Nächstes Update für MR200/400

Und weiter geht das lustige Updaten. Ab sofort steht ein weiteres Update für MR200 und MR400 bereit.

Diesmal gibt es wieder ein Firmware-, aber auch noch ein Bedienoberflächen-Update dazu. Neue Funktionen gibts bekanntermaßen keine mehr, allerdings wurde an weiteren Stellen der Begriff „EntertainTV“ entfernt sowie wohl  noch mal Bugs behoben.

Nach allen Updates solltet ihr folgende Versionen haben:

  • Firmware: V100R001C60SPC830
  • Bedienoberfläche: 2.3.8.162

33 Kommentare zu Nächstes Update für MR200/400

Diskutiere diesen Beitrag im Forum: forum.iptv.blog

  1. @Grinch, der Zugriff auf die Aufnahmen und so, soll nach ca. 30 Minuten Betrieb sehr langsam werden. Ist Dir davon was bekannt und wurde da etwas verbessert?

  2. Also irgendwie sowas soll mit dem Firmware Update heute behoben worden sein. So ganz verstanden hab ichs nicht, aber es gab wohl irgendein Problem mit der Aktualisierung der Aufnahmeliste im Zusammenhang mit einer Änderung bei NTP-Zeit-Updates (wiiiie auch immer das zusammen hängt) und die konnte das ganze System ausbremsen.

  3. Ja, …

  4. danke.
    immer die aktuelle.
    ich weiß, dass sie leichte probleme macht, aber vor dem einspielen des letzten updates beim media receiver hatte ich die probleme nicht, trotz der aktuellen fw der fritzbox. :thinking:

  5. fritz!os: ver 07.01
    die probleme damit betrafen das wlan – der mr 400 ist freilich via kabel angeschlossen – und sie traten ja aber erst nach dem update des mr 400 auf… :thinking:

  6. Spiel die Laborversion von AVM auf dann sollte es weg sein. Und nein es betrifft auch wenn es per LAN angeschlossen ist.

  7. Wie sehen denn die Probleme aus? habe zwei 1750E mit jeweils der aktuellen Laborversion, konnte bis jetzt aber noch keine Probleme feststellen.

  8. Ok, da hast Du Recht. Trotzdem würde mich interessieren, wie sich dann die Probleme mit dem 1750E äußern.

  9. Servus sobald 2 oder mehr MediaReceiver mit dem gleichen Programm laufen gibt es zeitweise kurze Aussetzer. Jetzt habe ich bei den 1750E wieder die offizielle Version drauf und wieder alles gut.

  10. Muss das hier nochmal aufgreifen. Habe seit Samstag einen MR201 als Zweitreceiver und wenn beide online waren, hatte ich an meinem Hauptreceiver immer wieder ein einfrierendes Bild mit der Meldung “Wiedergabe nicht möglich”. Am 201 lief alles problemlos. Dann habe ich beide 1750E auf die aktuelle Labor-Version upgedatet. Seit dem läuft es auf beiden Geräten ohne Aussetzer.

13 weitere antworten

Diskutiere diesen Beitrag im Forum: forum.iptv.blog