Umbau des Sport- und Filmpakets

Wo Licht ist, ist auch Schatten.

So wurden, nach den Aufschaltungen gestern, heute die Sender Motors TV, Kabel1 Classics und Sat1 Comedy abgeschaltet.

Als Ersatz für im Sportpaket Motors TV kam bereits gestern sportdigital.tv. Abonnenten der PayTV-Sender der Pro7Sat1-Gruppe  (Teil des Pakets Film) bekommen im Gegenzug E!Entertainment, MTV und MTV Brand New freigeschaltet.

#SenderPaket
266entfällt
268Sport
#SenderPaket
231Lifestyle, Film
234Lifestyle, Film
235MTV Brand:NewLifestyle, Film
204entfällt
206entfällt

12 Kommentare zu Umbau des Sport- und Filmpakets

  1. Was glaubt ihr was passiert wenn wir endlich mal vom Vermieter auf eine digitaltaugliche Satanlage umgestellt werden ? Genau, ich kündige diesen Entertain Kram.
    Es entfallen immer mehr gute Kanäle und es kommt immer mehr Schrott dazu.
    Wer bitte schaut heute noch MTV und Co ? Wir leben doch nicht mehr in der 80er-90er.

  2. Ich find`s langsam echt zum kotzen. Ich war von Entertain so begeistert und wollte meinen Vertrag verlängern im März. Was soll der scheiß, MTV hab ich eh schon im Tune up für 2,99€
    was hab ich davon?Gott ich könnt schreien, erst RTL Gruppe jetzt Sat1/Pro7 von Sky weit und breit keine Spur. Ich hab jetzt schon Kabeldigital von KabelBw gestern von 9,99€ auf 14,99€ für alles Sender freischalten lassen da ist alles drin teils jetzt halt doppelt, egal, wer weiß was die Telekom noch alles abschaltet und verhandeln will 🙁

  3. so kann man sich auch Kunden vergraulen…irgendwann gibt es bestimmt kein T-Home Entertainmet mehr….mangels an attraktiven KAnälen…..kann nur noch mit dem Kopp schütteln was diese VErantwortlichen beim Rosa Riesen für ein MIst verzapfen………

  4. Erstens: Die Telekom sollte sich schnellstens, auch im Hinblick auf die Fußballrechtevergabe 12/13+3 , mit Sky an einen Tisch setzen und fruchtbar verhandeln.

    Zweitens: HD+ einspeisen – wer es haben will, bitte schön, wer es nicht braucht, wie bisher. Ebenso Sky – wobei hier natürlich LigaTotal und Sky Bundesliga die Streitpunkte sind. An der Stelle sei aber wieder auf die kommende Neurechtevergabe verwiesen, die sowieso den ganzen Markt verwirbeln wird.

    Drittens: Die Preise sind nicht mehr wirklch „gut“ – angesichts anstehender Vertragsverlängerung spiele ich wieder mit dem Gedanken, SAT Schüssel + Sky einzusetzen – Ohne Sport-Paket käme das gleich teuer. Im Gegenzug entfiele dann natürlich der MR und seine Vorteile (vernetzte Geräte > Aufnahmen auf 2. Receiver gucken, kabellose angebundene Receiver etc.)

    Man könnte also durchaus sagen, die Telekom hat mit IPTV/ENtertain eine wunderbare, kundenfreundliche und einfach einzusetzende TV-Platform jenseits von Kabel und Astra geschaffen – jetzt muss sie nur noch mit den Sender Übereinkünfte finden. Das gestaltet sich bei anzunehmenden 250k Abonnenten aber sich auch schwierig, da Entertain immer noch ein Nischenprodukt ist, neben Kabel und Sat. Da müssten die Preise auch wenig rutschen, um mehr davon zu überzeugen, auf IPTV umzustellen.

  5. Mich nervt das auch total, das gerade MTV HD im Januar verschwunden ist, und nun weitere Sender nur per Paket bestellbar werden.
    Ich finde das komplette Paket ist schon teuer, da zahle ich nicht noch 10 Euro nur um 2 gute Sender mehr zu sehen. Denn den Rest vom Paket braucht man nicht.

    Sehr schade finde ich auch, das man HD der Privaten nicht sehen kann. Das es geht zeigt Vodafone. Nen Freund von mir hat es und findet es super. Klar er kann es nicht aufnehmen weil RTL und Co es verbieten. Aber dafür eben in HD.
    Dann sollte die Telekom das mal überlegen, ob man das nicht auch ihren Kunden anbieten möchte. Wer will bekommt die Sender, aber muss eben mit den Einschränkungen leben. Alle anderen können die SD Quali bekommen, aber können sie aufnehmen.

    Noch geht VDSL nicht von Vodafone in meinem Gebiet (seltsam), aber es ist nur ne Frage der Zeit bis unzufriedene Kunden wechseln.

  6. Mir stehts bis Oberkante Unterlippe!!! Am liebsten würde ich der Telekom den ganzen Rotz um die Ohren hauen. Kann doch echt nicht wahr sein. Als Motorsportbegeistertem wird einem immer mehr genommen und was kriegt man, immer mehr Schrott.
    Liebe leute, mich seid ihr nach Ende der Vertragslaufzeit los! Versprochen!

  7. Das die Telekom sich nicht einigen konnte und 2 Sender wegfallen, empfinde ich als noch nicht mal so schlimm. Aber das sie in einem Film-Paket diesen C-Promi-Kinder-Rotz reinpacken, das kann ich denen nicht verzeihen.
    Und diese Petition ist nett, aber bringt nichts. Oder von wann ist die letzte Petition, auf die irgendeine Firma mal reagiert hat?

  8. Sebastian :
    Klar er kann es nicht aufnehmen weil RTL und Co es verbieten. Aber dafür eben in HD.

    Joa, was RTL und Pro7/Sat.1 können, können wir schon lange, das Konzept geht ja auf, denken sich alle anderen – und schwupps haben wir wieder unseren VHS-Rekorder. Aber in HD.

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Entertain Change(b)log » Senderveränderungen im März 2012
  2. Entertain Change(b)log » E! Entertainment wieder aus Filmpaket entfernt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*