Update MagentaTV Stick auf v1.24.2.1

Ein vergleichsweise großes Update für den MagentaTV Stick steht seit heute bereit. Das Changelog zur Version 1.24.2.1 ist entsprechend umfangreich:

  • Die Ladegeschwindigkeit der „Jetzt im TV“ Lane wurde verbessert
  • Verbesserungen bezüglich der Abstürze des Launchers im Standby wurde eingebracht. Wir konnten das Verhalten nicht mehr nachstellen. Sollte es im Feld weiterhin auftreten sind wir für Feedback dankbar.
  • Es kommt nun eine Abfrage wenn man den Timeshift oder Instant Restart Modus verlassen wird
  • Kunden für deren Accounts die „Magenta TV App“-Rechte noch nicht oder nicht mehr provisioniert waren, haben beim Login fälschlicherweise eine Fehlermeldung erhalten, es gäbe eine Problem mit dem Netzwerk. Dies wurde behoben.
  • VoD Inhalte die vollständig angesehen wurden, wurden beim erneuten abspielen nicht wieder von vorne abgespielt
  • Die launcherseitigen Anpassungen für die autom. Adaptierung der Bildwiederholfrequenz wurden eingebracht. Bitte beachte das die Funktion erst mit der Veröffentlichung der Firmware aktiv wird.
  • Die autom. Adaption der Bildwiederholfrequenz kann in den MagentaTV Einstellungen aktiviert oder deaktiviert werden (Wird jedoch erst mit Freigabe der Firmware eingeblendet).
  • Beim Abspielen einer Aufnahme, hatte der Info-Button keine Funktion
  • Der Ladekreis wurde unter bestimmten Bedingungen während des LiveTV’s eingeblendet. Dieses Problem wurde behoben. Der Ladekreis bleibt dennoch vorübergehend deaktiviert.
  • In der Aufnahmenübersicht wird nun der freie und belegte Speicherplatz angezeigt
  • Beim Erstellen von Aufnahmen kann man nun auswählen das der Optionen Dialog angezeigt wird und immer die Einstellung angewendet wird
  • Alle Aufnahmen die zu einer Serie gehören, werden nun in einem Ordner zusammengefasst
  • In den Aufnahmen wird bei Serienepisoden immer ein Ordner erzeugt auch wenn es nur eine Aufnahme gibt
  • Beim programmieren einer Aufnahme kam manchmal die Nachricht „Das hat leider nicht funktioniert …“, dies sollte nun nur noch in Ausnahmefällen passieren
  • Bei bestimmten Accounts ist der Launcher abgestürzt wenn man die Aufnahme Optionen öffnen wollte
  • Wurde eine Aufnahme gelöscht wurden nicht mehr gültige Buttons auf der Detailseite angezeigt
  • Es wurde eine Opt-Out Funktion eingeführt mit der man die Übermittlung von Nutzungsdaten abschalten kann. Bitte beachtet das wir diese Daten erheben um das Produkt zu verbessern und Probleme schneller erkennen zu können. Weitere Informationen hierzu findet ihr in den aktualisierten Datenschutzhinweisen
  • Nach einem Neustart konnte einige Zeit lang keine 16+ VoD’s abgespielt werden
  • Die PIN-Abfrage kann nun wieder mit dem Home-Button geschlossen werden
  • Ein zu langer Sendungsname überlagert im MiniEPG nicht mehr die nächste Sendung
  • Auf den Detailseiten von Sendungen die im Timeshift oder Instant Restart abgespielt werden, wird nun kein „Aufnehmen-Button“ mehr angezeigt, wenn die Sendung in der Realzeit bereits beendet wurde.
  • Es ist nun nicht mehr möglich mit der Aufnahme-Taste der Fernbedienung eine Aufnahme zu starten, wenn man im Hauptmenü ist, da der Kontext der Aufnahme für den Kunden nicht klar ist.
  • Das Streammanagement ist nun korrekt eingeführt, sodass entsprechend der vertraglichen Regelungen und AGB’s die maximalen parallelen Streams begrenzt werden
  • Beim Öffnen einer Artikelseite bspw. (Datenschutz) flackert das Bild nun nicht mehr
  • Es wird nun eine entsprechende Fehlermeldung angezeigt wenn eine Seite geöffnet wird die keinen Inhalt hat
  • In der Bühne wird die Inhaltsbeschreibung nun auf 2 Zeilen limitiert
  • Die Hintegrundfarbe der Detailseite passt sich nun an, wenn man Partnerinhalte öffnet
  • Die Ladekreisfarbe (Spinner) wurde von Magenta zu Grau geändert
  • Die Detailseite wurde weiter dem STB Design angeglichen
  • Auf den Detailseiten von Serien Episoden wird nun die korrekte Titelzeile angezeigt
  • Wenn die Titelzeile zu lang ist, wird nun die Kurzbeschreibung nicht mehr abgeschnitten
  • Designkorrektur des „Details“ Abschnitts auf den Detailseiten
  • Es kam zum Absturz wenn man in einem Land außerhalb der EU ein VoD gestartet hat
  • Die Fehlermeldung wurde korrigiert wenn ein ausgeloggter Nutzer die Merken Funktion nutzen wollte
  • Es wurden Icons in Notifications zu Recordings korrigiert
  • Anpassungen der Reihenfolge der Player Bedienelemente
  • Im MiniEPG wurde bei ungebuchten Sendern der Sendername im Text entfernt
  • In machen Konstellationen überlagerte das LiveTV Bild jegliche Menüs
  • In den Player Bedienelementen war die Fortschrittsanzeige (Runder Punkt) abgeschnitten wenn die Sendung startete
  • Extrem schnelles Klicken in den Player Bedienelementen konnte den Launcher zum Absturz bringen
  • In den LiveTV Player Bedienelementen ist nun die Beschriftung „Einstellungen“ vollständig lesbar
  • Die Spracheinstellungen in den Standard Aufnahmeeinstellungen wurden nach einem Neustart wieder auf Deutsch zurückgesetzt. Nun bleibt die eingestellte Sprache erhalten
  • Die Titel der Aufnahmen wurden auf verschiedenen Seiten angeglichen
  • Das Anzeigeformat für Serien und Episoden wurde korrigiert
  • In der Liste existierenden Aufnahmen werden nun keine roten Punkte mehr an den Ordnern angezeigt
  • Begann der Titel einer Serie mit „W“ war der erste Buchstabe auf der Detailseite abgeschnitten
  • In der Suchergebnisseite wird nun die Titelzeile korrekt angezeigt
  • In der Suche: Aktiviert man das Eingabefeld erneut nach dem man bereits einen Suchbegriff eingegeben hat. Springt der Cursor nun an die Stelle an der er auch vorher war und nicht immer ans Ende.
  • Übersetzung der Fehlermeldung „No Playback URL“
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-MagentaTV-Stick/m-p/4619077#M404022

Neue UI Version 2.78

Nach den ganzen Apps gibt es mal wieder ein Update für alle aktuellen Media Receiver (201, 401, 601, Box (Play)). Es steht seit gestern das Update auf Version 2.78.9320 bereit. Es sollte sich automatisch, spätestens nach einem Reboot, installieren. Update: Wie bei den Firmware-Updates werden jetzt offenbar auch UI Updates zeitlich gestreckt verteilt. D.h. irgendwann wird das Update automatisch installiert.

Hauptänderung: Die Einstellungen zu den Farbtasten haben das Menü gewechselt und sind jetzt unter „Inhalte verwalten“ zu finden.

Updates für iOS und Android, Zee.One eingestellt

Man kommt ja kaum bei den Updates hinterher. Version 3.0.1 und 3.0.2 kamen innerhalb von Stunden und ich habe vergessen einen Beitrag dazu zu schreiben. Allerdings handelte es sich auch „nur“ um einen kleinen Hotfix zu den Login-Problemen und damit im Zusammenhang stehenden Folgefehlern.

Naja, seit gestern gibt es ein weiteres, etwas größeres Update mit weiteren Fehlerbehebungen auf Version 3.0.3:

• Stabilisierung der Chromecast-Verbindung
• Lautstärke-Funktion in der Fernbedienung
• Optimierung der Programmierung von Media Receiver-Aufnahmen
• Fehlerbehebung und Stabilitätsverbesserungen

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.telekom.entertaintv.smartphone&hl=de

Weniger schön ist dagegen, dass das Geschäftsmodell von Zee.One in Deutschland wohl nicht aufging und der Sender daher den Sendebetrieb hierzulande aufgibt. Da der Monatswechsel auf das Pfingstwochenende fällt, wurde der Sender bereits heute bei MagentaTV abgeschaltet.

#SenderPaket
79MagentaTV -> eingestellt

Update für MagentaTV Stick deaktiviert Ladekreis

Das gestern veröffentlichte Update 1.22.7 für den MagentaTV Stick deaktiviert die im letzten Update hinzugefügte Anzeige eines Ladekreises, wenn der Puffer zur Neige geht.

Unter bestimmten Konstellationen in abhängig zu bestimmten Anschlüssen wurde der Spinner auch während des laufenden TV’s angezeigt. Vorübergehende Deaktivierung des Ladekreises (Spinners) im Player. Wir konnten in der Zeit nicht vollständig alle Fehlverhalten korrigieren, sodass der Spinner vorübergehend entfernt wird.

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-MagentaTV-Stick/m-p/4580291?nobounce#M399606

Viele PayTV Sender kostenlos freigeschaltet

Andere Anbieter haben es im März bis jetzt bereits vorgemacht, nun zieht auch die Telekom nach, dafür mit 27 statt 15 Sendern.

Für die Leute, denen langsam die Inhalte ausgehen, wird eine Schippe draufgelegt.

Ab sofort (bzw. die Sportkanäle 300+ schon länger, nur hier noch mal in der Zusammenfassung) sind folgende PayTV Kanäle auf MR und App frei empfangbar (nicht unverschlüsselt, ihr braucht also einen Media-Receiver oder die App Option und Aufnahmen werden nach Ende der Aktion nicht mehr abspielbar sein, sofern ihr die Sender nicht wieder bucht):

#Sender
202
205
206
207
208
216
217
230
232
233
234
236
237
239
240
242
245
247
248
255
256
257
260
263
267
268
284
301
304
311
320
321
330

Das Ende der Aktion ist noch nicht bekannt, ich schätze aber mal ähnlich wie bei vodafone werden es 1-2 Monate sein, bei den Kanälen 300+ deutlich kürzer, da diese schon einige Zeit frei sind.

1 2 3 4 5 6 89