In eigener Sache: Artikel zu Hard- und Software der neuen Receiver aktualisiert

Fleißige Besucher des Forums kennen die meisten Inhalte wahrscheinlich schon. Wer aber nicht die Infos selbst zusammenkratzen will, der findet zum Nachlesen zusammengefasst, die relevanten Infos zu den neuen Receivern wie gewohnt möglichst kompakt noch mal in den folgenden Artikeln:

Bei weiteren Fragen, Hinweisen oder Kommentaren, würde ich euch noch mal den Weg ins Forum ans Herz legen wollen.

22 Kommentare zu In eigener Sache: Artikel zu Hard- und Software der neuen Receiver aktualisiert

Diskutiere diesen Beitrag im Forum: forum.iptv.blog

  1. Danke für den Artikel!
    Der Unterschied beim Videotext sollte vielleicht noch erwähnt werden. :sunglasses:
    Oder überlesen?

  2. Und hier steht das Gegenteil :wink:




  3. Ich vermute mal das hat wieder Vertragliche Ursachen. Meine Vermutung ist das Netflix einfach in vollen Umfang via Entertain Senden wollte, also inklusive UHD.....

  4. Gibt es eigentlich irgendwelche Gerüchte zu Amazon Video? Das war ja ursprünglich mal angekündigt worden, ich habe die leise Hoffnung, dass das auch noch kommen könnte...

    Ach ja, und in dem UHD Werbestream wird ja mit Dolby Atmos Sound geworben... wird das bei Netflix auch noch eingebaut, da gibt es wohl einige Inhalte, diese werden aber ganz normal als 5.1 Sound ausgewiesen und auch so abgespielt...

  5. Also bis jetzt ist von Amazon noch nichts in Sicht. Seit der wagen "Ankündigung" mit ihnen zu verhandeln, gab es keine Anzeichen mehr dafür. Zumindest gibts aber auch keine klare Absage einer der Parteien, von daher kann man schon noch hoffen :innocent:

    Nach den Inhalten mit Dolby Atmos suche ich auch noch :wink:

  6. Amazon ist auch ein Schwergewicht. Glaube ehrlich gesagt nicht das es so schnell zu Entertain kommt. Amazon macht ja jetzt auch auf TV Anbieter/Plattform....

  7. Ich sags mal so, da in letzter Zeit gar keine Rede mehr davon war, wird das sicher nicht kurzfristig kommen (also wohl kaum dieses Jahr). Aber vielleicht einigt man sich ja bis Mitte nächsten Jahres, wenn ohnehin ein großes Update (zumindest für MR200/400) geplant ist...

    Aufgrund der doch auch zahlreichen UHD-Inhalte bei Amazon Prime wäre es schon wünschenswert, dass das noch kommt. Es geht zwar (wie Netflix auch) bei den meisten UHD Smart-TVs auch direkt, aber dann muss man wieder auf ein anderes Gerät wechseln etc.. Schön wäre es halt alles auf einer Box.

  8. Stream On ist ja wieder was anderes. Hat ja nichts mit Entertain zu tun. Wie erwähnt macht jetzt Amazon ein auf eigene Plattform, daher gehe ich davon aus das daraus wohl nichts mehr wird oder nicht mehr so schnell

2 weitere antworten

Diskutiere diesen Beitrag im Forum: forum.iptv.blog