MR102 ab sofort erhältlich

MR102 (Pressefoto)
Leistungsvergleich.

Vor kurzem angekündigt, soll der Nachfolger des MR100, der als Zweitgerät für Entertain-Nutzer oder als Receiver für Videoload für Call&Surf Kunden gedacht ist, nun offenbar via Hotline zu bestellen sein.

Er besitzt selbst keine Festplatte, kann jedoch die SD-Aufnahmen eines vorhandenen Festplattenreceivers abspielen.

Im Vergleich zum MR100 besitzt er praktisch komplett neue Hardware, die wesentlich schneller arbeitet (siehe Grafik).
Neu ist auch das Aussehen. So ist der MR102 nun ebenfalls schwarz und verfügt über abgerundete Kanten. Das schliesst auch die neue Fernbedienung ein, die etwas wie ein zu heiss gewaschener und anschliessend in die Länge geklopfter MR102 aussieht 🙂

Update: der MR102 kann mittlerweile auch online bestellt werden.

10 Kommentare zu MR102 ab sofort erhältlich

  1. Nur SD ist nur auf das entfernte abspielen bezogen. Also erstmal so wie bei allen bisherigen receivern auch, kannst du HD aufnahmen nur an dem receiver gucken, an dem du sie aufgenommen hast. Videoload oder live sender kann man natürlich in HD gucken.

  2. Mal wieder nicht die Anforderungen erfüllt. Was kann so schwierig daran sein, aufgenommene HD Sender im Heimnetz anzusehen? Fail…
    Da kann ich auf bei meinem alten MR100 bleiben.

  3. Der Leistungsvergleich kommt von dem Testgerät, das man mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

  4. aha, front und back usb, esata auf der Rückseite. der bootvorgang dauert irgendwie gleich lang. hm. mal sehen. endlich: die fernbedienung kann den Fernseher ein und ausschalten.

  5. Was ist da fuer ein Chipset drin? Intel? Kann das Ding auch DLNA und kann man das als Mediacenter/Fileserver verwenden? Wie schnell ist der DLNA Server?

  6. Chipsatz ist der Broadcom BCM7405. Funktionen sind identisch zu den bisherigen Receivern. Also kein DLNA, maximal Musik und Bilder von einem uPNP-Server abspielen in der Medien Beta.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Entertain Change(b)log » Neue Mediareceiver – MR303A & MR102

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*