Eishockey UHD und Ultra HD@EntertainTV aufgeschaltet, Entertain 3D abgeschaltet

UHD ist das neue 3D oder so ähnlich könnte man die Ereignisse der Nacht wohl zusammenfassen. Denn verabschieden müssen wir uns von „Entertain 3D“, dem Werbekanal für 3D Inhalte, der selbst nur in SD Qualität daherkam. Ein Trend der sich fortsetzt, macht doch der Kanal „Ultra HD@EntertainTV“ Werbung für UHD Inhalte und ist selbst in HD Qualität. Das ist allerdings etwas nachvollziehbarer, schließlich gibt es den Kanal auch auf dem alten Entertain und es können UHD on Demand Inhalte auch mit 16Mbit genutzt werden, UHD LiveTV jedoch nicht. Mit der roten Taste auf dem Kanal kommt man übrigens direkt zur Liste der UHD Inhalte – natürlich nur bei EntertainTV.

In den Genuss des neuen Eishockey UHD Kanals leider nur Inhaber eines 100Mbit+ Anschlusses, eines MR der neuesten Generation (401/201) und eines UHD TV mit HDCP 2.2 Fähigkeit. Wer all(!) diese Voraussetzungen erfüllt, kann sich über Eishockey in UHD Qualität freuen. Eine extra Buchung des Eishockey Pakets ist erstaunlicherweise nicht nötig, der Kanal ist im MagentaZuhause L-Paket aufwärts enthalten – wahrscheinlich ist die Zielgruppe so schon klein genug 😉

Die nachfolgende Tabelle kurz erklärt, Entertain ist denk ich klar, die alte Plattform. EntertainTV X00 trifft auf MR400 und 200 zu und EntertainTV X01 auf MR401 und 201 – denn die Werbung für UHD Inhalte auf EntertainTV kann man sich nur anschauen, wenn man sie auch nutzen kann.

# (Entertain)# (EntertainTV X00)# (EntertainTV X01)Sender
191919
19-19
--318

100 Kommentare zu Eishockey UHD und Ultra HD@EntertainTV aufgeschaltet, Entertain 3D abgeschaltet

Diskutiere diesen Beitrag im Forum: forum.iptv.blog

  1. Beim 400/200 sind die anderen UHD Kanäle ja auch nur ganz hinten als Testkanäle, also auch nicht wirklich da.

  2. Die 2 TB Platte aus dem 400 geht nicht. Es würde nur die Original 500 GB gehen.
    Im 401 gehen ausschließlich die Original Platten der Telekom.
    Alte Aufnahmen können so oder so mit MR 201 nicht abgespielt werden (Bug?)!
    Senderlisten können mit der EntertainTV mobil App oder Internet übertragen werden.
    Programmierte Aufnahmen wurden bei mir soweit übernommen.

  3. Um noch mal auf das Thema UHD EPG zu kommen, ein kleiner ReverseEngineering JavaScript Einzeiler für die Entwickler-Console um auch ohne 401er sich die EPG Daten eines Sender anzeigen zu lassen:

    eBase.iptv.queryPlaybill({channelid:630, type: 2, offset:0, count:-1, endtime: 20171009220000 ,begintime: 20171008220000, isFillProgram: 1, properties: [{ name: "playbill",	include: "name,starttime" }]}).done(function (t) { t.list.forEach(function(e) { console.log(e.starttime+' - '+e.name)}) })
    

    beginime,endtime und channelid muss man natürlich entsprechend ersetzen und dann einfach mobil.entertaintv.de aufrufen, Console öffnen und Feuer frei.
    Insight UHD: 632
    Eishockey UHD: 656
    Sky Sport UHD: 631
    Sky Bundesliga UHD :630
    Auch ganz interessant, man kann damit auch in die Vergangenheit schauen, was die App sonst ja nicht hergibt. Bei include gibts noch wesentlich mehr Parameter, inkl. Serieninfos usw. recht spannende Geschichte, kann man sicher auch was schönes mit bauen :slight_smile:

  4. Nice. Aber das sollte nicht Gewohnheit werden sonst verliert man schnell den Überblick wenn das jeder macht :slight_smile:

    P.s. Merke gerade das wenn man jemanden Zitiert hat es aber dann nicht mehr wollte und es vergisst das man es nicht mer rückgängig machen kann wenn man schon geantwortet hat :frowning:

  5. War an Grinch gerichtet da es ja seine Software ist die hier im Einsatz ist

    Kurz und Knapp. Hat man eine Antwort geschrieben und da jemanden Zitiert kann man es nicht mehr rückgängig machen

    Also der Pfeil und dann der Name Links oben

  6. So, heute mal n bissl Eishockey in UHD geguckt… zwar keine Ahnung von den Regeln, aber die Bildqualität war schon ganz ordentlich :slight_smile: In der Übersicht wars auch kein Problem die Spielernamen zu lesen. Wie erwartet verwischt das Bild halt bei schnelleren Schwenks und ich glaube die Einblendungen sind auch nicht nativ - aber jammern auf hohem Niveau. Alles in allem war die Qualität überzeugend.

  7. jup, sind 50fps.

    {
              'vcodec' => 'HEVC',
              'srcip' => '87.141.215.251',
              'audio' => [
                           {
                             'language' => 'de',
                             'codec' => 'MPEG-1 Audio'
                           },
                           {
                             'language' => 'org',
                             'codec' => 'MPEG-1 Audio',
                           }
                         ],
              'interlaced' => 0,
              'port' => '10000',
              'resolution_String' => '3840x2160p50',
              'encrypted' => 1,
              'ip' => '232.0.40.4',
              'fps' => '50'
            };
    

    Und ja, deutlich besser als HD (wobei es wohl auch noch ein paar HD Kameras gibt, also nicht jede Einstellung ist UHD). Also inbesondere bei der Bandenwerbung fällts auf, da kannst sogar in der Übersicht übers Feld noch kleinste Schrift lesen.

  8. Das war Berlin - Schwenningen. Ich hab bisher noch nichts davon gehört, dass die Spiele im Nachgang auch in UHD zur Verfügung stehen.

  9. Soweit ich weiss ist das nächste Spiel in UHD Sonntag 19 Uhr Augsburg - Mannheim

  10. Ich zitiere mal

  11. Jetzt sind auch die EPG Daten für die nächsten 2 Wochen da…
    2017-10-19 19:15:00 UTC+02:00 DST - Iserlohn Roosters - Pinguins Bremerhaven
    2017-10-22 18:45:00 UTC+02:00 DST - ERC Ingolstadt - Krefeld Pinguine
    2017-10-29 18:45:00 UTC+01:00 - Augsburger Panther - Eisbären Berlin

79 weitere antworten

Diskutiere diesen Beitrag im Forum: forum.iptv.blog

Kommentar Archiv

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Aus UltraHD@EntertainTV wird EntertainTV mit eigenem Menüpunkt – iptv.blog