Neue Pakete und Zubuchoptionen

Neukunden sollen ab April nur noch die Wahl zwischen 2 Grundtarifen haben:

  • Entertain Comfort ab 44,95€
  • Entertain Premium ab 49,95€

Entertain Comfort Plus entfällt demzufolge. Aber auch der Inhalt des Premium-Tarifs scheint sich zusammen mit der Preisminderung deutlich zu verringern. So soll nur noch eines der neuen Zubuchpakete (Film) enthalten sein, statt bisher das komplette BigTV Paket und IPTV-fremde Dienste wie die Hotspot-flat oder die TV-Zeitschrift entfallen.

Auch bei den zubuchbaren PayTV-Sendern steht eine Umstrukturierung an.

So soll es ab dem 08.03.2010 folgende 6 Pakete geben:

PaketPreisenthaltene Sender
Film5,9513TH STREET
AXN
Kabel 1 Classics
Kinowelt TV
RTL Crime
Sat1 Comedy
Sci Fi
TNT Film
TNT Serie
Sport5,95ESPN America
ESPN Classic
Eurosport 2
Extreme Sports
Motors TV
Doku2,95Animal Planet
Discovery Channel
HISTORY
National Geographic
Planet TV
RTL Living
Spiegel TV digital
The Biography Channel
Kinder3,95Boomerang
Cartoon Network
Disney Channel
Playhouse Disney
Toon Disney
Lifestyle2,95E! Entertainment
Fashion TV
MTV MUSIC
Passion
RTL Living
Romance TV
Trace TV
TV Gusto Premium
Lounge4,95Hustler TV
Lust pur

Diese sollen sich dann wie folgt bündeln lassen:

PaketPreisenthaltene Pakete
Big TV Start9,95Film
Doku
Lifestyle
Big TV16,95alle 6 Pakete

All diese Pakete sollen eine Mindestvertragslaufzeit von einem Monat haben und danach jederzeit kündbar sein.

Quelle

Aus MTV 2 wird MTV ROCKS

„Raider heißt jetzt Twix, … sonst ändert sich nix“ trifft es wohl ganz gut. MTV ändert Name und Logo (letzteres übrigens auch bei einigen anderen Sendern).

#LogoName (alt)Name (neu)
220MTV 2MTV ROCKS

LIGA total! interaktiv powered by MPF & Spieltag kaufen

LT interaktiv - Spieltagsübersicht
LT interaktiv - Ergebniswidget

Pünktlich zum Start der Rückrunde startet LIGA total! mit einer neuen Version des interaktiven Angebots.

Was die neue Version in erster Linie auszeichnet, ist die neu eingesetzte MPF-Technik. So werden die Inhalte nun mit schönen Transparenzeffekten und weichen Animationen, aber vor allem als Overlay über dem TV-Vollbild angezeigt und können auch einfach ausgeblendet werden. Der Bruch beim Wechsel von TV auf den integrierten Browser und die damit verbundenen Ladezeiten bleiben damit aus.

Neben der fast bildschirmfüllenden Startseite gibt es nun auch sogenannte Widgets (aufzurufen über die verschiedenen Farbtasten – nachdem LT interaktiv über die rote Taste gestartet wurde) für die Blitztabelle, einen LiveTicker im unteren Bildschirmbereich, sowie die aktuellen Ergebnisse.

Ebenfalls neu, LIGA total! interaktiv ist nun auch für die 2. Liga verfügbar.

LIGA total! interaktiv kann nur mit bestehendem LIGA total! Abo genutzt werden. Abonnenten drücken einfach auf einem der LT-Kanäle die rote Farbtaste auf der Fernbedienung.

Spieltag-Kaufdialog

Nicht-Abonennten werden auf einen Kaufdialog weitergeleitet, wo sie entweder LT abonnieren können oder – und das ist neu – sich LT für einen Spieltag kaufen können. Die Buchung eines Spieltags ist ab Dienstag 0 Uhr möglich und schaltet die Kanäle (SD & HD – sofern VDSL vorhanden) bis zum  nächsten Dienstag 0 Uhr für 9,95€ frei (LIGA total! interaktiv sowie die Spiele im Archiv stehen jedoch nur Abonnenten zur Verfügung). Die Freischaltung erfolgt wenige Minuten nach Buchung, kann also auch kurz vor Spielbeginn erfolgen. Wer aber auf der sicheren Seite sein will sollte den möglichen Vorlauf auch nutzen, falls kurz vor dem Spieltag noch mehr Leute auf die Idee kommen und die Systeme überlastet sind.

LIGA total! interaktiv jetzt über die rote Taste

LIGA total! interaktiv jetzt über den roten Button

Seit kurzem gibt es die erste Innovation zur Rückrunde der Bundesliga: Der Aufruf von LIGA total! interaktiv erfolgt ab sofort über die rote Taste, statt bisher über die Blaue. Viel sieht man dort bisher jedoch nicht.

Da an dieser Stelle bis vor kurzem auch noch eine Runderneuerung angekündigt wurde, dürfte das aber nicht der letzte Beitrag zu diesem Thema sein.

Regelbetrieb der ÖR-HD Sender gesichert

Bereits einen Monat vor Start des Regelbetriebs der öffentlich-rechtlichen HD-Sender gab die Telekom heute bekannt die 3 Sender auch allen Kunden mit VDSL-Anschluss zur Verfügung zu stellen.

Weniger überraschend war dies bei Das Erste HD und ZDF HD, die nach dem Weihnachtsshowcase weiterhin über die Platform unverschlüsselt zu empfangen sind. Eine kleine Überraschung dürfte die Ankündigung von Arte HD ab Februar sein.

Damit sind wohl die olympischen Winterspiele in Vancouver ab dem 12.02.2010 in hochauflösender Form gesichert, zumindest für VDSL Kunden (und auch für DSL16+ Kunden, mit alternativem DVB-IPI Empfangsgerät)

#SenderAdresse
401das_erste_hd_smrtp://@239.35.10.1:10000
402zdf_hd_smrtp://@239.35.10.2:10000
428rtp://@239.35.10.3:10000
1 78 79 80 81 82 86