Software-Update für MR201/401

Es ist Update-Zeit. Diesmal gibt es wieder ein Update für die Software von MR201 und 401.

Die neue Version ist ACN G4 13.2.65.2 build #3

Das Update wird schrittweise verteilt, es wird euch also automatisch angeboten, erzwingen könnt ihr es nicht. Es ersetzt offenbar die vor kurzem unterbrochene Verteilung von ACN G4 13.2.65.1 build #2.

Details zum Inhalt sind mir leider nicht bekannt. Üblicherweise enthalten die Software-Updates eher Fehlerbehebungen und vielleicht neue, zunächst inaktive Features, die mit einem Update der Oberfläche (UI) zum Leben erweckt werden. Falls euch trotzdem etwas auffällt, nur raus damit in den Kommentaren oder im Forum.

183 Kommentare zu Software-Update für MR201/401

Diskutiere diesen Beitrag im Forum: forum.iptv.blog

  1. Enthält nur ein paar Bugfixes (z.B. zur Eindämmung von „Verbindung zur Plattform verloren. Wird in 1 MInute wieder aufgebaut“), ein paar Verbesserungen bei Logs um die Qualität zu verbessern. Also keine neuen Features. Nächstes großes Feature im Client ist dann die Jugendschutz-Vereinfachung. Zusätzlich dient dieser Client zur Vorbereitung von neuen Magenta Voice Services und Multi-DRM Unterstützung.

  2. Weil man es nicht will :sweat_smile: Irgendwo im Telekom Forum stand ja mal die Aussage dass es verschiedene Möglichkeiten gibt damit umzugehen, im Wesentlichen wäre das wie Videoload mit Frame Rate Switching, wie Amazon mit beliebiger Frame Rate und daran angepassten Inhalten oder halt wie Netflix den MR umrechnen lassen. Netflix hat sich wohl bewusst der Alternativen dafür entschieden weil sie verschiedenste Frame Rates einsetzen und nicht wollen, dass permanent umgeschaltet wird je nach Inhalt und gerade genutztem Streamprofil.
    Oder anders ausgedrückt, solange sich an der Meinung nichts ändert wird sich auch am Verhalten nichts ändern.

    noch 2 Cent am Rande, den gleichen Ansatz verfolgt man bei Netflix auch bei Audio… da generiert der MR ein dauerhaftes 5.1 Dolby Signal und wenn die Quelle nur Stereo ist, dann sind eben nur 2 der Kanäle aktiv und der Rest stumm - imho auch sehr suboptimal, fällt aber weniger auf, weil meist Dolby 5.1 Audio vorhanden ist. Bei den Ami-Geräten wird sowieso 60Hz ausgegeben, da fällt die Herangehensweise der festen Bildrate auch nicht so negativ auf.

  3. Ändert nix daran, daß das Verhalten dann halt Schrott rauswirft.

    Gestern gerade einen Film auf Netflix per Blue-Ray geguckt, und den Rest per MR im Schlafzimmer.
    Ergebnis: OJE.

  4. https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-Media-Receiver-201-401-601/ta-p/4280382

    Seit Montag, den 25. November 2019 gibt es ein neues Update bei MagentaTV für die Media Receiver 201 / 401 / 601 Sat.

    Automatische Zuweisung des Updates. Sofern sich der Media Receiver während des Updates im Stand-by befindet, wird dieses im Hintergrund und ohne weitere Mitteilung installiert.

    Sobald das Update auf dem Media Receiver installiert ist, können Sie unter “Einstellungen > Geräte & System > Systeminformationen > System” in den Zeilen “SW-Version” und “UI-Version” folgende Versionsnummern ablesen:

    • Media Receiver 201 / 401 / 601 Sat
      SW-Version: ACN G4 13.2.65.2 build #3
      UI-Version: 2.69.8455

    Das Update beinhaltet die folgenden Änderungen:

    • Der neue Client enthält einen Bugfix, welches den Grund für den Rollout Stop des alten Clients (13.2.65.1 Build#2) vom 05.11. beseitigt.

    Ich zitiere diesmal mal lieber alles: :innocent:

    Infos zum UI-Update vom 11.11.2019:

    • Media Receiver 201 / 401 / 601 - (Mit diesem Update ändert sich nur die UI-Version.)
      SW-Version: ACN G4 13.1.61.2 build #1
      oder die SW-Version: ACN G4 13.2.65.1 Build #2 (wenn der Receiver sich das neue SW-Update v. 31.10.19 gezogen hat - also noch VOR dem Stopp am 05.11.19)
      UI-Version: 2.68.8331

    • Media Receiver 601 - (Mit diesem Update ändert sich nur die UI-Version.)
      SW-Version: ACN G4 13.2.65.0 build #4
      UI-Version: 2.68.8331

    Das Update beinhaltete die folgenden Änderungen:

    • Fehlerbehebungen und technische Optimierungen rund um den SAT-Wizard
    • Optimierungen auf der Startseite (Apps können direkt aus einer Zeile “Lane” geöffnet werden, ohne den Weg über die Detailseite zu gehen)
    • Anpassung des Zurück-Verhaltens (Senderwechsel zwischen den letzten beiden Sendern ist wieder möglich)
    • Kleinere Anpassungen in der Funktion “Zubuchoptionen” (Die Info zu den Vertragsinformation wurde auf einen Button gelegt)

    Am 30.10.2019 stand für kurze Zeit ein neues Software Update bei MagentaTV für die Media Receiver 201 und 401 zur Verfügung.

    Dieses Software Update wurde am 05.11.2019 aufgrund eines Fehlers gestoppt!

    • Media Receiver 201 / 401 - (Mit diesem Update änderte sich nur die SW-Version.)
      SW-Version: ACN G4 13.2.65.1 Build #2
      Das Update beinhaltet die folgenden Änderungen:

    • Vorbereitung zur Erweiterung der Smart Speaker Unterstützung (z.B. Aufruf von Applikationen, Aufruf von Meine Aufnahmen, Verbesserung bestehender Funktionen)

    • Fehlerbehebung von schwarzen Bildschirmen nach Standby bei aktiviertem HDMI CEC

    • Technische Optimierungen der Speicherung von Aufnahmen

    • Technische Optimierungen im Fehler Monitoring

    • Fehlerbehebung für Client Updates und Erstinbetriebnahmen bei geringer Bandbreite

    Infos zum UI-Update vom 15.10.2019:

    • Media Receiver 201 / 401 - (Mit diesem Update ändert sich nur die UI-Version.)
      SW-Version: ACN G4 13.1.61.2 Build #1
      UI-Version: 2.67.8276

    • Media Receiver 601 - (Mit diesem Update ändert sich nur die UI-Version.)
      SW-Version: ACN G4 13.2.65.0 Build #4
      UI-Version: 2.67.8276

    Das Update beinhaltete die folgenden Änderungen:

    • MR 601: Einige Probleme und Fehler rund um den Sat-Wizard wurden behoben.
    • MR 201 / 401: Fehlerbehebungen zur Stabilisierung der Plattform
  5. Dadurch wird es auch nicht übersichtlicher :grin:

    Ist aber der Quelle geschuldet :wink:

    Danke dir!

  6. Ne, jetzt können sie aber soviel editieren und löschen wie sie wollen :innocent:

  7. Ups, schreibt er auch, sorry.

    Sonst geht es aber in der Regel um das Abspielen auf dem 201er.

  8. @Freddie Die kommen die Ruckler schau mal ca 20 sek eine Aufnahme beim 201 und berichte was, du siehst. Vorausgesetzt der MR 201 hat, die #3 auch schon.

  9. Hängt ja auch sehr vom Nutzungsverhalten ab.

    Der MR201 macht bei uns nur Live TV und dort maximal Restart. Also läuft er sehr unauffällig.
    Der MR401 wird auch mal für Aufnahmen genutzt, Megathek und Live TV.
    Daher haben wir aktuell keine Probleme.

    Allerdings sollte alles auch noch funktionieren wenn man alle Feature nutzen möchte.

  10. Also die Fehler auf dem MR201 sind schon massiv… dass jetzt auch wieder der Fehler eingebaut wurde, dass die Wiedergabe beim Vorspulen auf einmal zum Ende der Sendung springt ist zum einen völlig unverständlich und zum anderen ich total nervig.

    Mal ganz ehrlich, für sowas „einfaches“ wie die „neue“ (alte…) Funktion der Zurück-Taste macht man einen öffentlichen Beta-Test, aber so wichtige Dinge wie entfernte Wiedergabe von Aufnahmen werden offensichtlich nicht ausreichend gestestet.

    @RunMarathon
    Wann ist dann da mit einem Bugfix zu rechnen, das wird jetzt hoffentlich nicht wieder Monate dauern, oder?

  11. Das ist ja alles im Client, so das ich den Stehgreif nicht sagen kann, ob das alles in neuen Client gefixt ist. Aber eine Version 13.3.68.xx ist kurz vor den Rolliout. Also ein größeren Versiobssprung.

  12. IPTV ist ja immer auch stark von der vorhandenen Leitung, der Stabilität dieser und natürlich dem heimischen Netzwerk abhängig. Aber gesetzt den Fall, dass dies alles okay ist, dann kann man gut “einfach nur TV schauen”. Zumindest habe ich bisher bei uns keine gegenteiligen Erfahrungen gemacht. Die Probleme kommen doch eher beim “erweiterten” TV-Schauen - also Timeshift, Aufnahmen, Apps. Wenngleich auch nicht bei jedem Anwender.

  13. Ich werde es später sehen, bin noch am arbeiten bzw. an meinem Arbeitsplatz (okay, arbeiten nehme ich zurück) :wink:

163 weitere antworten

Diskutiere diesen Beitrag im Forum: forum.iptv.blog