In eigener Sache: Feedback zu dieser Seite und Ausblick auf Entertain 2.0

Dieses Blog feiert bald seinen 7. Geburtstag.

Mal wieder Zeit zu reflektieren und in die Zukunft zu schauen. Ebenfalls vor der Tür steht die Einführung der neuen Entertain Generation (bis auf Weiteres nenne ich sie Entertain 2.0). Damit ergeben sich natürlich viele Möglichkeiten weiter zu machen – oder auch nicht. Ich habe mir dazu auch schon einige Gedanken gemacht, würde aber natürlich auch gerne die Gedanken der aktiven Blogleser kennen, um nicht die falschen Entscheidungen zu treffen 🙂

Daher würde ich mich freuen, wenn ihr 5 Minuten eurer Zeit aufbringen könnt, um mir etwas Feedback zu geben. Update: Umfrage abgeschlossen, Danke für eure Teilnahme

Vielen Dank für Eure Teilnahme

15 Kommentare zu In eigener Sache: Feedback zu dieser Seite und Ausblick auf Entertain 2.0

  1. Ich finde Deine Website sehr lesenswert und habe den RSS-Feed abonniert. Ich nutz selbst Entertain und werde durch Deine Website besser über Neuerungen informiert als über die Telekom. Schwierig fand ich nur herauszufinden, warum ich meinen 300er Receiver gegen das aktuelle Modell austauschen sollte. Da hätte ich mir einen Beitrag gewünscht, der die Unterschiede einfach verständlich erklärt.

    Also, bitte weitermachen. Und, was ist Entertain 2.0?

  2. Danke für die Blumen 🙂

    Die Unterschiede zwischen 300er und aktuellem Modell (303) findest du hier: http://grinch.itg-em.de/entertain/artikel/die-verschiedenen-receiver-im-uberblick/
    Die Entscheidung, ob dir die Unterschiede (im Wesentlichen Geschwindigkeit und Festplattengröße) das Geld wert sind, musst du aber selbst treffen 🙂

    Mit Entertain 2.0 ist die neue Entertain Generation gemeint, die zum 28.04. vorgestellt werden soll: http://www.phpman89.de/t-home.php?id=373#top
    Da wird es wahrscheinlich schon schwieriger alle Unterschiede niederzuschreiben – ich werde es aber unabhängig von der Umfrage natürlich versuchen 🙂

  3. Bitte auf jeden Fall weitermachen, und auch durchaus kritisch begleiten. Verlautbarungen aus dem Glaspalast und Abfeiern derselben braucht man nicht, dafür gibt’s „Newsletter“ des Konzerns. Aber trotz der Newsletter ist es eben an der Basis manchmal schwierig, die Entwicklungen und Umstände richtig zu deuten (man hat schliesslich noch andere Hobbies, und so ein Dienst soll aus einfacher Kundensicht gefälligst einfach funktionieren und keine Probleme machen, ohne dass man sich ständig damit befassen muss…). Da sind Blogs wie dieses richtig wichtig.

  4. Bitte weitermachen. Lese das Blog seit Jahren, freue mich immer wieder über die kürzen oder auch langen updates aus der Welt des ip TV

  5. Liebend gerne weiter machen. Gerade weil man immer alles auf einen Blick hat mit Fakten, Fakten, Fakten 😉 find ich super. Erst recht als RSS-Feed-Leser top. 🙂

    Eine Frage: Warum gab es hier die News mit der Vorstellung am 28.04. seitens der Telekom bezüglich Entertain 2.0 nicht? Kam auf den Blog-Post von phpman erst durch deinen Kommentar… 🙂

  6. Bitte weitermachen! Wo sonst bekommt man zuverlässig news zum Thema…

  7. @Neobin
    Ja das Thema 2.0 ist etwas schwierig. Auf der einen Seite schreibt schon die BILD drüber, auf der anderen Seite hüllt sich die Telekom seit Monaten in Schweigen. Und da ich mich eher auf das Changelog Format konzentriere und berichte wenn es dann soweit ist und es eben noch nichts offizielles gibt, habe ich auch noch nichts dazu geschrieben. Da verweise ich dann an phpman. In der Hinsicht ergänzen sich unsere beiden Blogs glaub ich ganz gut.

  8. Auf jedenfall weiter so, immer aktuelle Infos zu Entertain und alles was sich darum dreht.
    Und Glückwunsch zu 7 Jahren 🙂

  9. Dein Blog ist zusammen mit dem von phpman meine primäre Anlaufstelle wenn es um Änderungen bei Entertain geht, bitte weitermachen.

  10. Bitte unbedingt weitermachen 🙂 Habe es auch gerade in der Umfrage so angegeben.

  11. Mach bitte weiter. Dein Blog war für mich in den letzten Jahren immer eine der wichtigsten Informationsquellen, was Entertain angeht.
    2.0 klingt spannend und „belebt“ die Thematik sicherlich.

  12. @Sebastian
    Warte am Besten noch auf Entertain 2.0. Ich nutze es seit ein paar Wochen (Mitarbeiter Beta-Zugang) und der neue MR400 ist in meinen Augen wesentlich besser als die Vorgänger (lediglich 2 Kritikpunkte Hardware-Seitig: Das Gerät ist zu klein (viel zu klein); Uhrzeit/Display nur noch bedingt ablesbar (Display auch, wer hätte es gedacht, zu klein und angewinkelt)).

  13. @mda31
    Wie kann ein solches Gerät zu klein sein? Je kleiner, desto besser, würde ich sagen. Auch der 303 hatte ja nicht das Format üblicher HiFi-Komponenten.

  14. @Wolfgang
    Liegt wohl im Auge des Betrachters. Für unser Möbel ist er definitiv zu klein (an dem Platz wo vorher der 300er stand). Einen Vergleich zum 303er kann ich nicht ziehen obwohl schon in Händen gehalten.

    PS: Was ich vorhin vergessen hatte: Weiter so bitte. Ich lese hier auch schon seit Jahren mit. Daumen hoch!

  15. Hi, also ich hab hier zwar noch nie etwas gepostet glaube ich aber da ich hier regelmäßig auf der Seite bin, äußere ich mich jetzt zu der wichtigen Frage: Bitte weitermachen! 🙂

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*