Neues von der IFA Pressekonferenz

Alle Jahre wieder gibt die Telekom zu Beginn der IFA eine Pressekonferenz. Zwar hat deren Bedeutung über die Jahre etwas nachgelassen, da für größere Neuigkeiten schlicht ein eigenes Event veranstaltet wird, nichtsdestotrotz ist es wohl einer der wichtigsten Termine im Jahr für den in die Zukunft blickenden Telekom Kunden.

Und so war auch heute die Teilnahme Pflicht und meiner Meinung nach hat es sich durchaus gelohnt. Für die, die nicht dabei sein konnten, wie immer eine kleine Zusammenfassung.

Auch das ist fast Tradition, bevor es mit Entertain losgeht, gibt’s erstmal Neues von den beiden anderen großen Themen der Telekom. Das erste große Thema war zunächst also mal Mobilfunk, genauer gesagt die neue 5G Technik mit bis zu 3Gbit/s. Dann gings weiter mit dem Netzausbau für Mobilfunk und Festnetz.

Nach einer knappen halben Stunde gings dann über zum „Feuerwerk der Produktneuheiten“:

Und dann geht’s direkt zu EntertainTV.

Und zum Schluss noch ein kurzer Hinweis zum nächsten MagentaMusik Event: Morgen, den 01.09.2018 von 21 Uhr – 22:30 Uhr wird der Auftritt der Fantastischen Vier auf MagentaMusik 1 (131) übertragen.

114 Kommentare zu Neues von der IFA Pressekonferenz

Diskutiere diesen Beitrag im Forum: forum.iptv.blog

  1. Weiß jemand warum man das MagentaMusik Event nicht aufnehmen kann? Wollte das gerade programmieren, der Button ist aber ausgegraut :frowning:


  2. Also ich will das Teil natürlich erstmal mit Entertain testen(drückt mir die Daumen dann gibts vielleicht am Ende ein Video :sweat_smile:). Am liebsten würde ich ihn auch zur Steuerung vom smarthome nutzen. Aber da hab ich ne eigene Lösung mit openhab und nicht das von der Telekom. Aber Alexa soll ja auch drin stecken, mit der müsste das gehen. Wollte ich schon immer Mal testen, aber dafür nen Echo kaufen war mir immer zu teuer.

  3. Lieber Herr …,
    als EntertainTV Kunde rufen Sie die Online-Videothek Prime Video jetzt bequem über Ihren Media Receiver 401 auf. Mit einer Prime-Mitgliedschaft¹ erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf Amazons Angebot an preisgekrönten Serien und Spielfilmen, darunter exklusive Prime Originals wie „You Are Wanted“ oder „The Grand Tour“. Unser Tipp des Monats: „Tom Clancy’s Jack Ryan“. In der Actionserie wird CIA-Analyst Jack Ryan in ein tödliches Katz- und Mausspiel durch Europa und den Mittleren Osten verwickelt. EntertainTV Kunden können Prime Video jetzt 30 Tage ohne Zusatzkosten nutzen.¹

    \1) Ihre Mitgliedschaft ist jederzeit kündbar. Nach 30 Tagen erfolgt eine automatische Umwandlung in eine kostenpflichtige Prime-Mitgliedschaft (7,99 € pro Monat), wenn Sie nicht vorher kündigen. Prime wird bereitgestellt von: Amazon Instant Video Germany GmbH, Domagkstr. 28, 80807 München, Amazon EU S.a.r.l. und Amazon Media EU S.a.r.l., beide Rue Plaetis 5, 2338 Luxemburg. Mehr Informationen unter amazon.de/primeagb

  4. Man muss ja auch mal Glück haben:

    Sehr geehrte® Interessent(in),

    zunächst einmal möchten wir uns an dieser Stelle herzlich für Ihre Geduld bedanken.

    Das Warten hat sich gelohnt – Sie wurden als eine® von 1.000 Betatestern / -testerinnen für den Smart Speaker der Telekom ausgewählt. Herzlichen Glückwunsch!

    Wie geht es nun für Sie weiter?

    In den nächsten Wochen erhalten Sie einen Smart Speaker sowie weitere Instruktionen für die Teilnahme, wie z.B. die Freischaltung zur Betatest-Gruppe der Telekom-hilft Community und die Hinweise zum App-Download zur Inbetriebnahme des Smart Speakers.

    Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zusammen unseren intelligenten Lautsprecher fit für den Verkaufsstart zu machen!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr Telekom Smart Speaker Betatest-Team

    Ich freu mich :smiley: Hab schon bei vielen Aktionen, Gewinnspielen etc. mitgemacht, aber das ist das erste Mal, dass etwas geklappt hat… :wink:

  5. Ich bin echt mal gespannt… 1. wie das Ding so ist und 2. wie man sich von der Masse an Konkurrenzprodukten absetzen will.

    Ich hätte zwischen den Jahren mehr Zeit gehabt zu testen… und dass jetzt der Wunsch einiger Tester “schuld” an der Verschiebung sein sollen, glaube ich ja ehrlich gesagt auch nicht… aber egal :wink:

  6. Habe nie gesagt, dass DU gesagt hast, die Tester wären schuld, aber wie schon zitiert wurde:

    viele von Ihnen gaben uns die Rückmeldung, dass sie sich ab Mitte Dezember in den Weihnachtsurlaub verabschieden würden und ein Beginn des Betatests in diesem Zeitraum für sie ungünstig wäre.

    Und ich halte das für einen Vorwand, denn wenn die Speaker schon im Dezember verschickt worden wären, hätten die ersten ja direkt und die (denen es nicht passt) dann im Januar testen können… Aber klingt natürlich besser, als wenn sie schreiben “es hat Verzögerungen gegeben, daher erst im Januar” :wink:

  7. Ich hab nur mal die E-Mail Adresse entfernt, bevor da noch spambots auf dumme Ideen kommen :sweat_smile:
    Und immer schön an irgendwelche Verschwiegenheitserklärungen denken, falls ihr welchen zugestimmt habt :innocent:

92 weitere antworten

Diskutiere diesen Beitrag im Forum: forum.iptv.blog

Kommentar Archiv

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Amazon App auf MRX01 verfügbar – iptv.blog
  2. Neues von der IFA 2019 – iptv.blog

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.