Updates für die Media Receiver auf 15.5.78.8 #1 / UI 2.81.9623

Da ist man mal das Wochenende unterwegs und schon kommt man kaum mit Schreiben hinterher. Auch die Media Receiver 201/401/601 erhalten die Tage ein neues Update. Nachdem der letzte Versuch mit Version 15 offenbar nicht so erfolgreich verlief (das Update wurde nie an alle verteilt), gibt es jetzt ein Update vom Update und gleich noch eine neue Version der Oberfläche dazu.

Die neuen Versionen sind:

  • Software Version: ACN G4 15.5.78.8 build #1
  • UI-Version: 2.81.9623

Wie gewohnt wird das Update in Etappen verteilt, d.h. es wird euch irgendwann angeboten oder im Standby automatisch installiert. Erzwingen ist derzeit nicht möglich.

Für die MagentaTV Box steht das Update auf Version 15 noch aus.

Update 21.09.2020: Das Update wird jetzt auch auf den MagentaTV Boxen angeboten.

42 Kommentare zu Updates für die Media Receiver auf 15.5.78.8 #1 / UI 2.81.9623

Diskutiere diesen Beitrag im Forum: forum.iptv.blog

  1. Bei uns ging es ab dem Zeitpunkt meines Postings hier bis zum späten Abend - dann waren die Tonaussetzer wieder da.

  2. Bin mal gespannt wann die MagentaTV Boxen das Update bekommen. Eigentlich sind wir doch die Betatester und müssten die Version vorher bekommen :joy:

    Aber ist ja egal. Hauptsache läuft alles :slight_smile:

  3. Kann ich bestätigen, die beiden Bugs, die mich seit langem nerven (Tonaussetzer im EPG und manchmal wegbleibender Ton nach dem Spulen) hat sich nichts verbessert.
    Scheinen ja sehr schwierig zu behebende Fehler zu sein… :angry:

  4. Dann trag es doch ein…

  5. Jo, die 9320 war hier letztens auch kurz mal wieder drauf.
    Inzwischen und aktuell ist es aber die 9623.

    Schon merkwürdig alles.

  6. OK, dann ist es normal. Die Wellen sind nach IP-Bereich, wenn du da rausfällst, bekommst du wieder die alte Version bei einem manuellen Update :sweat_smile:

    Aber ohne manuelles Update solltest du die neue UI Version eigentlich behalten, das klingt nach einem Fehler.

  7. Man hat so halt relativ einfach sichergestellt, dass alle Receiver im gleichen Haushalt die gleiche Version haben. Bei MAC-Adressen müsste man immer wieder prüfen, ob nicht neue Receiver bereits aktualisierter Haushalte dazu gekommen oder umgezogen sind.
    Aber ja, bei dynamischen IP-Adressen auch eher suboptimal, auch wenn wohl meist in einer Region alle Anschlüsse im gleichen Bereich IPs bekommen :man_shrugging:
    Es ist halt technisch weniger aufwändig zu prüfen, ob eine IP in einem Bereich ist, als eine anfragende MAC-Adresse in einer Liste von 2Mio MAC-Adressen.
    Die Anzahl von Adressen in einer Regel ist wohl auch begrenzt (vermutlich wegen der Performance), deshalb wird das nur für die Tester genutzt.

  8. ich hab sie heute manuel runtergeladen weis jemand wann die sprach Steuerung fusioniert??

    ich habe die Neue box und wie das klaubt mit der box

  9. Wenn er bei einer Aufnahme abstürzt oder neu gestartet wird, dann kann es passieren, dass er bei 20% hängen bleibt, bis die Aufnahme vorbei ist. Den Fehler gibts gefühlt schon ewig. Ich meine es hilft aber die Aufnahme per App zu löschen oder man nimmt die Festplatte raus. Futsch ist die Aufnahme ja so oder so :see_no_evil:

    Das manuelle Update wird nach 4x neustarten „vollständig“ durchgeführt. Aber es kann schon vorkommen, dass sich irgendeine Netzwerk Komponente weggehängt hat und es deshalb nicht erfolgreich durchläuft. Von daher kann es schon sinnvoll sein die ganze Kette mal durchzustarten bevor man das manuelle Update durchführt.

    Eine Firmware-Version wählen kann man nicht, es wird immer die gerade aktuelle Version installiert.

  10. Das Update beinhaltet die folgenden Änderungen:

    • Anzeige von Partner Logos im Titel auf der Detailseite von Inhalten
    • Automatisches Abspielen von Episoden einer Serie (Binge Watching)
    • Neue Funktion „Lizenz löschen“ bei gekauften Inhalten
    • Fehlerbehebung bei der Komfort Funktion für Kinder- & Jugendschutz
    • Fehlerbehebung beim Screen „Fernbedienung verbinden“ der doppelt angezeigt wurde.
    • Fehlerbehebung bei der Netflix Schnittstelle, sodass die Inhalte wieder in den Lanes angezeigt werden.
    • Fehlerbehebung und Verbesserungen bei der Nutzung von Voice (Sprachbefehle)

22 weitere antworten

Diskutiere diesen Beitrag im Forum: forum.iptv.blog