Spezial: Entertain Sat

Kanalgruppierung bei Astra

Heute zur IFA-Pressekonferenz startet der Vertrieb von Entertain Sat.

Ein guter Anlass um das Produkt näher zu beleuchten.

Wie gewohnt findet ihr Informationen zur aktuellen Software hier und zum MR500 Sat hier.

Die Änderungen am Programm-Manager sind so marginal, dass ich sie einfach hier beschreibe. Für IPTV-Kunden ändert sich nichts (ausser dass derzeit noch die mobilen Varianten des Programm-Managers die Sat-Kanäle ebenfalls anzeigen, da sie nicht zwischen Sat- und IPTV-Kunden unterscheiden können). Wer sich jedoch auf der Browserversion mit Entertain Sat Zugangsdaten anmeldet, der bekommt die verfügbaren Sender aus Basis seiner Satellitenkonfiguration angezeigt. Jedoch lediglich nur die Sender, für die die Telekom EPG-Daten vorhält (derzeit sind das bei Astra knapp 100 Sender).

Die vor Kurzem hinzugekommene Funktion die eigene Kanalliste zu sortieren sowie die Verwaltung der Favoriten ist für Entertain Sat-Kunden im Programm Manager leider nicht möglich.

Eine neue Funktion gibt es dann aber doch, so können Entertain Sat Kunden von unterwegs die Download-Funktion des Receivers zuhause anstoßen und so das Abendprogramm vorbereiten.

Download eines Videos von unterwegs starten

Derzeit klappt das aber noch nicht.

Update: Die Funktion ist mittlerweile aktiv.

... zumindest in Kürze

Weitere Details sowie die Kosten findet ihr auf den Seiten der Telekom.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Entertain Change(b)log » Bugfix-Update für Entertain Sat

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*