Updates für EntertainTV

Ab sofort steht eine neue Benutzeroberfläche bereit: 2.3.8.95

Das Update wird euch automatisch angeboten und kann nicht aufgeschoben werden (ist allerdings ohne Reboot relativ kurz und schmerzlos erledigt).

Über die genauen Details der Änderungen herrscht im Moment noch Unklarheit.

Ähnliche Unklarheit gilt beim Update der Firmware auf die Version V100R001C60SPC823. Dieses steht noch dazu derzeit noch nicht für alle bereit. Wem das Update noch nicht angeboten wird, der muss sich wohl noch etwas in Geduld üben – ein Erzwingen ist derzeit noch nicht möglich. Wenn es angeboten wird, ist jedoch ein Aufschieben möglich.

Bei der Firmware gibt es im Update Dialog zumindest einen kleinen Hinweis, in welchen Bereichen Änderungen vorgenommen wurden (die vermutlich auch für das Update der Bedienoberfläche gelten):

Das Update enthält technische Verbesserungen. Es wurden Fehler in den folgenden Bereichen behoben:
Aufnahmen
Live TV
Apps
On Demand
Viel Spaß mit Ihrem EntertainTV.
Ihre Telekom

Beim Thema Aufnahmen soll das Update das Problem verschwundener Aufnahmen aus dem Dezember beheben – das ist derzeit jedoch offenbar noch nicht der Fall. Allerdings ist, wie schon gesagt, das Update auch noch nicht überall verfügbar, so dass sich daran noch im weiteren Verlauf etwas ändern könnte – denkbar wäre noch eine notwendige serverseitige Änderung. Zumindest zeigt das die Erfahrung vergangener Updates.

Kleiner Hinweis am Rande, auf Position 266 deutet sich bereits der Start von Motorvision.TV in SD und HD über ein Telekom PayTV Paket (vermutlich Sport) an.

 

Update: weitere Details von hier:

Was ist neu?

  • Folgende Fehler treten nach dem Update nicht mehr auf:
  1. Beim Abruf von Aufnahmen bleibt das Bild stehen
  2. Inhalte der RTL Mediathek „TV NOW“ können an manchen Receivern nicht abgespielt werden
  3. Bei Verwendung mehrerer Media Receiver kommt es vereinzelt zu Unterbrechungen bei der Verwendung von Timeshift.
  • Kostenlose Videos aus der Entertain Selection können nach dem Update auch von der gemeinsamen Video Detailseite abgespielt werden.
  • Verbesserung der Systemstabilität und Performance

Ausserdem sind mittlerweile die ersten Aufnahmen wieder aufgetaucht, bis alle wieder da sind soll aber noch bis morgen dauern können.

Update 2: Mittlerweile sollte das Update überall verfügbar sein und alle Aufnahmen wiederhergestellt. Danke auch an Adrian für den Hinweis des neuen Verhaltens im EPG. Ich habe die Seite zum Update entsprechend aktualisiert.

Senderveränderungen im Januar – Teil 2

Der Januar neigt sich dem Ende, aber für ein Senderveränderungen ist noch Zeit.

Neu, aber nur bei EntertainTV verfügbar: TOGGO Plus, der in erster Linie das Programm von SuperRTL zeitversetzt anzeigt – meiner Meinung etwas am Trend vorbei als linearer SD-Sender.

Weiterhin auf der Ersatzbank bleibt FC BAYERN.LIVE und auch Fix&Foxy bleiben auf Warteposition.

Als kleines Trostpflaster für Nutzer der alten Entertain Plattform gibt es dort ab sofort auf den Programmplätzen 314-317 Direkteinstiege in die Live-Übertragungen per App inkl. EPG. Aufnahmen sind aber natürlich nicht möglich.

Und auch besser spät als nie wurden heute die türkischen Sender Moviemax und Turkmax Gurme auf die neuen Namen BeIn Movies und BeIn Gurme angepasst.

Die Änderungen nachfolgend noch mal tabellarisch:

# (EntertainTV)# (Entertain)# (1&1)Sender
77--
-(9)314-
-(9)315-
-(9)316-
-(9)317-
370(9)373373
370(9)374374
374(9)375375

Entertain to go wird eingestellt

Früher oder später war damit zu rechnen. Da mittelfristig EntertainTV die alte Entertain Plattform ablösen wird, wird offenbar das Angebot auf der alten Plattform weiter reduziert. Den ersten großen Anfang macht dabei die mobile Nutzung per Entertain to go.

Die Buchung ist ab sofort nicht mehr möglich, der Dienst wird z um 31.03.2017 komplett eingestellt.

Wer darüber hinaus mobil über Entertain TV sehen oder den Cloud Recorder nutzen möchte, muss auf das neue EntertainTV umsteigen (theoretisch kann EntertainTV mobil auch ohne EntertainTV für 9,95€/mtl. zugebucht werden – ob das allerdings auch beim alten Entertain Tarif funktioniert geht aus der Beschreibung nicht direkt hervor – gedacht ist es für Double Play Kunden der Telekom). Wer darauf verzichten kann, allerdings trotzdem von unterwegs seine Aufnahmen programmieren will, der kann das noch weiterhin mit dem Programm Manager tun. Zumindest im Browser bedeutet das aber den Zwang zum Flashplayer, auf Mobilgeräten ein grundsätzlich anderes Bedienkonzept, in jedem Fall aber ein Schritt in die Vergangenheit – stammt der Programm-Manager aus deutlich früheren Tagen als Entertain to go.

Hier der ganze Text aus der App-Beschreibung:

*** WICHTIGE INFORMATION***
– Der Dienst Entertain to go wird Ende März eingestellt und ist ab sofort nicht mehr buchbar.
– Kunden, die über die Zubuchoption Entertain to go der Telekom Deutschland verfügen, können Entertain to go noch bis 31.03.2017 nutzen.
– Sie möchten auch zukünftig mobil Fernsehen? Dann empfehlen wir Ihnen EntertainTV, das neue Fernsehangebot der Telekom mit vielen neuen Features – und für die Nutzung auf mobilen Geräten gibt es EntertainTV mobil. Mehr Infos zu EntertainTV: www.entertaintv.de
– Sie haben bereits den neuen EntertainTV-Tarif der Telekom? Dann ist EntertainTV mobil die richtige App für Sie, auch kostenlos hier im Store verfügbar!

 

Neue Sender bei EntertainTV in Sicht

Neben der Entfernung der Hinweistafeln der um den Jahreswechsel abgeschalteten Sender sind heute neue Sender mit der bekannten Hinweistafel auf einen neuen Sender aufgetaucht.

So dürfen sich Fussballfans bald auf den neuen Kanal des FC Bayern freuen (320). Kinder oder Junggebliebene finden auf 221 einen Hinweis auf Fix&Foxy, Nick Jr. wird einen Programmplatz nach hinten geschoben. Und RTLs TOGGO plus scheint jetzt auch den Weg zu finden und schiebt sich in die Lücke auf Platz 77.

Welche der Sender ihren Weg auch zum alten Entertain finden, wird sich erst bei der Freischaltung in den jeweiligen Paketen zeigen, dort sieht man bislang noch keinen der genannten Sender.

Senderveränderungen im Januar

Es geht wieder aufwärts… Zwar wurde MGM heute komplett aus der Kanalliste gestrichen, allerdings wurden zeitgleich die 4 vermissten Lokalsender bei EntertainTV freigeschaltet.

#Sender
401L-TV
452
523TV Mittelrhein
524Westerwald TV

Ausserdem ist mittlerweile auch die E-Mail App bei EntertainTV zurück.

Senderveränderungen im Dezember Teil 3

Der Jahresabschluss wird noch mal negativ. Wie angekündigt (hier und hier) wurden heute einige Sender abgeschaltet. Betroffen sind FreeTV, PayTV von Telekom und Sky – praktisch ein Rundumschlag.

ServusTV ist ab sofort nur noch in SD Qualität  zu empfangen. Travel Channel aus dem PayTV Bereich der Telekom entfällt  komplett. Classica gibts ab sofort nur noch eingeschränkt (in SD und nicht mehr 24h) via Sky und Motorvision von Sky entfällt ebenfalls. Und das nächste Jahr beginnt nicht unbedingt besser: Am 02.01. ist die Abschaltung von MGM via Sky angekündigt.

# (Entertain)# (EntertainTV)Sender
46874 (nur HD)
(9)252258
(9)282282Classica
(9)638282Classica HD
(9)751751
1 2 3 55