Neue Stream-Profile gesichtet

Ab sofort können sich einige VDSL25 und VDSL50 Nutzer über mehr gleichzeitig empfangbare TV-Sender freuen.

Die neuen Profile sind automatisch nach einem Neustart verfügbar, sofern einige Bedingungen erfüllt sind.

Die Wichtigste dürfte die Verfügbarkeit der Bitrate sein. Waren die bisherigen Profile an den zugesicherten Mindestübertragungsraten angelehnt, übersteigen die neuen Profile diese teils deutlich. Da die verfügbare Bitrate der DSL Leitung auch dynamisch den Umgebungsbedingungen angepasst wird und damit gewissen Schwankungen unterliegt, dürften die neuen Profile praktisch nur am oberen Bandbreitenkorridor freigeschaltet werden.

Weitere Voraussetzung ist HD Start oder ein Tarif, in dem dieses enthalten ist.

Genauere Details, wie nötiger Sync-Wert oder Hintergrund der Optionsbindung, gibt es derzeit nicht.

Wer alle Bedingungen erfüllt, kann sich über folgende neuen Profile freuen:

VDSL25: 2HD/0SD für Aufnahmen, 20Mbit insgesamt (was für bis zu etwa 4-6 SD, 1 HD + 2-3 SD oder 2 HD Kanäle ausreicht)
VDSL50: 3HD/1SD für Aufnahmen, 34Mbit insgesamt (was für bis zu etwa 7-10 SD, 1 HD + 5-7 SD, 2 HD + 3-4 SD oder 3 HD + 1 SD Kanal ausreicht)

Für Entertain Sat und Sat Comfort ändert sich nichts.

31 Kommentare zu Neue Stream-Profile gesichtet

  1. Sind die Profile schon für alle Nutzer, die die genannten Voraussetzungen erfüllen freigeschaltet?

  2. Hmm… Habe gerade neugestartet und kann im Systemmenu keine Veränderung erkennen… Wo genau sehe ich das? Habe unter Einstellungen-MediaReceiver-Systemstatus geguckt.

  3. Vdsl Sync mit 51,2 MBit und ja, ich habe HD Start (mit RTL HD, Pro 7 HD,…).
    Habe gerade auch noch mal probiert mehrere Sender aufzunehmen. Nach 2 parallelen HD Aufnahmen geht kein 3. Sender in HD mehr zum ansehen…

    Komisch das.

  4. Welche Bewandtnis hat das wohl mit der Voraussetzung dass HD Start gebucht sein muss???

    Das Programmpaket hat doch nichts mit der Technik zu tun.

  5. @Tobias

    Ich trotzdem ne blöde lösung….die anzahl der gleichzeitig aufnehmbaren sender an eine pay-tv-Option zu koppeln.

    Dann hätten die das besser als weiteren vorteil in den premium gepackt.

    Und es kann einem auch keiner im voraus sagen, ob man in den oberen sync fällt.
    Muss man erst mal hd-start buchen.

    Ne seltsame lösung.

  6. @micha

    Alles nachvollziehbar, jedoch weiß man doch ob man im oberen Bereich liegt oder nicht.

    Ich schaue einmal in meine Routerinformationen und weiß dann mit wieviel die Leitung sync hat 😉

  7. @micha
    Ich verstehe dich, aber den Sync bekommt man leicht raus.

    Ich für meinen Teil kann sagen, dass nun der letzte „Nervpunkt“ für mich weggefallen ist. Nun ist mein Entertain Premium 100% für mich nutzbar 🙂

  8. @micha
    Mit Technik wohl kaum.
    Entweder konnte man so den Teilnehmerkreis ein wenig eingrenzen, bevor es Alle bekommen, oder die Telekom will dich dazu bewegen mehr Geld auszugeben:)

  9. @Grinch
    Hatte den „Fehler“ bei der Telekom gemeldet. Nachdem dann heute das Profil wieder eingespielt wurde funktioniert es zwar immer noch nicht, aber ich habe gerade eben einen Anruf einer Telekommitarbeiterin erhalten.
    Sie fragte woher ich denn die Info habe, denn es handele sich um eine reine Testphase und die Info solle nicht an Kunden gegeben werden. Über meine Antwort war sie sehr überrascht. 🙂 Das sei auch der Grund warum im Moment nur bestimmte Anschlüsse mit HD-Start das Profil bekommen haben. Im Laufe des Jahres soll es dann mehr – auch offiziell – dazu geben. Insgesamt war sie sehr kompetent und hat mir auch von dem neuen Bandbreitenwert (34000000) berichtet ohne dass ich hierzu etwas erwähnt habe. Von daher glaube ich das mit der Testphase.

    Vielleicht für den ein oder anderen interessant, der auch das Profil nicht aktiviert bekommen hat. Kein Grund um sauer zu werden.

  10. Sorry aber da muss ich dich Entäuschen. Das ist keine Testphase. Die Testphase war vorher. Das Profil ist für alle mit HD Start freigegeben. Es wird wohl aucn nur mit neueren Tarifen gehen. Bei Comfort 4 wird es auch mit HD Start nicht freigeschaltet und mit Premium 4 und HD Start wohl auch nicht. Sorry aber da wurde die Bockmist erzählt.

  11. @Erwin
    an VDSL25 Anschlüssen mit Entertain Premium 6 oder Magenta Zuhause Entertain Premium M bei Vollsync 2 HD oder 4 SD gleichzeitig machbar sind.
    VDSL50 hat es mit 3 HD & 1SD oder 6 SD.

  12. @Erwin
    bist du dir da sicher?
    Ich hatte es so verstanden, dass es nur auf HD Start ankommt. Und da man HD Start zu fast allen Tarifen buchen kann, sollte das auch gehen oder?

  13. Also mal zu der Theorie dass es an alten Tarifen nicht freigeschaltet wird.
    Ich habe Entertain Comfort Plus (4) Universal.
    Und ich habe auch das neue Streaming Profil bekommen.

  14. Hallo zusammen,

    ich versuche jetzt noch ein paar Fragen aufzugreifen:.

    Warum erhalten nur Entertain Kunden mit HD Start (als Zubuchoption oder inkludierte Leistung von Entertain Premium 6 oder MAGENTA ZUHAUSE Entertain Premium (M)) das neue Streamingmanagement?

    Vermutlich handelt es sich hierbei um eine Art Testphase. Da nicht alle Kunden die oben genannten Voraussetzungen haben, wurde dieser etwas kleinere Kundenkreis ausgewählt.

    Es kann durchaus sein, wenn die „Testphase“ von Erfolg geprägt ist, dass das neue Streamingmanagement auch auf alle Kunden ausgerollt wird. Ist aber nur so eine Vermutung. 😉

    Zum Thema Entertain Comfort (4) mit HD Start / Neues
    Streamingmanagement:

    Das Streamingmanagement greift nur bei Entertain Premium 6 mit HD Start oder MAGENTA ZUHAUSE Entertain Premium mit HD Start.

    Viele Grüße

    Dustin R.

    Aus dem Telekom Forum. Das zum Thema Theorie

  15. Ich habe noch kein Entertain; kann ich also ohne die HD Option der Privaten nicht mehrere Sender gleichzeitig schauen mit VDSL50 und Entertain? (z.B. 1xHD am Mediareceiver und 1x HD am PC gleichzeitig?)

  16. 2HD und 1SD parallel geht in jedem Fall bei VDSL50. Der PC interessiert sich auch nicht für diese Grenzen, da musst du also selbst aufpassen. Mit HD Start und einem hohen Syncwert kann man am Receiver bis zu 3HD und einen SD empfangen.

  17. „VDSL25: 2HD/0SD für Aufnahmen, 20Mbit insgesamt (was für bis zu etwa 4-6 SD, 1 HD + 2-3 SD oder 2 HD Kanäle ausreicht)“

    Habe VDSL 25 und habe nach dem Hinzubuchen von HD Start jetzt auch 2 HDs verfügbar. Allerdings, wenn ich mich nicht täusche – nach wie vor auch nur 2SD-Aufnahmen gleichzeitig verfügbar. Ist die 2HD/0SD-Angabe so zu interpretieren?

    Und wenn ich einen dritten Media Receiver hätte, sollte ich tatsächlich einen dritten SD sehen können?

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Entertain Change(b)log » Neue VDSL-Profile jetzt auch ohne HD Start

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*