Senderveränderungen im April – Teil 2

… oder Teil 3? Naja, egal wie man es zählt, es ist wohl der größte Teil in diesem Monat.

Was neue Sender angeht, wird wieder das Regionalangebot erweitert, diesmal für die neuen Bundesländer. Mit Chemnitz Fernsehen und Dresden Fernsehen kommen 2 Ableger von Sachsen Fernsehen zu Entertain(TV). Aus Thüringen kommt Rennsteig.tv, wenn auch nur als Webstream (also ohne Aufnahme, Timeshift, Restart). Und als letzter Sender reiht sich TV Westsachsen ein – ebenfalls als Webstream. Alle Sender gibt es bei Entertain und EntertainTV.

Etwas Bewegung gibt es wieder bei den Aktionen, wenn auch nur für die EntertainTV Kundschaft. So wandert der Event-Kanal für Reitsport: ClipMyHorse.TV einen Programmplatz nach hinten und macht Platz für den ehemals verdrängten Magenta Musik 3. Und wenn wir gerade davon sprechen, es steht natürlich auch das nächste Event direkt vor der Tür: die Horses and Dreams. Und auch Musikfreunde kommen am nächsten Wochenende auf ihre Kosten, ist für den 28.04. doch der zur Zeit die Werbepausen füllende ELI angekündigt.

Und als ob das noch nicht genug wäre, wird aus Entertain Info ab sofort ein HD-Werbesender mit neuen Werbefilmchen für EntertainTV – weshalb er auch in EntertainTV Info umbenannt wird.

# (EntertainTV)# (Entertain)SenderPaket
133-FreeTV
134-FreeTV
5352125FreeTV
5362126FreeTV
5452135FreeTV
5892182FreeTV
9989999FreeTV

Neue Version der App für iOS

Und das nächste Osterei: Für iOS steht eine neue App-Version bereit: 2.9.93

– ab 01.04.2018: Streamen von LiveTV, Videos und Aufnahmen auch im EU Ausland möglich
– für EntertainTV Kunden neu ab 05.04. bei EntertainTV Serien: Knightfall – ein Historien-Drama der Extra-Klasse!

Jetzt die neueste Version installieren und bewerten.
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Ihre Telekom

Für Android gibt es bislang kein Update. Und in der App gibt sich die App noch als 2.3.9.91 aus.

Das Ende von Geoblocking bei EntertainTV mobil?

Der Osterhase hat dieses Jahr ein ganz besonderes Ei versteckt. Denn mit dem heutigen Tag tritt die EU-Verordnung zur Portabilität digitaler Inhalte in Kraft.

Kurz gesagt ist darin geregelt, dass man in seinem Heimatland gekaufte digitale Inhalte ab sofort in der ganzen EU nutzen darf. Bezogen auf EntertainTV mobil bedeutet das, dass ihr alle TV Sender (daher auch keine Liste der betroffenen Sender heute) und gekauften VoD Inhalte nun in der ganzen EU abrufen könnt.

Das im Titel in Aussicht gestellte Ende von Geoblocking ist es aber nicht. Denn ist eure IP von ausserhalb der EU (also z .B. aus der Schweiz), ist eine Nutzung weiterhin nicht möglich. Auch wer nicht in Deutschland wohnt, hat kein Anrecht auf einen EntertainTV mobil Account, den er dann im Ausland nutzt. Es ist weiterhin ein Telekom Anschluss nötig, um die Option zu buchen. Wer darüber verfügt, kann die Option dann aber zeitlich uneingeschränkt auch im EU-Ausland nutzen – Stream On gilt hier allerdings nach derzeitiger Regelung nicht, seit heute kann man aber einfach eine Internet-Lösung vor Ort nutzen.

Als netter „Nebeneffekt“ fällt mit der Regelung übrigens auch eine innerdeutsche Grenze, denn bislang waren manche TV Sender auch nur an Telekom-Anschlüssen/Mobilfunkverträgen nutzbar.

In diesem Sinne Frohe Ostern, wo auch immer Sie uns zuschauen.

Firmware Update MR200/400

Nachdem letzte Woche die Bedienoberfläche ein Update erhalten hat, ist jetzt die Firmware dran. Diese behebt wohl in erster Linie kleinere Fehler:

Das Update beinhaltet die Beseitigung mehrerer Fehler sowie einige Menüoptimierungen.

Die neue Version lautet V100R001C60SPC828. Wie die Bedienoberfläche kommt das Update aber regional nach und nach. Es kann mit einem manuellen Update aber erzwungen werden.

Updates für MR200/400

Es steht mal wieder ein kleineres Update für den MR400/200 bereit. Allerdings wird es diesmal schrittweise bereitgestellt. D.h. einerseits, dass es bislang nur eine neue Bedienoberfläche gibt, noch keine neue Firmware. Und auch diese Bedienoberfläche wird regional nach und nach verteilt. Und da meine Region noch nicht dabei ist, kann ich euch noch nicht viel mehr zum Inhalt oder gar Screenshots liefern. Wer also das Update schon hat, darf sich gerne in den Kommentaren dazu äussern. Was ich bislang gehört habe, sollen es aber nur kleinere Anpassungen der Oberfläche sein, die sich dem MR401 annähert.

Die neue Version ist die 2.3.8.138.

Update: Mittlerweile ist das Update bei mir angekommen und ich hatte euch ein paar Screenshots versprochen. Aber soviel vorweg, man muss die Unterschiede schon mit der Lupe suchen.

Bei den VoD Inhalten wird der Anbieter als kleines Icon im Bild angezeigt.

Und die Bezeichnungen im Umfeld des Cloud Recorders wurden etwas überarbeitet. Dort wird jetzt etwas deutlicher betont, dass der Cloud Recorder für mobile Geräte gedacht ist. Aus der Auto-Qualität wird die TV-Qualität (da sie sich nur auf den MR bezieht) und aus dem Speicherort wird der Abspielort (weil aus dem Cloud Recorder die Mobilen Geräte werden).

Und bestimmt haben sich noch mehr Beschreibungen geändert, die ich noch nicht gefunden habe.

1 2 3 4 5 69