der „Disclaimer“ ist Bldösinn.
    Wenn das zurückwechseln nicht geht,hat natürlich auch ein nicht beta tester das Recht auf support.
    Leider erfährt man nirgends wieso sie das so und nciht anders umgestzt haben.

    Bei VDSL anschließen ändert sich die zahl der möglichen SD aufnahmen ja auch abhängig,von den HD aufnahmen.
    Daher ist es unverständlich wieso man den Kunden hier mit stundenlangen neustarten gängelt.

    Es ist ja sowieso(unabhängig von hd oder dem test) ne frechheit wie lange der Receiver zum starten braucht.

  8. Nachdem ich den Receiver dazu gezwungen habe, die Software neu zu laden (hat mit 45 Minuten allerdings ungewöhnlich lange gedauert) war der Receiver innerhalb von zwei Minuten da. Jetzt geht alles viel flüssiger im HD-Modus!
    und bis zum Ende des Tests bekommt die Telekom es ja vielleicht auch noch hin, trotz der Bandbreite von nur DSL16.000 Plus noch eine Aufnahme möglich zu machen trotz gleichzeitigem TV-Genusses – mal abwarten.

  9. Bei VDSL50 kann mann (vermutlich logischerweise?) nichts umschalten. Wäre toll, wenn es die Möglichkeit gäbe pro abgeschalteten HD-Kanal 2 SD-Sender zu bekommen, was in der Summe dann bis zu 8 parallele SD-Kanäle bei VDSL50 wären. Ich würde gerne auf HD verzichten, wenn ich dafür mehr SD-Kanäle bekäme. Noch schöner wäre es, wenn die Telekom auf Kundenwunsch versuchsweise über dem zugesicherten Datenkorridor Kanäle anbietet, bzw. wenn man das selber wie im Forumbeitrag beschrieben einstellen könnte. Diesen Wunsch äußere ich schon seit über einem Jahr bei der Telekom, leider bekomme ich immer nur dieselbe Antwort: Bitte haben Sie geduld, ihre Anfrage wird bearbeitet. Wenn man dann nach 1-2 Monaten anfragt bekommt man eine Standardantwort die nichts mit dem Thema zu tun hat… -.- Das Telefon kann man leider komplett vergessen, da man nie mit einem richtigen Techniker oder Vertriebsverantwortlichen sprechen kann.

    Ach ja noch ’ne Frage aus Neugier: Weiß jemand wie die Kanalkonfiguration bei Entertain über 100 bzw. 200 MBit bei FTTH aussieht? Wäre klasse, wenn die Info dann mit in den „wieviele-sender-gleichzeitig“-Artikel mit hinein käme.

  10. Stefan :

    Der “Disclaimer” ist Bldösinn.
    Wenn das zurückwechseln nicht geht,hat natürlich auch ein nicht beta tester das Recht auf support.

    Dann wünsche ich dir viel Spaß einen Mitarbeiter zu finden, der dir dabei helfen kann. Das ist nämlich unwesentlich komplizierter als mal kurz einem DSL16+ Kunden ein Paket zuzubuchen, was man für ihn eigentlich nicht tun sollte. Und die Erfahrung hat Thomas ja bereits hinter sich.
    Der Disclaimer gilt übrigens auch für letzteres. Wenn sich die Telekom wider erwarten doch gegen die Freigabe entscheiden oder die Seite nur noch Testern zur Verfügung stellen sollte und man noch bis zu 12 Monaten in der Vertragslaufzeit von LIGA total! HD steckt, steht einem sicher auch viel Spaß bevor.
    Aber wir leben in einem freien Land, das muss jeder für sich entscheiden.
    Mir ist das im Grunde auch relativ egal ob Recht haben, Recht bekommen.. ich will hinterher nur weder von einem Leser noch der Telekom eins auf den Deckel bekommen mit so Sprüchen wie „aber der Grinch hat das doch geschrieben, das wusste ich gar nicht, dass das passieren kann, ich dachte das wäre alles offiziell“ oder „Danke, uns rennen die Leute die Hotline mit Betatestfehlern ein, wir wollen Schadenersatz“.
    Und übrigens findet sich durchaus eine Erklärung wieso das mit dem Neustarten so sein muss sogar in diesem Blog: http://grinch.itg-em.de/entertain/faq/allgemein/wieviele-sender-gleichzeitig/

  11. Ach ja noch ‘ne Frage aus Neugier: Weiß jemand wie die Kanalkonfiguration bei Entertain über 100 bzw. 200 MBit bei FTTH aussieht? Wäre klasse, wenn die Info dann mit in den “wieviele-sender-gleichzeitig”-Artikel mit hinein käme.

    Noch hab ich leider keinen FTTH Anschluss live gesehen, aber soweit ich weiss entspricht dessen Konfiguration der von VDSL50. Wenn das jemand definitiv sagen kann, erweitere ich den Artikel gerne.

  12. Schaue gerade Hannover-Leverkusen in HD. DSL 16000, habe Liga total schon abonniert, eben Liga total HD zugebucht, fertig. ( auf eigenes Risiko ) Super, hoffe es blebt so.

  13. ich kann leider den Kanal 999 nicht anwählen um die Option HD auszuwählen (würde es gerne mal testen!), trotz Neustarts. Kann mir einer helfen, woran es liegt?
    Danke und viele Grüße

  14. Habe heute auch mal die Umschaltung über Kanal 999 und blaue Taste gemacht.
    So an sich eine Klasse Sache!!! Es muss aber unbedingt die Lösung her, das man entweder 1 HD Sender schauen kann oder 2SD Streams/ bzw. 1 Sender schauen einen Aufnehmen.
    Habe auf meinen Receiver im Wohnzimmer ARD geschaut, anschließend meinen 2.Receiver im Schlafzimmer gestartet. Ich konnte die erste Zeit noch Tv schauen und dachte cool. Bis er „fertig“ gebootet hatte und „gemerkt“ hat das der MR im Wohnzimmer läuft. Möglich ist es also…. Weiß jemand ob es so umgesetzt wird/werden kann?

  15. @Ingo
    Hast du mal durchgezappt ob du den „Entertain Info“ Kanal woanders findest? Bei mir war er auch nicht auf der 999.
    Sonst schau mal auf http://programm-manager.telekom.de/ ; log dich da ein und geh auf „Meine Sender“ dann auf „Alle Sender“ nun such „Entertain Info“ da steht der richtige Kanal bzw. ob du den Kanal überhaupt aktiviert hast. Wenn nicht mach das Häkchen rein.

  16. Gibt es auch eine Möglichkeit, die Aufnahme bzw. den Empfang von 2 HD-Kanälen für VDSL 25 auf diese Art freizuschalten? Sollte bei gutem VDSL 25 ja kein Problem sein.

  17. @Christian Just
    nein ist noch nicht vorgestellt worden, das ganze geht jetzt hier auch nur ums Thema HD für 16+ / VDSL16. Um nichts anderes. HD verbraucht ca. 8mbit. Also sollte es kein Problem sein.

  18. Wie und wo kann ich mich eigentlich als Betatester registrieren? Es wird Zeit das ich da rein komme.

  19. Wenn man auf HD über die blaue Taste umgestellt hat kan man dann wieder zurückstellen?

  20. Hallo, bei mir wird auf Kna 99 gemeldet, dass bei meiner Konfiguration keine HD Umschaltung möglich ist. Hm… Wie habt ihrs denn hinbekommen?
    VG vsa

  21. Ich habe auch 16+ und es letzte Woche auf eigene Gefahr getestet und ich war sehr zufrieden. Kein Ruckeln und auch sonst keine Störungen.

  22. @vsa
    Hallo, also eben noch bei mir getestet und wechsel auf HD und zurück auf SD geht ohne Probleme.

    Wenn du magst kannst du uns mal schreiben welchen MR du hast und wenn du auf dem MR mal nachschaust unter Menü>Einstellungen>Geräte Einstellungen>Ressourcen was er dir für Bandbreiten beim IPTV anzeigt.

  23. Hallo zusammen

    @Hans
    ich habe einen MR300 und wie erwähnt einen DSL16+ Entertain Anschluss. Bei Resourcen zeigt er mir an 2 SD/1HD (WAN) und (DEV).
    Bei IP Bandbreite 21000000 (WAN) und (DEV)
    Entferntes Abspielen 3 SD / 0 HD 15000000

    Blaue Taste auf Kanal 999 zeigt mir an, dass ich bei der „aktuellen Konfiguration nicht zwischen HD und SD umschalten kann“ (seltsam!)

    Ich habe die neuste Firmware (denke ich) drauf. (Hatte mal den Receiver vor zwei Tagen resettet…)

    VG vsa

  24. @vsa

    Ihr Receiver ist seltsam konfiguriert. Sieht nach einem VDSL25 Profil aus. Demnach dürfte HD schon funktionieren.

  25. @vsa
    Hallo, also da muss ich Pingutux recht geben. Sieht eher nach VDSL aus.
    Bei 16Plus hast du 1SD/1HD oder bei HD Einschaltung 0 SD/ 1HD.
    Ruf mal bei der Telekom an und frag was die bei sich im System hinterlegt haben oder schau auf deinem Speedport / Router nach.

    Falls du doch VDSL haben solltest geht eine Umstellung auf HD natürlich nicht da du es bereits hast.

  26. Ist die Konfiguration nicht eher 2SD/0HD bzw. 1HD bei eingeschaltetem HD-Profil? Oder ist das tatsächlich schon geändert auf 1SD/1HD bei aktiviertem Standardprofil?

  27. @Thomas
    Es gibt leider keinen Unterschied zwischen Live TV und TV-Archiv. Für die DSL16 Plus/VDSL16 Kunden steht der Inhalt des Archivs ja auch in HD zu Verfügung deshalb 1SD für Live-TV und 1 HD für TV-Archiv. Bei Umschaltung auf HD ist dann nur 1 HD.

  28. Wenn ich aber ein SD Programm schaue und ein weiteres SD Programm gleichzeitig aufnehmen möchte, dann geht das weiterhin nach dieser Umstellung, oder?

  29. Hallo zusammen
    @pingutux, hans, thomas

    Jetzt abe ich mal sehr lange mit der trägen Entertain Hotline telefoniert. Die haben irgend einen Wurm bei mir drin. Ich habe laut Telekom(vor-ort)-Techniker eine 16+ Leitung. Eingetragen im Computersystem bei der Hotline ist aber vdsl …(!?!?!) Nunja. Ich habe definitiv kein vdsl hier, da ich mit einer fritzbox 7270 ins internet gehe (die kein vdsl kann).

    Ich habe mal spaßeshalber auf die kanäle ard hd und zdf hd gezappt. Geht…..! Komische Sache…..

    VG VSA

  30. Ok, dann ist bei dir wohl ein bischen Kuddelmuddel in den IV-Systemen der Telekom 😉

  31. @phpman
    Das macht aber irgendwie kein Sinn, oder? 2 SD Programme zeitgleich sollte doch weiterhin gehen? Ich hoffe das ist nur eine Pilot-Einschränkung.

  32. Daniel :
    @phpman
    Das macht aber irgendwie kein Sinn, oder? 2 SD Programme zeitgleich sollte doch weiterhin gehen? Ich hoffe das ist nur eine Pilot-Einschränkung.

    Derzeit schon und daran wird sich vermutlich auch bis zum offiziellen Start nichts ändern. Wenn es so einfach wäre, dann würden wir die Umsetzung sicher im Betatest sehen – ist aber nicht der Fall.

  33. @Daniel

    Wenn man sich es oben mit Multicast&Unicast durchliest kommt man vielleicht selbst drauf warum es dann nicht geht. Natürich könnte es irgendwann vielleicht so Programmiert werden, dauert aber bestimmt noch zulange.

4 Trackbacks & Pingbacks

  1. HD bei 16+ möglich
  2. Anonymous
  3. HD für alle – Betatest gestartet » VDSL-News.de
  4. Entertain Change(b)log » HD für alle und kleine Änderungen im Menü

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*