In eigener Sache: Gibt oder braucht es DAS IPTV Forum?

Mal wieder eine (Um)Frage in eigener Sache. Mich treibt schon länger das Thema um das Blog etwas interaktiver zu machen. Zwar gibt es die Kommentarfunktion, diese ist aber für Diskussionen nicht wirklich gedacht und recht unübersichtlich. Davon abgesehen erreichen mich auch immer wieder Anfragen per E-Mail, die vielleicht auch für andere interessant wären. Daher war die Überlegung das Blog um ein Forum zu erweitern. Doch bevor ich das angehe, würde mich erstmal interessieren, ob dafür überhaupt ein Bedarf bzw. überhaupt Interesse besteht.

Daher wäre mal die Frage wie ihr die „Marktlage“ in Sachen IPTV Communities seht. Damit das ganze kurz und schmerzlos wird, habe ich mal 2 Fragen formuliert. Eure Meinung wird aber natürlich auch gerne in den Kommentaren gelesen.

Kurz zu meinem Gedankengang: Es gibt zwar einige (große) Foren zu Entertain bzw. IPTV, aber dort ist es meist eine Randerscheinung. Das bislang aktivste Forum scheint mir digitalfernsehen.de zu sein, das ist mittlerweile aber so mit Werbung überladen, dass es auch nicht wirklich Spaß macht dort zu diskutieren. Und die offizielle Telekom hilft Community hat mehr den Fokus auf Störungsbeseitigung (Frage, Antwort, Lösung) und ist weniger zur Diskussion untereinander geeignet.

Das Ziel wäre also ein werbefreies Forum nur für IPTV (also die üblichen Branchenvertreter mit Telekom, 1&1 und vodafone) zum Austausch.

Auf welchen Plattformen seid ihr aktiv?

View Results

Loading ... Loading ...

Fehlt euch ein (weiteres) Entertain Forum?

View Results

Loading ... Loading ...

Ergebnisse der Umfrage

7 Tage waren Zeit an der Umfrage zur Fortsetzung dieses Blogs teilzunehmen – schauen wir uns die die Ergebnisse an.

Zunächst mal einen großen Dank an die 386 Teilnehmer der Umfrage!

Und dann auch gleich zu den Ergebnissen der einzelnen Fragen und den Schlüssen die ich daraus ziehen kann 🙂

Die genauen Zahlen und einige Diagramme findet ihr hier: Umfrage_567537_Feedback_und_Entertain_2.0

Die Textantworten waren natürlich nicht zur Veröffentlichung bestimmt und werden nachfolgend nur in Auszügen oder sinngemäß aufgegriffen (kursiv hervorgehoben).

Ist das Change(b)log deiner Meinung nach noch sinnvoll?

Hier ist das Ergebnis recht eindeutig, lediglich 4 Umfrageteilnehmer halten des Blog nicht mehr für sinnvoll. Offenbar ist das Interesse an Details über die üblichen Pressemitteilungen hinaus weiterhin vorhanden und hier wird es in Zukunft auch weitergehen 🙂

Wie empfindest du den Detailgrad der Beiträge?

Auch hier ein recht eindeutiges Bild. Lediglich 3 Personen empfinden den Detailgrad als zu hoch. 64% sind der Meinung genau richtig und 35% könnten die Beitrag noch detaillierter sein.

D.h. bald gibt es auch wieder Beiträge zu Logoänderungen 🙂

Wie verständlich sind die Beiträge?

Bei dieser Frage wiederholt sich das Bild der vorherigen Frage. 83% sind der Meinung genau richtig, 15% könnten es noch technischer haben. Sprich hier bleibt es in etwa so wie bisher und eher noch etwas mehr erklärt als zu sehr vereinfacht.

Welche Inhalte sind für dich interessant?

– technische Änderungen: sehen 92% als unbedingt notwendig an und 7% nice to have.
– tarifliche Änderungen: 47% unbedingt, 42% nice to have, aber am Wichtigsten nur 3 Personen wollen das nicht. D.h. dass ich in Zukunft auch öfters auf neue Tarife hinweisen werde.
– technische Artikel: 70% unbedingt, 27% nice to have => der Bereich wird also mit 2.0 sicher weiter ausgebaut werden
– tarifliche Artikel: 28% unbedingt, 54% nice to have => da besteht wohl auch etwas Aufholbedarf 🙂 Bietet sich mit 2.0 natürlich auch an. Allerdings muss ich mir noch etwas klar darüber werden, wo ich mich hier von der Telekom-Seite abgrenzen kann. Eine einfache Kopie der Tarifinformationen machen wahrscheinlich eher weniger Sinn.
– Tools: 42% unbedingt, 44% nice to have – wird also auch gerne gesehen. Mal sehen was sich hier mit 2.0 für Möglichkeiten bieten.
– kostenlose und sonstige Angebote kann man zusammenfassen mit „stört kaum jemanden“ wobei das Interesse an kostenlosen Angeboten noch mal deutlich höher ist (~80% zu 60% bei nice to have oder mehr)

Zusammengefasst: An bestimmten Inhalten stört sich keiner und gewisses Interesse besteht an allen genannten Inhalten, so dass es im Wesentlichen inhaltlich so bleibt wie es ist.

Hier ist Platz für deine Wünsche, Anregungen, Kritik oder was du schon immer mal sagen wolltest

Diese Feld haben 57 Teilnehmer ausgefüllt. Häufig waren nette Worte und Lob der Inhalt, danke an dieser Stelle dafür!

Aber auch einige gute Anregungen möchte ich kurz aufgreifen.

  • […]habe deinen Blog sowie den von phpman89.de als RSS-Feed abonniert[…]wie sieht es denn da mit einer Kooperation von euch Beiden aus?[…]
  • […]Die Infos werden z.T. Doppelt mitgeteilt: bei beiden Entertain Blogs….kann man sich die Arbeit auch fast, sparen, wenn’s einer macht, oder?[…]
  • […]und wünsche mir ebenfalls Berichte über geplante Änderungen und Mutmaßungen/Ankündigungen/Gerüchte[…]
  • […]Auch würde ich es begrüßen, wenn ihr (grinch vs. phpman) nicht so häufig von einander abschreibt und eure Themenschwerpunkte eigenständigen wählen würdet.[…]

Der Gedanke ist durchaus naheliegend. Meiner Meinung nach haben beide Blogs allerdings recht unterschiedliche Inhalte. Während ich mich auf die Dokumentation von Änderungen in Gegenwart und Vergangenheit konzentriere, trägt phpman eher die Änderungen der Zukunft zusammen und berichtet über diese. Theoretisch könnte man das natürlich auch mit einer Seite machen – müsste ich mal phpman fragen, was er davon hält 🙂

[…]Also Bonus für Leute die vielleicht kein Entertain haben, halte ich es für sinnvoll, vielliecht auch mal ein paar Videobeiträge oder Ausschnitte aus dem Programmangebot anzubieten.[…] Da macht leider das Urheberrecht einen Strich durch die Rechnung. Ich hatte mal 30 zusammenhanglose Sekunden eines damals Entertain-exklusiven HD Senders auf Youtube hochgeladen, da Interesse daran bestand wie die Bildqualität ist – das Video wurde „auf Anforderung des Rechteinhabers“ unter Androhung rechtlicher Schritte gelöscht.

[…]Ein paar Gerätetests wären gar nicht übel[…]
Hätte ich nichts dagegen. Allerdings ist die Seite komplett werbefrei (und soll es auch bleiben), so dass ich keine Einnahmen habe, mit denen ich die Hardwaretests finanzieren könnte. Also wenn das hier ein Hersteller mitliest, ich bin grundsätzlich dafür offen Geräte mit Entertain zu testen und über meine Erfahrungen damit zu berichten 🙂
Zumindest bei den Receivern hat es bis jetzt immer ganz gut geklappt über die Betatests an ein Gerät zu kommen. Aber Router, PowerLAN, Switche oder was es eben sonst so gibt wären natürlich sicher auch mal ein spannendes Gebiet. Denn zur Zeit betreibe ich die Receiver direkt per LAN-Kabel mit einer auch schon recht betagten Fritzbox 7490 – da gibt es ehrlichgesagt nicht viel zu berichten – läuft out-of-the-box 😉

[…]vielleicht über einen Vlog nachdenken, z.B. auf YouTube.[…]
Ähm ja, ich bin ja nicht mal fotogen, die Videos will sich sicher keiner anschauen und für eine professionelle Schauspielerin fehlt wieder das Kleingeld 😉

Wie willst du über Entertain 2.0 informiert werden?

Machen wirs kurz, 67% wünschen sich eine Seite für alles. Das andere Drittel verteilt sich auf 2 separate Blogs.

  • Eine zentrale Seite für 1.0 und 2.0 hindert ja nicht daran, eine neue Technik/ein neues Design einzuführen, solange die vorhandenen Artikel ohne allzu großen Aufwand migriert werden können.
  • Wichtig ist aber, dass die Bereiche klar getrennt und gekennzeichnet sind.

Darauf wird es wohl dann auch rauslaufen. Hintergrund der Frage war, ob man einen sauberen Start mit 2.0 machen soll – die Mehrheit wünscht sich aber die zentrale Seite. D.h. ich werde jetzt mal prüfen inwiefern trotzdem ein Update auf aktuelle Webtechnik machbar ist (z.b. Eine mobile Smartphone Version der Seite) und wie man die Trennung der Plattformen möglichst einfach sicht- und filterbar macht.

Wünschst du dir auch ein Entertain Change(b)log auf Social Media Portalen oder eine App?

Die Ergebnisse dieser Frage zeigen fast durch die Bank kein großes Interesse das Blog noch auf andere Plattformen zu bringen oder diese zu integrieren. Lediglich an einer App besteht mit 28% offenbar ein gewisses Interesse. Hier würde ich aber erstmal auf ein Template setzen, das auch mobil einigermaßen zu gebrauchen ist. In Kombination mit einem RSS Reader sollte das eigentlich alles abdecken, was man sich unter einer App für ein Blog verspricht (Notifications und reduziertes Layout für kleine Displays) – und das mit vergleichsweise kleinem (insbesondere finanziellem und zeitlichen) Aufwand.

Welche Artikel würdest du gerne wieder bei 2.0 sehen oder welche neuen Artikel wünschst du dir?

Da 2.0 noch nicht verfügbar ist, wird das hier erstmal eine ToDo Liste (in absteigender Häufigkeit genannt – also meistgenanntes zuerst) 🙂

  • Multicastadressliste
  • Infos zu den Mediareceivern und Tarifstruktur
  • Streamingprofile
  • Vergleich der Startzeiten und Stromverbräuche der diversen MRs.
  • Bild Vergleiche zwischen 1.0 und 2.0
  • Die Unterschiede zu Entertain 1.0
  • Tipps und Tricks, neue Funktionen erklärt, Bugs
  • Eine Art „Gerüchtebarometer“
  • Nach und nach alles, was es bei E 1.0 auch gibt

Ich habe versucht alle Antworten irgendwie zu diesen Punkten zusammenzufassen. Hoffe ich habe keinen Punkt übersehen oder falsch zugeordnet – in diesem Fall gerne in das Kommentarfeld.

Hast du schon Fragen zu Entertain  2.0, die man in einer FAQ beantworten sollte?

Die hier gestellten Fragen stelle ich gerade zusammen und versuche sie bis zum Start von Entertain 2.0 irgendwie beantwortet zu bekommen.

Auch hier, was du immer schonmal zur Einführung von Entertain 2.0 im Zusammenhang des Changeblogs sagen wolltest

Ähnlich wie bei der gleichen Frage im ersten Teil auch hier Danke für das Lob. Nachfolgend noch ein paar Auszüge, die wohl zur Veröffentlichung gedacht sind:

  • Ich bin jetzt schon seit Anfang an dabei und muss sagen dass Entertain mit allem technischen zu
    spät reagiert sie fangen alles an aber es wird nie richtig zuende gemacht
    zb Apps nur eine geringe Auswahl Usb Port war nie eingerichtet entertain to go kam zu spät
    da sind andere weiter zb Amazon Tv man kann mit diesem kleinen Gerät so vieles machen das müsste doch bei Entertain auch möglich sein
    Jetzt Überleget man sich wie es machbar ist Sendungen zu Speichern und wieder von Vorne zu beginnen Sie brauchen nur gucken wie weit
    zb Swisscom schon ist die planen jetzt sogar die EM in 4K zu zeigen und der neue Telekom Receiver soll noch nichteinmal 4K können
    Was mir sehr gut gefallen hat ist Entertain Bundesliga Interaktiv wo man sich einzelne Bundesliga aussuchen kann und das Sie es hinbekommen haben Sky Verfügbar zu machen aber auch da nur eingeschränkt kein 3D kein On Demand kein Select
  • Ich lass mich einfach mal überaschen was es neues gibt
  • Bitte nicht nur Changeblog betreiben und über alles berichten (evtl. eigene Kategorie ).
  • Und jeder Kommentar und Anregung geht irgendwie mal hoffendlich an die Entwickler bei der Telekom und liefert ihnen Denkanstösse was man besser machen kann und wo. Je mehr berichtet wird und es solch einen Blog gibt, desto mehr Feedback kommt von den Nutzern
  • Es wird höchste Zeit für die nächste Version
  • Ich bin bei E 2.0 auch bereit mehr zu zahlen, wenn ich z.B. ausländische Angebote freischalten kann. Ich habe nie verstanden, wieso nur türkische und vornehmlich ost-europäische Angebote vermarktet werden. Es wohnen genug West- und Nordeuropäer sowie Nordamerikaner in Deutschland, die m.E. bereit wären ein originäres TV-Angebot zu abonnieren.
  • Gute Dinge brauchen Zeit, und diese Dinge müssen verdammt gut werden…

In eigener Sache: Feedback zu dieser Seite und Ausblick auf Entertain 2.0

Dieses Blog feiert bald seinen 7. Geburtstag.

Mal wieder Zeit zu reflektieren und in die Zukunft zu schauen. Ebenfalls vor der Tür steht die Einführung der neuen Entertain Generation (bis auf Weiteres nenne ich sie Entertain 2.0). Damit ergeben sich natürlich viele Möglichkeiten weiter zu machen – oder auch nicht. Ich habe mir dazu auch schon einige Gedanken gemacht, würde aber natürlich auch gerne die Gedanken der aktiven Blogleser kennen, um nicht die falschen Entscheidungen zu treffen 🙂

Daher würde ich mich freuen, wenn ihr 5 Minuten eurer Zeit aufbringen könnt, um mir etwas Feedback zu geben. Update: Umfrage abgeschlossen, Danke für eure Teilnahme

Vielen Dank für Eure Teilnahme

Sendung über Facebook empfehlen

Schon etwas länger kann man direkt am TV eine laufende Sendung durch drücken der gelben Taste bewerten.

Seit heute kann man diese Sendung auf gleichem Weg auch direkt in seinem Facebook-Profil seinen Freunden empfehlen. Die Funktion funktioniert genauso wie das Teilen aus dem Programm-Manager. Man muss also auch auf der t-online Seite sein Telekom-Login mit dem Facebook-Login verknüpfen und der Meine Dienste App die entsprechenden Rechte einräumen.

Ausserdem wurden einige Bugs der Empfehlungen auf der STB behoben. So springt das Coverflow der Empfehlungen nach dem Öffnen einer Detailseite und zurückspringen per Zurück Taste nicht mehr auf den Anfang der Liste.

Ausserdem würde mich interessieren:

Nutzt ihr die Teilen-Funktion?

View Results

Loading ... Loading ...

Umstellung der Multicastadressen

Derzeit werden bei einigen Sendern die Multicastadressen geändert. Wer nur mit dem Media Receiver und Standardequipment Entertain nutzt, bekommt hiervon in der Regel jedoch gar nichts mit. Bei Problemen mit VLAN8 oder generellen Problemen mit der Internetverbindung des Media Receivers (IPTV Status Offline), kann es jedoch vorkommen, dass die Adressen nicht aktualisiert werden und die Kanäle entweder komplett ausfallen oder nur die ersten Sekunden nach dem Umschalten weiterlaufen. In diesem Fall reicht ein Neustart über Netzschalter oder Menü um das Problem zu beheben.

Wer allerdings die ÖR mit dem VLC oder einem anderen IPTV-Player empfängt oder einen eigenen Router mit eigener Firewall, muss jetzt seine Playlists bzw Filterregeln anpassen.

Die Umstellung erfolgt in mehreren Schritten und dauert rund eine Woche an. Aus diesem Anlass gibt es jetzt auch eine neue Seite mit den jeweils aktuellen Adressen (statt laufend neue Beiträge). Ebenfalls neu ist eine kurze Anleitung, wie man die ÖR auch mit dvbviewer sehen kann.

Ausserdem gibt es passend zum Thema wieder eine Umfrage und die Kommentare stehen natürlich auch offen für eure Meinung zum unverschlüsselten Empfang

Nutzt ihr alternative IPTV-Clients?

View Results

Loading ... Loading ...
.

Wie wichtig sind euch Timeshift und Aufnahme

Heute mal ein Artikel in eigener Sache und rein aus Neugier.

Mit der Abschaltung der Pro7Sat1-PayTV Sender ist derzeit mal wieder eine Diskussion entbrannt. Es wird vermutet, dass ähnlich der RTL-PayTV Abschaltung auch wieder die Geschichte der HD+ Rechteumsetzung (AdSkipping in Timeshift und Aufnahmen) eine Rolle spielt.

Unabhängig davon (da hierzu so oder so kein offizielles Statement zu bekommen ist), möchte ich daher mal die Gelegenheit nutzen eine kleine nicht repräsentative Umfrage zu starten. Das ganze ist gleichzeitig auch ein Pilot um in Zukunft vielleicht öfters ähnliche Umfragen durchzuführen 🙂

Da der derzeitige Mediaroomclient nach meinen Erkenntnissen gar nicht die Möglichkeit bietet „nur“ AdSkipping zu unterbinden, und diese Option damit gar nicht in Frage kommt, muss die Frage etwas umformuliert werden. Denn wenn man das Vorspulen von Werbung bei Entertain unterbinden will, müsste Timeshift und die Aufnahmefunktion auf diesen Sendern komplett abgeschaltet werden.

Und jetzt würde mich interessieren, wäre das für euch akzeptabel?

Konkret gilt es sich also zu entscheiden zwischen:

  • Nur die privaten FreeTV Sender (RTL, RTL2, VOX, Pro7, Sat1, Kabel1, sixx) mit uneingeschränktem Timeshift und Aufnahmemöglichkeit (Stand heute)
  • das komplette Bouquet der Privaten (FreeTV SD, HD+ & PayTV SD) jedoch ohne Timeshift und Aufnahmemöglichkeit auf diesen Sendern (nur Live)

Ich freue mich auf das Ergebnis.

Würdest du auf Timeshift und Aufnahmefunktion bei den Sendern der RTL und P7S1-Gruppe zugunsten deren HD- & PayTV-Sendern verzichten?

  • nein (78%, 432 Votes)
  • ja (22%, 120 Votes)

Total Voters: 551

Loading ... Loading ...