Bewegte TV-Paket-Trailer für (fast) alle

Nachdem Freitag bereits das italienische Sprachpaket mit einem eigenen Trailer beglückt wurde, folgen nun fast alle Pakete.

Einzige Ausnahme ist das Deluxe Lounge Paket, das zum 1.10. sowieso entfällt.

Ausserdem bleiben DSL16+ Kunden bei den HD-Trailern (LIGA total! HD und HD-Paket) aussen vor und sehen weiterhin nur das Standbild.

Im gleichen Atemzug wurde auch die kostenlose Testphase von HSV total! beendet, hier ist jetzt ebenfalls ein entsprechender Trailer zu sehen (auch auf dem HD-Kanal ist übrigens, wie auch bei BVB total!, nur ein SD-Trailer zu sehen).

Einstellung des Deluxe Music Lounge Pakets

Nachdem das Paket bereits seit einiger Zeit nicht mehr zu buchen ist und die Sender nicht mehr beworben werden, werden derzeit offenbar die Kunden des Deluxe Music Lounge Pakets darüber informiert, dass dieses ab dem 01. Oktober nicht mehr verfügbar sein wird und das Paket daher zu diesem Datum gekündigt wird.

Betroffen sind die 3 kostenpflichtigen Sender Deluxe Groove, Rock und Soul (290-292).  Hintergrund ist die Einstellung des Angebots durch den Betreiber.

Kündigungsschreiben der Deluxe Lounge Option

Danke an Tobias für die Information.

Werbebildchen jetzt mit Bewegung und Ton

Jeder Entertainkunde kennt sie wahrscheinlich. Die Bilder auf Kanälen, die man selbst nicht gebucht hat, die einen zum Kauf des entsprechenden Pakets animieren wollen.

Bisher waren diese recht informationskarg (bis auf den Hinweis welches Paket man braucht und wo man es bestellen kann, stand dort nicht viel) und damit wenig hilfreich.

Das ändert sich jetzt offenbar. Bislang bekommt man sowas zwar nur in einer Art Testbetrieb bei den Kanälen des italienischen Sprachpakets (380-383) zu sehen (Reboot erforderlich!), man kann aber wohl davon ausgehen, dass bald alle Sender solche schönen Werbefilmchen bekommen werden. Auf der Strecke geblieben ist jedoch das kleine PIP-Vorschaubild, das ist bei den genannten Kanälen schlicht schwarz.

Entertain Sat und VDSL16 in den Startlöchern

Die IFA steht vor der Tür und die ersten Vorboten klopfen an. Doch bislang sind diese nur für Leute interessant, die noch kein Entertain besitzen.

So gibt es während der IFA eine Facebook Aktion für die Entertain Sat Installation gratis: https://www.facebook.com/event.php?eid=165518526859231

Ausserdem startet zur IFA auch VDSL16: http://www.tk-blog.de/2011/08/neu-entertain-vdsl-16/

 

Entertain Sat istgedacht für Leute die nicht im Ausbaugebiet wohnen und bislang nur herkömmliches DSL mit mindestens DSL3000 bekommen können. So bietet es die Möglichkeit das TV- und Radiosignal via Satellit zu empfangen ohne auf Funktionen wie Videolad und Programm-Manager verzichten zu müssen. Details dazu gibt es zu gegebener Zeit hier, bis dahin könnt ihr euch schonmal bei der Telekom informieren 🙂

VDSL16 erweitert gleichzeitig die Regionen die bereits mit VDSL ausgebaut sind und ist für Leute gedacht, bei denen es für VDSL25 jedoch nicht reicht (oder auch nicht gewünscht ist). Die Features entsprechen denen von DSL16+, nur die zugrundeliegende Übertragungstechnik ist eine andere.

PIP derzeit nur eingeschränkt verfügbar

Da es in den letzten Tagen in einigen Regionen ausgerechnet in der Hauptnutzungszeit am Abend zu Ausfällen des Multicasts kam, wurden die kleinen Vorschaubildchen (in EPG und beim Zappen mit den Pfeiltasten oder in der persönlichen Konferenz von LIGA total!) in der Nacht zum Sonntag bundesweit temporär deaktiviert. Da nur die Multicast-PIPs deaktiviert sind, kann es zu merkwürdigen Effekten kommen, wie die Anzeige des kleines Werbebildchens auf einem Sender, den man eigentlich gebucht hat.

Das eigentliche TV-Signal ist davon jedoch nicht betroffen und soll durch diese Maßnahme stabilisiert werden.

Genauere Details zu der Fehlerursache gibt es derzeit leider nicht. Aufgrund der Symptome (Bild bleibt nach einigen Sekunden stehen) kann man jedoch vermuten, dass der Fehler im Konzentratornetz (AGS) liegt.

Update: das Problem ist wohl behoben und es stehen wieder alle PIPs uneingeschränkt zur Verfügung

9Live stellt Sendebetrieb ein

9Live stellt Sendebetrieb ein

Nachdem 9Live (105) bereits am 1.  Juni sein Live-Programm zugunsten von Dauerwerbesendungen und alten Serien aufgab, stellte der Sender heute endgültig seinen Sendebetrieb ein. Als Grund nennt die Pro7Sat1-Gruppe mangelnde Erlöse.

LIGA-Wochenende bei Entertain

Der 1. Spieltag der Saison geschenkt

Es ist mal wieder soweit. Die 1. Bundesliga feiert ihren 1. Spieltag der neuen Saison.

Anlässlich diesen Ereignisses hat die Telekom die Spendierhosen an und schaltet für alle Entertainkunden LIGA total! frei.

Mit dabei sind alle Live-Kanäle, inkl. BVB total! (also die Gelegenheit den neuen BVB-Vereinskommentator mal anzuhören, dieser findet sich unter der Tonspur Stereo bei den BVB total! Kanälen) und HSV total! (VDSL-Nutzer bekommen auch HD und 3D, LIGA HD 9 bleibt jedoch den Ex-Premiere-Kunden vorbehalten, zeigt aber die gleichen Spiele wie LIGA HD 1, man verpasst also nichts, kann aber zu Verwirrungen führen), LIGA total! interaktiv (nicht mit Entertain Pur – alle anderen drücken auf den Sendern die rote Farbtaste auf der Fernbedienung – nicht mit der Taste zur Aufnahme zu verwechseln) und das TV-Archiv (hier kommt man auch mit DSL16+ in den Genuss von HD-Material).

Nachfolgend noch mal alle freigeschalteten Sender in der Übersicht. Die ganz aufmerksamen Leser haben vielleicht auch bemerkt, dass sich bei den HD-Sendern der Name geringfügig geändert hat. Aus LIGA x HD wurde LIGA HD x – sonst ändert sich nix 😉

#SenderPaket
301LIGA KONFComfort
302LIGA 1Comfort
303LIGA 2Comfort
304LIGA 3Comfort
305LIGA 4Comfort
306LIGA 5Comfort
307LIGA 6Comfort
308LIGA 7Comfort
309LIGA 8Comfort
310LIGA 9Comfort
311LIGA HD KONFComfort (VDSL)
312LIGA HD 1Comfort (VDSL)
313LIGA HD 2Comfort (VDSL)
314LIGA HD 3Comfort (VDSL)
315LIGA HD 4Comfort (VDSL)
316LIGA HD 5Comfort (VDSL)
317LIGA HD 6Comfort (VDSL)
318LIGA HD 7Comfort (VDSL)
319LIGA HD 8Comfort (VDSL)
321LIGA 3DComfort (VDSL)
322BVB total!Comfort
323BVB total! HDComfort (VDSL)
324HSV total!Comfort
325HSV total! HDComfort (VDSL)

 

Umstellung der Multicastadressen

Derzeit werden bei einigen Sendern die Multicastadressen geändert. Wer nur mit dem Media Receiver und Standardequipment Entertain nutzt, bekommt hiervon in der Regel jedoch gar nichts mit. Bei Problemen mit VLAN8 oder generellen Problemen mit der Internetverbindung des Media Receivers (IPTV Status Offline), kann es jedoch vorkommen, dass die Adressen nicht aktualisiert werden und die Kanäle entweder komplett ausfallen oder nur die ersten Sekunden nach dem Umschalten weiterlaufen. In diesem Fall reicht ein Neustart über Netzschalter oder Menü um das Problem zu beheben.

Wer allerdings die ÖR mit dem VLC oder einem anderen IPTV-Player empfängt oder einen eigenen Router mit eigener Firewall, muss jetzt seine Playlists bzw Filterregeln anpassen.

Die Umstellung erfolgt in mehreren Schritten und dauert rund eine Woche an. Aus diesem Anlass gibt es jetzt auch eine neue Seite mit den jeweils aktuellen Adressen (statt laufend neue Beiträge). Ebenfalls neu ist eine kurze Anleitung, wie man die ÖR auch mit dvbviewer sehen kann.

Ausserdem gibt es passend zum Thema wieder eine Umfrage und die Kommentare stehen natürlich auch offen für eure Meinung zum unverschlüsselten Empfang

Nutzt ihr alternative IPTV-Clients?

View Results

Loading ... Loading ...
.

1 2