Neues Menü jetzt auch für IPTV

Rund 2 Wochen nachdem bereits Entertain Sat-Nutzer mit einem neuen Menü beschert wurden, kommen jetzt auch IPTV Nutzer in den Genuss. Mit kleinen Einschränkungen, denn einen neuen Client gibt es hier nicht. Entsprechend gibt es kein Menü zur Einstellung der Untertitel und auch nicht um eine HD+ PIN zu verwalten. Auch nicht angefasst wurde der Neu starten-Button.

Wenn ihr mit der Maus über das Bild fahrt, seht ihr wie gewohnt die alte Ansicht.

In erster Linie kommen also die Direkteinsprünge bei Videoload hinzu.
Weg fallen indes die Einträge zu Bouquets und Genres im Menü Programmübersicht. Diese erreicht man jetzt nur noch über die Optionstaste innerhalb der Programmübersicht.

Einige Menüpunkte wurden schlicht leicht umbenannt

Das neue Menü erhaltet ihr automatisch innerhalb 24 Stunden oder ihr startet den Receiver neu.

16 Kommentare zu Neues Menü jetzt auch für IPTV

  1. Was für ein mist ist das denn? ist man jetzt ernsthaft gezwungen sich durch die gesammte liste der programme zu wühlen? das kann doch keine verbesserung sein! ich habe täglich meine progtramme immer über genre gesucht! So macht das aber keinen spaß mehr! Liebe Telekom, bitte gebt mir meine Genreliste zurück!!!!!

  2. Wer sich das ausgedacht hat, kämmt sich wahrscheinlich auch Morgens mit dem Hammer die Haare. Anders kann man sich diese Verschlechterung nicht erklären.
    Nur weiter so und IPTV via T-Online hat einen Kunden weniger.

  3. Gratuliere ebenfalls zu der Neuerung!
    Ein „Verbessschlechterung“ in diesem Unfang hat es schon lange nicht mehr gegeben. Hoffte irgendwie daruf das man die Favoriten irgendwann auch noch in verschiedene Genre unterteilen kann und das auf der Fernbedienung mal ’ne Taste frei wird, um die Favoritenliste direkt anzusprechen…aber mit dieser traurigen Änderung habe ich wirklich nicht gerechnet!
    Aber wenn wunders…T-Online ist für jede Überraschung zu haben!
    …traurig…

  4. Hallo T-Online,
    bitte mal Euren Entwickler, der diesen Schwachsinn verzapft hat, fragen, welche Drogen bzw. Medikamente er so einwirft, bevor er zu denken anfängt. Fragwürdig ob er sein Gehirn bei diesem Update überhaupt benutzt hat. Was muss man sich als Kunde eigentlich noch so alles gefallen lassen?

    … unglaublich!!!!!!

  5. Die Favoritenliste ist doch noch da… bisher: Menü, Pfeil runter, OK, jetzt Optionen, Pfeil runter, ok.. also ehrlichgesagt verstehe ich das Problem nicht.

  6. kann mich den anderen nur anschließen, der grösst mögliche Schwachsinn, den man sich einfallen lassen konnte, weden diese „Entwickler“ bezahlt oder bringen sie Geld mit , dass sie so einen Schei… verzapfen dürfen- ganz fix wider her mit den Genres !!!!

  7. …ich vergaß im IE oder Firefox oder Chrome sin die Favoriten ja auch unter Optionen -.-

  8. So wie die Kanne ich auche arbeite Wille Job von de trollo der Programmierte diese schei….

  9. Kann mich nur anschließen. Verschlimmbessern schint in Mode zu sein.
    Schade, dass die Programmierer nichts anderes zu tun haben. Zum Beispiel zu ermöglichen,
    mehrere Receiver ohne Einschränkungen betreiben zu können. Wir werden wohl dann doch
    mal auf SAT umsteigen, bei 4 Fernsehern im Haus.

  10. +1

    Bitte die GENRE-Liste wieder aktivieren. Am besten über einen Tastendruck erreichbar!

    Ich habe bisher zu 95% über die Genre-Suche navigiert.

  11. Programmauswahl über die Genre-Liste war für mich mit Abstand die wichtigste Funktion. Die jetzige Änderung (bzw. Abschaffung) halte ich für eine Zumutung, eine Frechheit pur. Für mich definitiv Grund genug, demnächst zu kündigen!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*