Updates für EntertainTV Apps

Es gibt eine Reihe Updates für die Apps abseits der STB.

In erster Linie kann man damit jetzt wohl auch als Videoload Kunde (also ohne EntertainTV) die App nutzen, um seine Filmchen zu schauen. Eine weitere wichtige Neuerung: es gibt ab sofort nur noch eine Version für alle Endgeräte, die automatisch den Gerätetyp erkennt und die Darstellung anpasst. Die Tablet-Versionen entfallen. Bei Android ist nun allerdings Android 5 erforderlich.

Unter den „allgemeinen Verbesserungen“ läuft wohl die Möglichkeit bei Aufnahmen und Videos in 10 Sekunden Schritten vor und zurück zu springen.

Die Versionsübersicht:

Browser:

  • UIVersion: 1.3.5.97
  • Client-Version: 6.30.0.27

Android Smartphone:

Version: 2.3.9.91

– Exklusive Serien für EntertainTV Kunden wie Get Shorty, The Halcyon und Valkyrien
– Videoload Nutzung integriert
– Allgemeine Verbesserungen

Jetzt die neueste Version installieren und bewerten.
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Ihre Telekom

Update: jetzt auch IOS verfügbar, wie erwartet die gleichen Änderungen.
Version: 2(.3).9.91

– Exklusive Serien für EntertainTV Kunden wie Get Shorty, The Halcyon und Valkyrien
– Videoload Nutzung integriert
– Allgemeine Verbesserungen

Jetzt die neueste Version installieren und bewerten.
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Ihre Telekom

40 Kommentare zu Updates für EntertainTV Apps

Diskutiere diesen Beitrag im Forum: forum.iptv.blog

  1. Update für iOS ist auch da. Man sieht wohl aber nicht mehr, welche Sendungen man schon geschaut hat.

  2. Irgendwo scheint aber beim Update der Wurm drin zu sein. Auf meinem iPhone war kurz das App Logo verschwunden aber kam später wieder. Dachte es läge an der Beta. Aber beim iPad Mini war das Logo ausgegraut mit einem roten Ausrufezeichen. Hab ich zum ersten mal gesehen. Aber läuft

  3. Hast du beim iPad auf die iPhone Variante gewechselt? In Ermanglung eines iPads hab ich keine Ahnung wie da das mit dem Wechsel von Tablet auf Phone Version abläuft, aber vielleicht will das iPad damit genau das zum Ausdruck bringen, dass die Tablet Version nicht mehr unterstützt wird?

  4. Beim Android Tablet wurde man beim Öffnen per Dialog direkt zur neuen Version im Play Store geleitet.

  5. Wurde das offiziell kommuniziert, dass die bisherige iPad-App nicht mehr gepflegt wird? Auf meinem iPad (iPad Pro 10.5") wurde einfach kein Update dafür angezeigt. Erst durch das Forum hier habe ich erfahren, dass es jetzt eine Universal-App für iPhone und iPad gibt. Die ließ sich dann auch problemlos auf dem iPad installieren.

  6. Auf iOS müsste beim Starten auch ein Hinweis kommen.Ein iPad Pro hab ich leider nicht, aber auf dem iPhone sieht das so aus.:


    Und Jetzt aktualisieren sollte dann wie bei Android den Store mit der neuen App zum Installieren öffnen.
  7. Wenn man über die App einen Sender schaut, konnte man den Ton lauter machen, indem man einfach nach oben wischt. Nach unten wischen macht den Ton leiser.

    Wenn man nach rechts wischt, sieht man den nächsten Sender. Links wischen geht wieder zurück. Zumindest das funktioniert noch

  8. Was soll das mit einer Fernbedienung zu tun haben?
    Wenn man in der App auf dem iPad eine Sendung oder auch eine Aufnahme anschaut, dann konnte man lauter/leiser mit hoch/runter wischen einstellen. Mit der neuen App geht das nicht.

20 weitere antworten

Diskutiere diesen Beitrag im Forum: forum.iptv.blog